Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Solange ich atme

Solange ich atme

Großbritannien 2017 - mit Andrew Garfield, Claire Foy, Hugh Boneville, Tom Hollander, Diana Rigg u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Breathe
Genre:Drama, Romantik
Regie:Andy Serkis
Kinostart:19.04.2018
Produktionsland:Großbritannien 2017
Laufzeit:ca. 118 Min
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.universumfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Als sich der junge Geschäftsmann Robin Cavendish (Andrew Garfield) und Diane Blacker (Claire Foy) im England der 50er Jahre kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Das Leben der Beiden gleicht fortan einer großen Romanze, die ungehindert auf ein Happy End zusteuert. Doch bevor es "und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage" heißen kann, nimmt ihr Märchen eine dramatische Wendung: Im Alter von gerade einmal 28 Jahren erkrankt Robin durch eine Infektion schwer und ist vom Hals abwärts an gelähmt. Nicht mal atmen kann er noch selbstständig. Die Ärzte geben ihm kaum eine Überlebenschance, doch Diane ist nicht bereit, ihren Mann aufzugeben. Sie holt Robin allen Warnungen zum Trotz aus der Klinik und kämpft verbissen darum, ihm neuen Lebensmut zu geben. Und tatsächlich werden sie der Welt beweisen, dass Liebe stärker als jede Krankheit sein kann…

"Solange ich atme" ist das bewegende Regiedebüt von Andy Serkis ("Der Herr der Ringe", "Planet der Affen", "Black Panther"), in dem er unterstützt von Jonathan Cavendish die wahre Geschichte von dessen Vater Robin erzählt. Dieser war in seinen späten Zwanzigerjahren an Kinderlähmung erkrankt und schien dazu verdammt, den Rest seines Lebens in einem Krankenhausbett zu verbringen. Doch mit der unerschütterlichen Hingabe seiner Frau Diana und seinen Freunden ist es ihm gelungen, neuen Lebensmut zu finden und trotz der Lähmung sein Leben außerhalb des Krankenhauses weiterzuführen. Zusammen mit dem Oxford-Professor Teddy Hall entwarf Robin Cavendish dann einen revolutionären Rollstuhl, der nicht nur ihm, sondern später auch vielen anderen Menschen ein besseres Leben ermöglichte.

Diese Geschichte wollte Jonathan Cavendish unbedingt erzählt haben. In dem Schriftsteller und Dramaturgen William Nicholson fand er den passenden Drehbuchautoren, dessen Skript Andy Serkis als sein Regie-Erstling verfilmt hat. Die Geschichte ist inspirierend und bewegend – doch gilt das auch für den Film? Das kommt ganz darauf an, ob man sich mit der dramaturgischen Akzentuierung anfreunden kann. Wer das Ganze aus einer eher sachlichen, medizinischen und biografischen Sicht erzählt bekommen möchte, der könnte von dem Film durchaus enttäuscht sein. Denn der Fokus liegt hier ganz klar auf der Liebesgeschichte von Robin und Diane. Und das ist mitunter schon arg kitschig.

Auf der anderen Seite: wer eine eher romantische Ader hat, den wird dieser Film sehr bewegen. Denn er ist nicht nur sehr schön gefilmt und mit vielen emotionalen Momenten angefüllt, sondern auch richtig gut gespielt. Und das führt dazu, dass einem Robins Schicksal und die Kraft, die er aus Dianes Liebe schöpft, extrem zu Herzen gehen. In diesem Fall solltet Ihr Euch darauf einstellen, dass so manches Tränchen fließen wird – gerade zum Ende hin.

Getragen von einem wirklich wunderbaren Ensemble, das überzeugend von Andrew Garfield und Claire Foy angeführt wird, macht der Film so manch kleine Schwäche in der Inszenierung schnell vergessen. Noch ist Andy Serkis zweifelsohne ein besserer Schauspieler, als ein Regisseur, doch er zeigt hier durchaus Potential, dass er auch in diesem Metier in absehbarer Zukunft ganz Großartiges abliefern kann. Wer großes, bildgewaltiges Gefühlskino mag und sich auch an etwas Kitsch nicht stört, dem kann "Solange ich atme" wärmstens ans Herz gelegt werden. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Solange ich atme
  • Solange ich atme
  • Solange ich atme
  • Solange ich atme
  • Solange ich atme
  • Solange ich atme
Kino Trailer zum Film "Solange ich atme (Großbritannien 2017)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.