Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray

Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray

USA 2013 - mit Ron Pearlman, Charlie Hunnam, Katey Sagal, Kim Coates, Tommy Flanagan u.a

Filminfo

Originaltitel:Sons of Anarchy Season 5
Genre:TV-Serie, Action, Drama
Regie:Peter Weller, Paris Barclay, Guy Ferland u.a.
Verkaufsstart:26.02.2015
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 660 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Audiokommentare, entfallene Szenen, Featurettes, Gag Reel
Regionalcode:B
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray

Inhalt: Die Zukunft von SAMCRO steht auf wackligen Beinen. Nachdem Clay (Ron Pearlman) niedergeschossen wurde, hat Jax (Charlie Hunnam) die Leitung des Clubs übernommen. Dass es ausgerechnet Opie war, der auf Clay geschossen hat, bleibt für den Rest der Gang ein Geheimnis. Doch die Spannungen innerhalb der Gruppe nehmen zu, zumal Jax nun auch weiß, welche Rolle Clay beim Tod seines Vaters übernommen hat und er auf Rache sinnt. In dieser angespannten Situation kommt es mehr als ungelegen, dass der Gangster Damon Pope (Harold Perrineau) einen groß angelegten Rachefeldzug gegen die Sons of Anarchy startet, nachdem seine Tochter versehentlich von Tig (Kim Coates) getötet wurde. Sein Durst nach Vergeltung wird auch nach der Ermordung von Tigs Tochter nicht gestillt und als einige Mitglieder der Gang ins Gefängnis gesteckt wird, werden die Führungsqualitäten von Jax auf eine dramatische Bewährungsprobe gestellt.

Auch Sherriff Eli Roosevelt (Rockmond Dunbar) verfolgt noch immer sein Ziel, SAMCRO zu zerschlagen. Wurde er bislang nur von seiner Berufsehre angetrieben, verwandelt sich sein Kampf für Recht und Ordnung nach einem tragischen Zwischenfall in gefährliche Besessenheit. Jetzt haben die Sons also nicht nur mit vielen Bedrohungen von außen, sondern auch mit immer tiefer aufreißenden Gräben innerhalb der Gruppe zu kämpfen – eine große, blutige Konfrontation scheint da unausweichlich…

Die fünfte Staffel von "Sons of Anarchy" wirkt trotz einiger sehr intensiver Momente wie ein großes Luftholen vor dem Endspurt. Nur noch zwei weitere Staffeln, dann ist die Geschichte von SAMCRO zu Ende erzählt. Und Serienschöpfer Kurt Sutter ("The Shield") versteht es in Staffel 5 sehr gut, einen Grundstein für die dramatischen Ereignisse zu legen, die auf die Fans in den letzten Episoden zukommen werden. Das macht schon eine extrem drastische Szene in der dritten Folge deutlich. Die größte Veränderung aber bringt das intensive Finale der Staffel mit sich, bei dem Sutter wahrlich alle Register zieht und sich für einen sehr radikalen, aber auch extrem konsequenten Schritt entschlossen hat. Und danach ist auch klar, dass die Serie nicht noch endlos weitergehen kann. Dass es schon hier mit Staffel 7 einen fixen Endpunkt gab und das alles, was nun passiert, den Weg zum großen Finale bereitet.

Trotzdem bleibt in der Serie noch genügend Raum, um neue Charaktere vorzustellen. Neben dem Gangster Damon Pope, der einen blutigen Rachefeld gegen SAMCRO führt, ist vor allem Jimmy Smits als Zuhälter Nero und neue Liebschaft von Gemma, eine wirklich gute Ergänzung für die Serie. In der Mitte der Staffel stößt dann auch noch Donal Louge ("Gotham") als ehemaliger U.S. Marshall zum Ensemble hinzu. Seine Auftritte fügen sich allerdings noch nicht ganz stimmig in die Serie ein und scheinen in erster Linie dazu zu dienen, um Ereignisse, die in Staffel 6 stattfinden werden, vorzubereiten. Doch das ist nicht weiter schlimm, denn Donal Louge ist gewohnt gut und daher immer eine Bereicherung für jede Serie.

Jax` Wandlung, die er durch seine neuen Verantwortungen im Laufe dieser Staffel durchlebt, sowie die Spannungen, die innerhalb von SAMCRO immer stärker zunehmen und auch die Auseinandersetzungen mit Damon Pope und seinen Handlangern machen auch diese 13 Episoden wieder zu absolut sehenswerter Serienkost. Eine gelungene Staffel mit wenigen Längen und einigen ganz starken emotionalen Höhepunkten, zu denen auf jeden Fall Episode 3 und 13 gehören. Dafür gibt es ein ganz klares: Absolut sehenswert!!!

Bild + Ton: An der technischen Umsetzung hat sich im Vergleich zur vierten Staffel nichts erkennbar verändert. Das Bild der neuen Folgen ist auf Blu-ray absolut sauber und überzeugt mit einer sehr erdigen, atmosphärischen Farbgebung. Die Gesamtschärfe liegt ebenfalls auf sehr gutem Niveau, das sich auch in einer überzeugenden Darstellung kleinerer Details zeigt. Der lebhafte DTS 5.1 Mix lässt die Dialoge klar und kraftvoll zur Geltung kommen, während einige gut umgesetzte Effekte wie Schusswechsel, Explosionen und natürlich das Knattern der Motorrädern immer wieder für exzellentes Surround-Feeling sorgen. Und das ist für eine TV-Serie wirklich sehr gut!

Extras: Auch die fünfte Staffel hat wieder einige gute Extras zu bieten. So gibt es die gewohnt hörenswerten Audiokommentare von Kurt Sutter und Konsorten dieses Mal zur ersten, sowie zur elften Episode. Die Folgen 2, 4, 6 und 13 liegen zudem in verlängerten Fassungen vor. Auf jeder Disc gibt es zusätzlich noch einige geschnittene Szenen. Der Rest der Extras befindet sich auf der dritten Disc. Neben einigen Outtakes (ca. 4:51 Min.) und einem kurzen Statement von Kurt Stutter über die Erschaffung der Serie (ca. 3:41 Min.) gibt es zudem noch eine Featurette über die Figur des Opie Winston (ca. 6:48 Min.), sowie Ausschnitte aus einem Fan-Konzert im Clubhaus (ca. 19:29 Min.), bei dem einige glückliche Fans ihren Idolen einmal ganz nah sein konnten. Das Bonusmaterial ist nicht ganz so umfassend, wie bei den ersten Staffeln. Für Fans sind aber alleine schon die verlängerten Episoden absolut sehenswert!

Fazit: "Sons of Anarchy" nähert sich mehr und mehr der Zielgeraden. Nur noch zwei Staffeln, dann ist die Geschichte von SAMCRO zu Ende erzählt. Dass dieses unvermeidbare Ende eingeläutet ist, wird spätestens mit dem Ende dieser wieder sehr guten 5. Staffel deutlich. Zwar gibt es einige etwas zähe Nebenhandlungen, doch insgesamt bieten die 13 Episoden extrem spannende, unterhaltsame und in einigen Momenten extrem dramatische Kost. Die Blu-ray präsentiert die Serie weiterhin in sehr guter Bild- und Tonqualität. Und auch bei den Extras kommen Fans wieder auf ihre Kosten, auch wenn sie im Umfang nicht mehr an die ersten Staffeln herankommen. Doch alleine die vier verlängerten Episoden und die gewohnt guten Audiokommentare trösten über das Fehlen von ausführlicheren Making-of Featurettes hinweg. Und so gilt auch für diese Staffel wieder: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 5 – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.