Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray

Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray

USA 2013 - mit Ron Pearlman, Charlie Hunnam, Katey Sagal, Kim Coates, Tommy Flanagan u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Sons of Anarchy Season 6
Genre:TV-Serie, Thriller, Action
Regie:Peter Weller, Paris Barclay, Guy Ferland u.a.
Verkaufsstart:23.07.2015
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 660 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Audiokommentare, entfallene Szenen, Featurettes, Gag Reel
Regionalcode:B
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray

Inhalt: Clay (Ron Pearlman) und Tara (Maggie Siff) sitzen im Gefängnis, der ehemalige U.S. Marshall Lee Toric (Donal Louge) will den Tod seiner Schwester rächen und dafür Jax (Charlie Hunnam) zur Verantwortung ziehen, wofür er Unterstützung von der knallharten Bezirksstaatsanwältin Tyne Patterson (CCH Pounder) erhält. Die IRA will nicht zulassen, dass sich SAMCRO aus dem Waffenlieferungsgeschäft zurückzieht und auch die Nazis machen den Sons wieder einmal das Leben schwer. Doch das ist nichts gegen die Katastrophe, die dann passiert: ein Junge verübt an seiner Schule einen Amoklauf, bei dem mehrere Kinder sterben. Die Waffe stammt aus den Beständen von SAMCRO und lässt sich auch leicht zurückverfolgen. Für Jax wird es immer schwieriger, die Truppe zusammen zu halten und vor dem Knast oder den Tod durch rivalisierende Gangs zu bewahren. Dabei möchte er doch nur aus allen illegalen Geschäften aussteigen und für seine Kinder endlich ein Vorbild und ein guter Vater werden. Mit Nero (Jimmy Smits) will er einen Escort-Service aufziehen und auch das Porno-Geschäft will er weiter ausbauen. Doch immer wieder wird er von der Vergangenheit eingeholt. Und er weiß, dass dies auch immer so weiter gehen wird, wenn er nicht endlich einen radikalen Schlussstrich zieht. Was er nicht ahnt: Tara verfolgt ganz andere Pläne – Pläne, die Gemma (Katey Sagal) um jeden Preis verhindern will. Koste es, was es wolle…

Die sechste und damit vorletzte Staffel von "Sons of Anarchy" stimmt perfekt auf den kommenden Schwanengesang der Serie ein. Die Dramaturgie wird im Verlauf der Staffel zunehmend gesteigert und durch einige sehr drastische Ereignisse entsteht eine Vorahnung dessen, was die Fans in den letzten Folgen erwarten wird. Es gibt mehrere Handlungsstränge in dieser Staffel, die extrem spannend und mitreißend umgesetzt sind. Der Rachefeldzug von Lee Toric, der für die Vergeltung des Mordes an seiner Schwester im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen geht, gehört ebenso dazu, wie der immer blutiger ausartende Konflikt mit der IRA. Sehr gut wird dadurch gezeigt, wie sehr Jax in seinem Bestreben, den Club aus den illegalen Geschäften heraus zu manövrieren mehr und mehr gegen Windmühlen zu kämpfen scheint. Dadurch übersieht er auch alle Anzeichen dessen, was Tara plant und was am Ende der Staffel zu einem extrem dramatischen Ereignis führen wird.

Es gibt viele extreme Momente, wie etwa die in ihrer Zurückhaltung sehr intensiv umgesetzte Szene des Schulmassakers. Auch Misshandlung im Gefängnis, Snuff-Pornografie oder brutale Gang-Rivalitäten sind nicht gerade leicht verdauliche Stoffe. Doch es gelingt dem Team um Serienschöpfer Kurt Sutter sehr gut, die sehr harten Aspekte der Serie durch etwas Humor oder klassische Thriller- und Drama-Elemente so aufzulockern, dass sie immer noch mitreißend und schockierend, aber eben nicht abstoßend oder zu plakativ daher kommen. Dadurch wird gerade in dieser Staffel wieder das Spannungsniveau auch in den ruhigeren Momenten sehr hoch gehalten, was gerade nach dem drastischen Finale das Warten auf die letzte Staffel zu einer echten Herausforderung macht.

Neben einigen Nebenfiguren heißt es in Staffel 6 auch Abschied von zwei Hauptfiguren nehmen. Während das Ableben des einen Charakters schon abzusehen war, kommt der Tod der anderen Figur doch etwas überraschend. Allerdings ist es die logische Konsequenz der Entwicklung zweier Figuren, die sich irgendwann einfach auf explosive Art entladen musste. Dass dies allerdings in einem Mord enden wird, das war so nicht unbedingt abzusehen. Für die Ereignisse der letzten Folgen wird dies allerdings garantiert richtungsweisend sein.

"Sons of Anarchy" ist ein gutes Beispiel für die interessante Entwicklung, die das Fernsehen in den letzten Jahren vollzogen hat. Serienhelden sind nicht mehr eindeutig positiv gezeichnet. Es können auch sehr zwielichtige Charaktere wie Jax und die anderen Mitglieder von SAMCRO zu Sympathieträgern werden. Und das macht ihre Geschichten ungleich interessanter und die Figurenentwicklung extrem spannend. Ein Muss für alle Serienjunkies und daher auch im sechsten Jahr wieder: Absolut sehenswert!

Bild + Ton: An der technischen Umsetzung hat sich im Vergleich zu den letzten Staffeln nicht wirklich etwas verändert. Das Bild der neuen Folgen ist auf Blu-ray absolut sauber und überzeugt mit einer sehr erdigen, atmosphärischen Farbgebung. Die Gesamtschärfe liegt ebenfalls auf sehr gutem Niveau, das sich auch in einer überzeugenden Darstellung kleinerer Details zeigt. Der lebhafte DTS 5.1 Mix lässt die Dialoge klar und kraftvoll zur Geltung kommen, während einige gut umgesetzte Effekte wie Schusswechsel, Explosionen und natürlich das Knattern der Motorrädern immer wieder für exzellentes Surround-Feeling sorgen. Und das ist für eine TV-Serie wirklich sehr gut!

Extras: Neben einem Audiokommentar zur ersten Episode der Staffel gibt es auf der ersten Disc noch einige entfallene Szenen (ca. 4:42 Min.), sowie eine Episode von der Show "Sons of Anarchy: Nachwort" zur Staffel-Premiere (ca. 45:12 Min.). Hier wird in den Kulissen der Serie mit Stars und Machern über einzelne Folgen gesprochen. Für Fans durchaus unterhaltsam und sehenswert. Eine weitere "Nachwort"-Episode gibt es auf DVD 2 (ca. 44:04 Min.), auf der auch weitere geschnittene Szenen (ca. 3:57 Min.) zu sehen sind. Die übrigen Extras findet man dann auf Disc 4.

Hier gibt es einen Audiokommentar zum Staffel-Finale, ein paar amüsante Outtakes (ca. 2:57 Min.), ein "Nachwort" zum Finale (ca. 59:50 Min.), sowie eine Featurette über die Charaktere, die in dieser Staffel das Zeitliche gesegnet haben (ca. 7:05 Min.). Abschließend gibt es noch eine sehr sehenswerte Kurzdokumentation über ein Fan-Event, das zu Gunsten von Hurricane-Opfern veranstaltet wurde (ca. 19:55 Min.). Sehenswert!

Fazit: "Sons of Anarchy" nähert sich langsam aber sicher dem finalen Höhepunkt. Die sechste und vorletzte Staffel geizt nicht mit dramatischen Höhepunkten, durch die alle Weichen für die Ereignisse in Staffel 7 gestellt werden. Besonders das Finale macht deutlich: nach dem, was hier passiert ist, wird nichts mehr so sein wie bisher. Es gibt viele großartige Spannungs- und Actionmomente, aber auch immer wieder ein klein wenig Humor und jede Menge Drama. Langweilig ist diese Staffel aber in keinem Moment. Die Blu-ray präsentiert die Episoden in gewohnt guter Bild- und Tonqualität und bei den Extras gefallen insbesondere die drei sehenswerten "Nachwort"-Episoden. Daher gilt auch für diese Box wieder ein ganz klares: Absolut empfehlenswert!!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray
  • Sons of Anarchy Season 6 – Blu-ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.