Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD

Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD

USA 2009 - mit Ron Pearlman, Charlie Hunnam, Katey Sagal, Kim Coates, Tommy Flanagan u.a

Filminfo

Originaltitel:Sons of Anarchy Season 2
Genre:TV-Serie, Drama, Action, Thriller
Regie:Guy Ferland, Stephen Kay, Terrence O`Hara u.a.
Verkaufsstart:26.07.2013
Produktionsland:USA 2009
Laufzeit:ca. 585 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Audiokommentare, entfallene Szenen, Featurette, Gesprächsrunde, Gag Reel
Regionalcode:2
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD

Inhalt: Auch wenn es auf den ersten Blick nicht den Anschein hat – Ruhe ist in die Kleinstadt Charming noch lange nicht eingekehrt: Die "Sons of Anarchy", die Motorradgang um Raubein Clay Morrow (Ron Pearlman), müssen sich eine neue Quelle für ihren Waffenschmuggel kümmern, was Clay dazu zwingt, einen Deal mit den Iren einzugehen. Opie (Ryan Hurst) kehrt nach dem Tod von Donna zurück und sinnt nach Rache. Er will die Mörder seiner Frau um jeden Preis zur Rechenschaft ziehen, nicht ahnend, dass sie durch einen seiner Freunde ums Leben gekommen ist. Stattdessen wird die Schuld auf die mexikanischen Mayas gelenkt. Und bald schon ermordet Opie ein Mitglied dieser Gang, wobei es Jax (Charlie Hunnam) in letzten Augenblick gelingt, die Botschaft, die Opie dem Mann in die Brust schneidet, zu zerstören. Als wären das nicht schon Probleme genug, nehmen auch die Spannungen zwischen Jax und seinem einstigen Vorbild Clay immer mehr zu. Doch das sind alles Kleinigkeiten gegen das, was den Sons of Anarchy mit dem Auftauchen von Ethan Zobelle (Adam Arkin) und seinem Lakaien AJ Weston (Henry Rollins) von der Liga amerikanischer Nationalisten bevorsteht. Zobelle hat es sich zum Ziel gesetzt, der Gang und ihrem Waffenhandel ein für alle Mal das Handwerk zu legen. Dafür arbeitet er mit der Nazi-Gang um Ernest Darby (Mitch Pileggi) zusammen und will Clay eine ganz besonders eindringliche Botschaft schicken. Dafür lässt er Gemma (Katey Sagal) entführen und vergewaltigen. Doch die Botschaft kommt bei Clay nicht an, da Gemma den brutalen Überfall für sich behält…

Auch in der zweiten Staffel von "Sons of Anarchy" hat Kurt Sutter ("The Shield") wieder TV-Unterhaltung auf hohem Niveau abgeliefert. Drama, Humor, Thriller, Romantik und Gewalt vor einer trügerischen Kleinstadtidylle getragen von einem großartigen Darstellerensemble und untermalt von einem stimmigen Soundtrack verleihen auch diesen dreizehn neuen Folgen wieder einen ganz besonderen Reiz. Besonders der Handlungsstrang um die Liga amerikanischer Nationalisten kann in dieser Staffel fesseln, führt doch das Auftauchen des aalglatten Ethan Zobelle zu einigen sehr dramatischen Ereignissen in den Reihen der Sons of Anarchy. Hier wird auch wieder deutlich, welche schauspielerische Qualität die Serie bis in kleine Nebenrollen hin zu bieten hat. Wie etwa Gemma nach dem gewaltsamen Übergriff mit den emotionalen Folgen umgeht und sich dabei immer mehr von dem Menschen entfernt, den sie eigentlich liebt, erlangt durch das Spiel von Katey Sagal eine enorme Intensität. Aber auch Gaststars wie Adam Arkin, der oftmals auf schrullige Art liebenswerte Charaktere gespielt hat ("Ausgerechnet Alaska", "Chicago Hope") oder Ex-"Akte X" Darsteller Mitch Pileggi liefern hier ganz großartige Leistungen ab.

Ein weiterer dramaturgischer Höhepunkt der Staffel ist der Einstieg der Gang ins Pornogeschäft, was besonders Tara (Maggie Siff), die Freundin von Jax, nicht besonders gerne sieht, da sich eine der Darstellerinnen zu sehr für ihren Freund zu interessieren scheint. Und wenn einige Mitglieder der Sons of Anarchy für kurze Zeit hinter Gittern müssen, wird dem Zuschauer eine ganz besonders starke Folge geboten. Und auch das Finale, das einen spannenden Grundstein für Staffel 3 legt, lässt kaum Wünsche offen. Die Macher behalten aber stets die richtige Balance aus spannend-düsteren und locker-aufheiternden Szenen im Auge, wodurch die Serie trotz einiger sehr schwerer Momente nie ihren entspannenden Unterhaltungswert einbüßt.

Tolle Drehbücher mit effektiv ausgearbeiteten Spannungsbögen, eine sehr vielschichtige Zeichnung der Charaktere, sehr gute Darsteller und technische Aspekte wie Kamera, Sound und Ausstattung auf hohem Niveau machen "Sons of Anarchy" auch im zweiten Jahr wieder zu einem Paradebeispiel für die hohe Qualität einiger US-Serien. Da dort bereits die fünfte Staffel zu sehen war, gibt es noch genügend Nachschub für deutsche Fans, für die Staffel 3 nach diesen hervorragenden 13 Folgen wahrscheinlich nicht schnell genug kommen kann. Für Fans von Serien wie "The Shield" absolut sehenswert!

Bild + Ton: Auch in technischer Hinsicht ist Staffel 2 ihrem Vorgänger absolut ebenbürtig. Das Bild ist absolut sauber, gefällt mit einer sehr erdigen, atmosphärischen Farbgebung und einer sehr guten Gesamtschärfe. Der Dolby Digital 5.1 Mix lässt die eher zentral abgemischten Dialoge klar und kraftvoll zur Geltung kommen, während einige gut umgesetzte Effekte wie Schusswechsel, Explosionen und natürlich das Brummen von Motorrädern immer wieder für hörbare Bewegung auf den Surround-Kanälen sorgen. Gut!

Extras: Auch wenn die Extras nicht mehr ganz so umfangreich sind, wie bei der ersten Staffel, gibt es für Fans der Serie doch immer noch jede Menge gutes Zusatzfutter. Die erste DVD hat 8 Minuten an entfallenen Szenen zu drei Episoden, sowie einen Audiokommentar zur Episode "Die Liga" von Kurt Sutter, Ron Perlman, Adam Arkin und Guy Ferland zu bieten. Auf der zweiten Disc gibt es insgesamt 13 Minuten geschnittenes Material aus vier Episoden, auf DVD 3 beläuft sich dies auf 15 Minuten. Dazu gibt es hier auch noch einen weiteren Audiokommentar zur Folge "Balsam" mit Kurt Sutter, Charlie Hunnam, Ron Perlman, Katey Sagal, Maggie Siff, Paris Barclay und Dave Erickson.

DVD 4 schließlich hat auch noch einige entfallene Szenen (ca. 6 Min.) und einen Audiokommentar zum Staffelfinale, eingesprochen von Serienschöpfer Kurt Sutter und zehn (!) Darstellern  zu bieten. Zudem gibt es ein paar amüsante Outtakes (ca. 4 Min.), sowie eine Kurzdokumentation zum Moralkodex der Sons of Anarchy (ca. 10 Min.). Abschließend gibt es noch eine Gesprächsrunde mit Sutter und den Stars der Serie, die in einer Bar in Los Angeles knapp 40 Minuten lang von Fans eingereichte Fragen beantworten. Gerade dieses letzte Feature ist für Fans absolut sehenswert und verfügt über jede Menge amüsante, aber auch über einige sehr ernsthafte Momente.

Fazit: Konnte "Sons of Anarchy" schon in der ersten Staffel überzeugen, legt die Serie in Staffel 2 qualitativ sogar noch zu. Die Auseinandersetzung der Motorradgang mit der Liga amerikanischer Nationalisten, die immer stärker werdenden Spannungen zwischen Jax und Clay oder auch der Einstieg der SoA ins Pornogeschäft, der brutale Überfall auf Gemma, ein kurzer Gefängnisaufenthalt für einige Gangmitglieder oder auch eine Autobombe, durch die einer der SoA schwer verletzt wird – all das sind die Zutaten, aus denen 13 spannende und extrem unterhaltsame Folgen gemischt sind. Eine tolle Staffel, die in einem furiosen Finale gipfelt, das Lust auf mehr macht. Wer die 1. Staffel mochte, muss hier unbedingt zugreifen! Und wer die Serie bislang noch nicht kennt, sollte das unbedingt nachholen!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD
  • Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD
  • Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD
  • Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD
  • Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD
  • Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD
  • Sons of Anarchy – Staffel 2 - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.