Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Stowaway – Blinder Passagier

Stowaway – Blinder Passagier

USA/Deutschland 2020 - mit Anna Kendrick, Toni Collette, Daniel Dae Kim, Shamier Anderson ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Stowaway
Genre:Abenteuer, Drama, Sci-Fi
Regie:Joe Penna
Kinostart:24.06.2021
Produktionsland:USA/Deutschland 2020
Laufzeit:ca. 116 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.wildbunch-germany.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Es ist eine bedeutende Mission zum Mars, die von der dreiköpfigen Crew um Captain Marina Barnett (Toni Collette) absolviert werden soll. Gemeinsam mit der Medizinerin Zoe (Anna Kendrick) und dem Biologe David (Daniel Dae Kim) ist Barnett auf dem Weg zum roten Planeten. Doch nur wenige Stunden nach dem Start bemerken sie, dass sie nicht alleine sind. Durch einen Unfall ist Michael (Shamier Anderson) als blinder Passagier auf dem Raumschiff gelandet. Da eine Rückkehr zur Erde ausgeschlossen ist, beginnen die Astronauten mit der Planung, die Mission zu viert erfolgreich abschließen zu können. Doch dann kommt es zu einem irreparablen Defekt am Versorgungssystem, so dass der Sauerstoff nicht für vier Menschen reichen wird. Es bleibt nur wenig Zeit, um eine schwere Entscheidung zu treffen, bevor ihr aller Leben in Gefahr ist…

"Stowaway" ist ein packendes Weltraum-Kammerspiel, das einige Spannungsmomente im Stil von "Gravity" mit essentiellen Fragen der Ethik und der Menschlichkeit zu einem stimmigen Ganzen verbindet. Zu Beginn wirkt die Inszenierung von Joe Penna sehr konventionell. Die Charaktere sind beinahe schon klischeehaft gezeichnet und die Dramaturgie beschreitet sehr bekannte Pfade. Doch dieser Eindruck ändert sich schon nach wenigen Minuten. Mit der Entdeckung von Michael und den daraus resultierenden Entscheidungen dürfen die Figuren immer neue Facetten zeigen. Und auch die Story bekommt viel mehr Tiefe und Spannung, die auch bis zum Ende anhält.

Ein wichtiger Faktor, dass all dies gut funktioniert, ist dabei nicht nur das Spiel der Schauspielerinnen und Schauspieler, sondern auch das Set und die Effekte. Beide sind so überzeugend umgesetzt, dass das Publikum tatsächlich das Gefühl hat, an Bord eines Raumschiffs auf dem Weg zum Mars zu sein. Besonders gut funktioniert dabei der beklemmende Aspekt, der erstaunlicherweise auch in den Szenen greift, in denen sich Mitglieder der Crew außerhalb des Schiffs im All bewegen.

"Stowaway" verzichtet in den meisten Momenten auf mitreißende Action, setzt diese aber punktuell sehr effektiv ein. Ansonsten bestimmt zwischenmenschliches Drama das Geschehen, das einen am Ende nachdenklich zurücklässt. Denn man stellt sich zwangsläufig die schwierige Frage, welche Entscheidung man selbst in dieser Situation getroffen hätte. Auch wenn der Film einige kleine Längen hat und kleine dramaturgische Schwächen aufweist, kann das Gesamtbild am Ende wirklich überzeugen. Daher gilt: wer Filme wie "Gravity" mag, für den ist auch "Stowaway" absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

Kino Trailer zum Film "Stowaway – Blinder Passagier (USA/Deutschland 2020)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.