Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray

Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray

USA 2011 - mit Rainn Wilson, Ellen Page, Liv Tyler, Kevin Bacon, Michael Rooker, Nathan Fillion, Sean Gunn ...

Filminfo

Originaltitel:Super
Genre:Komödie, Action, Tragikomödie
Regie:James Gunn
Verkaufsstart:27.01.2012
Produktionsland:USA 2011
Laufzeit:ca. 96 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.77:1)
Extras:Audiokommentar, Hinter den Kulissen, Trailer, TV Spot, Interviews, Featurettes, PG Porn, Postergalerie
Regionalcode:B
Label:Koch Media GmbH
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray

Film: Eigentlich ist Frank D`Arbo (Rainn Wilson) nur ein einfacher Koch in einem Schnellimbiss. Doch als ihn seine ehemals drogenabhängige Frau Sarah (Liv Tyler) für den kriminellen Nachtclubbesitzer Jacques (Kevin Bacon) verlässt, der sie wieder an die Nadel bringt, dreht Frank durch. Da er Sarahs Verschwinden völlig hilflos gegenübersteht und es satt hat, immer der Verlierer zu sein, schlüpft er in ein Superheldenkostüm und sorgt fortan mit einem Schraubenschlüssel als "Der Blutrote Blitz" für Recht und Ordnung – oder zumindest für das, was er dafür hält. Während sich seine Nemesis Jacques davon völlig unbeeindruckt zeigt und Frank für die Gesetzeshüter nur ein irrer Verbrecher ist, sieht die aufgedrehte Comic-Verkäuferin Libby (Ellen Page) in ihm einen ganz großen Helden. Sie unterstützt ihn nicht nur mit vielen hilfreichen Superhelden-Tipps, sondern steht ihm auch als Sidekick Blitzie treu zur Seite. Doch im wahren Leben läuft leider nur selten alles so, wie in einem Comic…

"Super – Shut up, Crime!" erinnert in einigen Momenten stark an den Kinofilm "Kick-Ass". Doch obgleich dieser schon nicht völlig glattgebügelt und brav daher kam, wirkt der Film von "Slither"-Regisseur James Gunn wie die dreckige kleine Schwester der Superhelden-Parodie. Der Grundton ist sehr viel düsterer und die Grenze zwischen bitterbösem Humor und trister Tragik verwischen mehr als einmal. Trotz einiger wirklich guter Lacher hat James Gunn keine reine Komödie inszeniert. Vielmehr ist der Film ein dunkles Porträt eines Losers, dem das Leben einmal zu oft ins Gesicht gespuckt hat. Dieser wird von Rainn Wilson (bekannt aus "The Office", der US-Variante von "Stromberg") großartig verkörpert. Wilson zeigt erstklassig, wie Frank verzweifelt gegen seine Hilflosigkeit ankämpft und diese in extremen Gewaltausbrüchen kompensiert.

Heimlicher Star des Films aber ist Ellen Page ("Juno", "Inception"), die als von ihrer Bewunderung Frank gegenüber etwas zu aufgedrehte und leicht nymphomanische Comic-Verkäuferin eine großartige und verdammt lustige Darstellung abliefert. Aber auch die Nebenrollen sind mit Kevin Bacon, Liv Tyler oder Michael Rooker erstklassig besetzt. Und der Gastauftritt von Nathan Fillion, der die Hauptrolle in Gunns Horror-Comedy "Slither" gespielt hatte, ist einfach zu köstlich.

Die Inszenierung überrascht nicht nur mit einer gehörigen Portion schwarzen Humors, sondern mit einer zum Teil sehr drastischen Gewaltdarstellung, die dem Thema angemessen aber doch etwas comichaft überzeichnet ist. Dennoch sorgt gerade das letzte Drittel und das blutige Finale dazu, dass dem Zuschauer das ein oder andere Mal das Lachen im Halse stecken bleibt. Aber genau das macht "Super – Shut up, Crime!" so besonders. Es ist einfach ein abgrundtief böser Film, der Spaß macht und trotz einer gewissen Tristesse nicht deprimiert. Tolle Darsteller, amüsante Dialoge und originelle Charaktere – das ist amerikanisches Independetkino vom Feinsten. Für nicht allzu zartbesaitete Liebhaber des etwas skurrileren Humors absolut empfehlenswert!!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung der Blu-Ray liegt auf ganz hohem Niveau. Das Bild ist sehr sauber und verfügt über eine hohe Detailschärfe. Die Farbmischung unterstreicht den mitunter sehr dreckigen Look des Films, der auch in den dunkleren Szenen gut zur Geltung kommt. Der Sound lässt ebenfalls kaum Wünsche offen, zumal auch die deutsche Tonspur im satten DTS-HD Master Audio Mix vorliegt. Während viele Szenen eher ruhig abgemischt daher kommen und von den Dialogen dominiert werden, können sich gerade im letzten Drittel einige sehr gute Surround-Effekte im Heimkino entfalten. Aber auch kleinere Soundeffekte und atmosphärische Umgebungsgeräusche kommen hier gut zur Geltung. Sehr gut!

Extras: In Sachen Bonusmaterial ist der Griff zur Doppel-DVD bzw. zur 2-Disc Blu-Ray nicht nur lohnenswert, sondern ein absolutes Muss. Die Extras auf der ersten Disc sind dabei auch auf den jeweiligen Einzeldiscvarianten enthalten. Los geht es da mit einem sehr amüsanten Audiokommentar von Regisseur James Gunn und Hauptdarsteller Rainn Wilson. Einziger Wehrmutstropfen: der Kommentar hat keine deutschen Untertitel und kann daher nur von Fans mit guten Englischkenntnissen genossen werden. Die übrigen Extras dagegen sind allesamt optional mit deutschen Untertiteln ausgestattet. So auch der knapp 19minütige Blick hinter die Kulissen, der einen amüsanten wie informativen Einblick in die Entstehung des Films offeriert. Dazu kommen noch der Originaltrailer und ein TV-Spot zum Film. Doch das war bei Weitem noch nicht Alles.

Denn wer zur Mediabook-Edition greift, bekommt noch eine prall gefüllte Bonus-Disc dazu. Diese bietet fast drei Stunden an Extras. Los geht es mit einem knapp 34minütigen Interview, das James Gunn bei seinem Besuch in Berlin gegeben hat. Danach begleitet ihn die Kamera 10 Minuten lang bei seinem ersten Besuch in einem deutschen Comicbuchladen, wo er u.a. auf die Werke eingeht, die direkten Einfluss auf "Super" gehabt haben. Comic-Kenner dürfte es wenig überraschen, dass dabei "Watchmen" eine große Rolle gespielt hat.

Neben diesen exklusiv in Deutschland erhältlichen Extras gibt es zudem noch 5 Minuten an geschnittenen Szenen, ein Making of der Titelanimation (ca. 4:40 Min.), ein amüsantes Lehrvideo zum Thema "Wie man Verbrechen bekämpft" (ca. 4 Min.), sowie ein kleines Making of zu dem Filmchen (ca. 2 Min.). Ein Highlight ist die Paneldiskussion bei der ComicCon, die hier in ganzer Länge (ca. 60 Min.) zu sehen ist. Ergänzend dazu gibt es noch ein Interview mit James Gunn und Rainn Wilson bei der Premiere auf dem South by Southwest Filmfestival (ca. 25 Min.) Zwar gibt es bei den diversen Interviews und dem Audiokommentar einige Überschneidungen, aber insgesamt sind alle Features derart unterhaltsam, dass da auch Wiederholungen kaum stören.

Nach dem Trailer und einer Postergalerie gibt es noch ein ganz besonders Schmankerl auf der Bonus-Disc: alle 8 Episoden von James Gunns Internet-Serie "PG Porn". Die zwischen 2 und 5 Minuten langen Clips sind aufgemacht wie ganz üble 70er Jahre Pornofilmchen. Doch wann immer es in solchen richtig zur Sache gehen würde, gibt es bei "PG Porn" stets eine überraschende, meist sehr makabre Wendung. Für diese witzigen Kurzfilme hat Gunn neben Erotikstars wie Sasha Grey oder Beladonna auch Schauspieler wie Nathan Fillion ("Castle", "Firefly"), Alan Tudyk ("Tucker & Dale vs. Evil"), Michael Rosenbaum ("Smallville") oder auch seinen als Kirk in der Serie "Gilmore Girls" bekannt gewordenen Bruder Sean Gunn vor der Kamera versammelt. Ein in seiner Absurdität einfach wunderbar komisches Extra.

Bei soviel Bonus ist der höhere Preis der Doppel-Disc Editionen auf jeden Fall gut investiert!

Fazit: "Super – Shut up, Crime!" ist die dreckige kleine Schwester von "Kick-Ass". Eine bitterböse schwarze Komödie, bei der einem das Lachen auch schon mal im Halse stecken bleibt. Großartig gespielt und erfrischend unkonventionell umgesetzt ist diese Heimkino-Premiere ein echtes Muss für alle Liebhaber des etwas schrägeren, düsteren und blutigen Humors. Die technisch gut umgesetzte Blu-Ray lässt besonders in der 2-Disc Mediabook-Edition keine Wünsche offen, da hier unterhaltsamstes Bonusmaterial satt geboten wird. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray
  • Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray
  • Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray
  • Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray
  • Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray
  • Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray
  • Super – Shut up, Crime! – Blu-Ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.