Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Januar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Swerve – Falscher Ort, Falsche Zeit –Blu-Ray

Swerve – Falscher Ort, Falsche Zeit –Blu-Ray

Australien 2011 - mit Jason Clarke, Emma Booth, David Lyons, Travis Mcmahon, Roy Billing ...

Filminfo

Originaltitel:Swerve
Genre:Thriller
Regie:Craig Lahiff
Verkaufsstart:04.12.2012
Produktionsland:Australien 2011
Laufzeit:ca. 86 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1) 1080/24p High Definition
Extras:Trailer
Label:Ascot Elite Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Swerve – Falscher Ort, Falsche Zeit –Blu-Ray

Film: Colin (David Lyons) hat einfach kein Glück. Eigentlich wollte er nur pünktlich zu einem wichtigen Vorstellungstermin fahren. Doch dann macht ihm sein Auto mitten in der Pampa Probleme. Damit nicht genug, wird er doch Zeuge einer Beinahe-Kollision zweier Autos, bei dem einer der Wagen von der Straße abkommt und sich überschlägt – was dem Fahrer nicht nur seinen Kopf, sondern zwangsläufig auch sein Leben kostet. Bei dem Verstorbenen findet Colin einen Aktenkoffer voller Geld, widersteht aber der Versuchung, sich damit aus dem Staub zu machen. Er fährt die verstörte Unfallverursacherin Jina (Emma Booth) nach Hause und wendet sich dann im nächstgelegenen Örtchen an den lokalen Sheriff Frank (Jason Clarke), der zunächst einen sehr aufrichtigen und hilfsbereiten Eindruck macht, lädt er doch Colin zu sich nach Hause ein, bis sein Wagen repariert ist. Dort angekommen, muss Colin feststellen, dass Franks Frau keine geringere als Jina ist. Und ehe er sich versieht, ist er gefangen in einem Netz aus Intrigen, Täuschungen und Gewalt, aus dem er sich kaum wieder befreien kann…

"Swerve" beginnt sehr viel versprechend. Die ersten Minuten sind actionreich, haben ein wenig Schwarzen Humor zu bieten und lassen so Erinnerungen an Filme wie "No Country for old Men" der Coen Brüder wach werden. Doch dies erweist sich schnell als eigentliches Problem für Craig Lahiffs handwerklich absolut soliden Thriller. Denn es wird zu Beginn beim Zuschauer eine Erwartungshaltung aufgebaut, der die Geschichte trotz einigen guten Wendungen nicht standhalten kann. Die Dialoge sind mitunter einfach zu bemüht und die Charaktere lange nicht so tiefgründig, wie es das Drehbuch vorgibt. Das reicht zwar für einen einfach "nur" guten Krimi vollkommen aus. Für die zwangsläufig aufkommenden Vergleiche mit Filmen von den Coen Brüdern du anderen originellen Vertretern des Genres dagegen ist das einfach nicht genug.

Wer sich von den Vergleichen frei machen kann, dem bietet "Swerve" spannende und kurzweilige Unterhaltung. Die Darsteller sind überzeugend, wobei Emma Booth vielleicht nicht ganz die Femme Fatale ist, die sie verkörpern soll. Doch ganz besonders Jason Clarke kann als Polizist mit zwei Gesichtern ebenso überzeugen, wie David Lyons als Gauner wider Willen. Die Story an sich ist spannend und clever konstruiert und bietet mit der staubigen Wüste des Australischen Outbacks einen sehr atmosphärischen Handlungsort.

Und so kann "Swerve" insgesamt doch einen sehr positiven Eindruck hinterlassen, auch wenn das Ganze nicht ganz so cool ist, wie es der Film gerne wäre. Wer kleine, atmosphärische Gaunerfilme mit einer ordentlichen Mischung aus Spannung, Humor und einer Prise Erotik mag, der kann diesem australischen Thriller also getrost eine Chance geben. Sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild der Blu-Ray besticht durch eine hohe Gesamtschärfe, die auch kleinere Details sehr gut zur Geltung kommen lässt. Die sehr helle Farbgebung gibt die trostlose, aber dennoch faszinierende Wüstenlandschaft des australischen Outbacks stimmungsvoll wieder und lässt die Hitze nahezu spürbar werden. Der DTS-HD Master Audio Mix ist stimmig, nutzt die Surround-Kanäle aber nur bedingt aus, da die eher frontal abgemischten Dialoge in vielen Szenen das Geschehen dominieren. Insgesamt gibt es dafür aber ein zufriedenes: Gut!

Extras: Bis auf einige Trailer hat die Blu-Ray leider kein Bonusmaterial zu bieten.

Fazit: "Swerve" ist ein ordentlicher Thriller, der am Ende allerdings nicht ganz das halten kann, was der gute Anfang verspricht. Die geschickt eingebauten Handlungswendungen, die ordentlichen Darsteller und die atmosphärische Landschaft des australischen Outbacks sorgen dafür, dass der Film unterm Strich auch trotz seiner Schwächen gute, kurzweilige Thriller-Unterhaltung bietet, die Liebhabern des Genres durchaus empfohlen werden kann – auch wenn die technisch gut umgesetzte Blu-Ray bis auf Trailer keinerlei Extras zu bieten hat.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Swerve – Falscher Ort, Falsche Zeit –Blu-Ray
  • Swerve – Falscher Ort, Falsche Zeit –Blu-Ray
  • Swerve – Falscher Ort, Falsche Zeit –Blu-Ray
  • Swerve – Falscher Ort, Falsche Zeit –Blu-Ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.