Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
The Hunt

The Hunt

USA 2020 - mit Betty Gilpin, Hilary Swank, Ike Barinholtz, Ethan Suplee, Emma Roberts ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:The Hunt
Genre:Horror, Thriller, Komödie
Regie:Craig Zobel
Kinostart:14.05.2020
Produktionsland:USA 2020
Laufzeit:ca. 90 Min.
FSK:ab 18 Jahren
Webseite:www.facebook.com/TheHunt.DE/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Eine echte Horrorvorstellung, der zwölf Fremde ausgesetzt werden: Ohne Erinnerungen, wie sie dorthin gekommen sind, erwachsen sie auf einer Waldlichtung. Schnell wird klar, dass sie nur zu einem Zweck hierhergebracht wurden: Für die Jagd! Allerdings nicht als Jäger, sondern als Gejagte einer elitären Gruppe, die sich eine besonders perverse Form der Freizeitgestaltung gönnt. Schnell wird die bunte Truppe auf blutige Art reduziert, bis Crystal (Betty Gilpin), eine der Gejagten, den Spieß umdreht und sich die gutbetuchten Freizeit-Killer vornimmt… 

"The Hunt" sollte eigentlich schon vor einigen Monaten in die Kinos kommen, allerdings wurde der Start des Horror-Thrillers nach einem blutigen Amoklauf in den USA kurzfristig verschoben. Dem zweiten Anlauf kam nun die Corona-Pandemie in die Quere, so dass diese Blumhouse-Produktion nun als Leihvideo fürs Heimkino veröffentlicht wird. Regisseur Craig Zobel serviert eine blutige Mischung aus Thriller, Horror, Komödie und Satire, was in vielen Momenten erfreulich unterhaltsam daherkommt. Gerade wenn die zum Teil aus bekannten Seriengesichtern (Emma Roberts aus "American Horror Story", Justin Hartley aus "This is Us") bestehende Gruppe der Gejagten sehr drastisch reduziert wird, nimmt das fast schon groteske Züge an, die in einem Moment sogar einen Hauch von Monty Python (ich sage nur: "Das ist nur eine Fleischwunde") versprüht. Wer es gerne makaber mag, der kommt hier voll auf seine Kosten. 

Interessant ist auch, dass typische Rollenklischees hier gehörig durch die Mangel gedreht werden. Wer glaubt, genau zu wissen, was die Motivation der Jäger ist, der könnte hier eine echte Überraschung erleben. Ansonsten gibt es dramaturgisch wenig Überraschendes. Das ist allerdings nicht weiter störend, denn der Unterhaltungswert bleibt beinahe konstant über 90 Minuten hinweg sehr hoch – zumindest dann, wenn man ein Faible für blutige Thriller-Komödien wie zuletzt "Ready or Not" hat. Zudem kann der Film davon profitieren, dass einige der Darsteller mit offensichtlicher Freude mal in etwas absurdere Charaktere geschlüpft sind – darunter etwa Oscar-Gewinnerin Hilary Swank oder die aus der Netflix-Serie "GLOW" bekannte Betty Gilpin. 

"The Hunt" hätte auf der satirischen Ebene gerne noch etwas bissiger sein dürfen. Doch immerhin schneidet er dann doch einige Punkte an, über die es sich durchaus nachzudenken lohnt und die dem Film sogar eine gewisse Tiefe verleihen. Doch insgesamt steht der Unterhaltungswert natürlich im Vordergrund. Und hier gilt: Wer es gerne blutig und ein wenig absurd, wer keine echte Spannung erwartet, sondern einfach nur einen kurzweiligen Spaß, der sollte sich diesen Streifen auf jeden Fall ausleihen oder – wenn möglich – im Autokino anschauen. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The Hunt
  • The Hunt
  • The Hunt
  • The Hunt
  • The Hunt
  • The Hunt
Kino Trailer zum Film "The Hunt (USA 2020)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.