Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD

The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD

USA 2016 - mit Blake Lively u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:The Shallows
Genre:Abenteuer
Regie:Jaume Collet-Serra
Verkaufsstart:27.12.2016
Produktionsland:USA 2016
Laufzeit:ca. 83 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
Bildformat:16:9 (2.39:1)
Extras:Entfallene Szenen, 4 Featurettes
Regionalcode:2
Label:Sony Pictures Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD

Film: Ein traumhafter Strand, erholsame Einsamkeit und paradiesische Bedingungen für Surfer – das bietet sich Nancy (Blake Lively), als sie endlich den kleinen Strand gefunden hat, von dem ihre verstorbene Mutter immer so geschwärmt hatte. Hier möchte die junge Frau eigentlich nur ein paar ruhige Stunden verbringen und etwas surfen, als sie in seichtem Gewässer von einem weißen Hai angegriffen wird. Verletzt kann sie sich auf einen Felsen im Meer retten, nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt. Doch diese wenigen Meter könnten auch Kilometer sein, denn von dem Felsen scheint es kein Entkommen zu geben. Der Hai kreist ständig um sie herum und gibt ihr keine Chance, an Land zu fliehen. Und Hilfe ist weit und breit nicht in Sicht. Ihr Ende scheint besiegelt – doch so leicht will sich Nancy nicht aufgeben…

Mit "The Shallows – Gefahr aus der Tiefe" wagt sich Regisseur Jaume Collet-Serra ("Non-Stop", "Unknown Identity") in gefährliche Gewässer. Denn Filme, die nur von einem Darsteller oder einer Darstellerin getragen werden, sind prinzipiell ein Risiko, da sie nicht nur volles schauspielerisches Engagement, sondern auch eine mitreißende Story benötigen, um die Zuschauer fesseln zu können. Zwar ist der Film strenggenommen kein reines Ein-Personen-Stück, da hier und da doch ein paar Nebenfiguren auftauchen. Doch die meiste Zeit ist Blake Lively alleine auf der Leinwand zu sehen – höchstens noch in Gesellschaft einer ebenfalls verletzten Möwe. Collet-Serra versteht es gut, Lively attraktiv in Szene zu setzen. Doch das reicht natürlich nicht aus, um über 90 Minuten lang Spannung aufzubauen und aufrecht zu erhalten.

Doch trotz einiger wirklich hanebüchener Wendungen in der Geschichte, zu der auch das herrlich trashige Finale gehört, ist der Film über weite Strecken sehr unterhaltsam und packend inszeniert. Collet-Serra macht die ständig gegenwärtige Gefahr sehr gut spürbar und intensiviert sie dadurch, dass die Rettung eigentlich ständig zum Greifen nah ist. Wert auf Logik sollte man dabei nicht legen. "The Shallows – Gefahr aus der Tiefe" ist strenggenommen ein hübsch gefilmtes B-Movie. Doch als solches macht es richtig viel Spaß. Nancys Überlebenskampf ist dramaturgisch und schauspielerisch vielleicht nicht der ganz große Wurf. Aber der Regisseur schafft es immer wieder, genau die richtigen Knöpfe zu drücken, damit das Ganze auch in den unsinnigsten Momenten gut funktioniert.

Wer also einfach auf spannende Art unterhalten werden möchte, wer generell ein Faible für Hai-Filme eher vom Schlage eines "Deep Blue See" als dem "Weißen Hai" hat und wer es mit der Logik nicht so ganz genau nimmt, dem kann dieser maritime Thriller wärmstens ans Herz gelegt werden. Und daher gibt es trotz einiger Schwächen am Ende auch ein ordentliches: Sehenswert!

Bild + Ton: Die schönen Aufnahmen des (Alp-)Traumstrandes kommen auch auf der DVD gut zur Geltung. Die Farben sind kraftvoll abgemischt und die Gesamtschärfe liegt auf einem sehr hohen Niveau. Selbst in dunkleren Szenen kommen die vielen kleinen Details sehr gut zur Geltung. Der Ton liegt in einem angenehm dynamischen Dolby Digital 5.1 Mix vor, der nicht nur die Stimmen gut verständlich aus den Boxen erklingen lässt, sondern der auch gerade bei den Hai-Attacken mit gut umgesetzten Soundeffekten für viel Bewegung im Mehrkanal-Bereich sorgt. Gut!

Extras: Als Bonus hat die DVD drei entfallene Szenen (ca. 4:40 Min.), sowie Making of Featurettes über den Dreh (ca. 5:43 Min.), die Erschaffung des Hais (ca. 6:39 Min.) und die Location (ca. 5:47 Min.) zu bieten. Zudem gibt es noch eine etwas reißerische, aber nicht uninteressante Kurzdoku über echte Haiangriffe (ca. 7:18 Min.). Gut!

Fazit: "The Shallows – Gefahr aus der Tiefe" hat mit einem etwas zähen Anfang, üblen Klischees und einer nicht wirklich logischen Handlung zu kämpfen. Und trotzdem bietet der Streifen gute und stellenweise sogar spannende Unterhaltung mit einer überzeugenden Hauptdarstellerin, was nicht nur daran liegt, dass sie äußerst attraktiv in Szene gesetzt wurde. Die DVD gefällt mit einer guten Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist nicht gerade umfangreich, aber stellenweise durchaus sehenswert. Insgesamt gibt es dafür ein ganz klares: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD
  • The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD
  • The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD
  • The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD
  • The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD
  • The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD
  • The Shallows – Gefahr aus der Tiefe - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.