Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray

The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray

USA 2015 - mit Austen Butler, Poppy Drayton, Ivana Baquero, Manu Bennett u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:The Shannara Chronicles – Season 1
Genre:TV-Serie, Abenteuer, Fantasy
Regie:Jonathan Liebesman, James Marshall, Brad Turner, Jesse Warn
Verkaufsstart:07.04.2016
Produktionsland:USA 2015
Laufzeit:ca. 401 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080p High Definition
Extras:Making of, Hinter den Kulissen, Trailer
Label:Concorde Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray

Inhalt: In vielen tausend Jahren, nachdem unsere Zivilisation durch atomare Kriege vernichtet wurde, ist die Magie in die Welt zurückgekehrt. Nun leben Elfe, Zwerge, Trolle, Gnome und Menschen zusammen in den sogenannten Vier Landen. Es gab früher auch Dämonen. Doch diese wurden in die Verfemung verbannt, ein Reich zwischen unserer und der Unterwelt. Der magische Ellcrys-Baum stellt die Grenze zwischen den Vier Landen und der Verfemung dar. Solange der Baum steht, können die Dämonen ihr Gefängnis nicht verlassen. Doch dann wird der Ellcrys-Baum krank und droht abzusterben. Die einzige Möglichkeit, die magische Grenze aufrecht zu erhalten, besteht darin, einen Samen des Baums an einen ganz besonderen Ort zu bringen. Diese wichtige und gefährliche Aufgabe wird Will (Austen Butler), der Elfen-Prinzessin Amberle (Poppy Drayton) und dem mysteriösen Menschenmädchen Eretria (Ivana Baquero) zuteil. Mit Hilfe von Allanon (Manu Bennett), dem letzten Druiden von Paranor, sollen die Drei den Ellcrys retten. Doch je schlechter es dem Baum geht, desto mehr Dämonen können der Verfemung entkommen. Ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit hat begonnen…

"The Shannara Chronicles" ist eine aufwändige Serien-Produktion des einstigen Musiksenders MTV. Basierend in erster Linie auf dem (in Deutschland aus drei Büchern bestehenden zweiten Teil der "Das Schwert von Shannara"-Trilogie aus der mittlerweile 26 Bände umfassenden "Shannara"-Reihe von Terry Brooks. Gedreht vor der atemberaubenden Kulisse Neuseelands richtet sich die Serie in erster Linie an ein jugendliches Publikum. Wer die "Twilight"-Verfilmungen geliebt hat oder ein Fan der "Panem"-Reihe ist, der zählt hier zum anvisierten Zielpublikum. Deutlichstes Zeichen dafür ist die romantische Dreiecksbeziehung zwischen Will, Amberle und Eretria. Deren zielgruppengerecht gecasteten Darsteller und deren Look (zum Glück gibt es in der magischen Welt der fernen Zukunft noch Lipgloss!) werden dann auch vor allem Zuschauer(innen) zwischen 14 und 18 Jahren ansprechen.

Doch man täte der Serie unrecht, wenn man sie als flachen Teenie-Kram abschreiben würde. Denn die Umsetzung ist mitunter erfreulich spektakulär, die Geschichte ist von einigen Längen abgesehen sehr spannend umgesetzt und es wurde ganz offensichtlich viel Mühe in die Designs und die Ausstattung gesteckt. Sicherlich, mit dem deutlich kostspieligeren und erwachseneren "Game of Thrones" kann sich diese magische Reise in die Vier Lande nicht messen. Und auch dem sich immer wieder aufdrängenden Vergleich mit der Welt der Hobbits – die für Brooks zumindest zu Beginn eine große Inspirationsquelle war – können die "Shannara Chronicles" nicht wirklich standhalten. Doch als visuell einnehmendes Fantasy-Abenteuer funktioniert diese erste Staffel sehr gut.

Bekannte Fantasy-Darsteller wie Manu Bennett ("Der Hobbit", "Arrow"), Jed Brophy ("Der Hobbit") oder John Rhys-Davies ("Der Herr der Ringe", "Indiana Jones") unterstützen die trotz etlicher Klischees überzeugenden Jungdarsteller. Besonders Poppy Drayton und Ivana Baquero können schnell überzeugen, während Austin Butler ("Switched at Birth") gerade zu Beginn noch etwas blass bleibt. Erst ab etwa der Hälfte der ersten Staffel wird sein Charakter etwas interessanter, was sich dann auch in seinem Spiel ausdrücken kann. Insgesamt bietet die Serie keine preisverdächtigen Darsteller-Leistungen, aber eben auch keine zu hölzerne, unfreiwillig komische Auftritte, wie man sie in diesem Genre leider viel zu oft sieht.

Einige Szenen sind extrem düster und erstaunlich brutal, was dabei hilft, den Eindruck abzulegen, dass "The Shannara Chronicles" nur etwas für Teenager wäre. Die zehn sehr kurzweiligen Folgen sind solide TV-Unterhaltung für alle Fantasy-Fans, die gerne auch mal über kleinere Klischees oder Ungereimtheiten hinwegsehen können. Und dafür gibt es dann absolut verdient ein klares: Sehenswert!!

Bild + Ton: Die technische Umsetzung der Blu-ray liegt auf einem guten bis sehr guten TV-Niveau. Das Bild ist sauber, verfügt über kraftvolle Farben und offenbart eine gute Gesamtschärfe. Nur in einigen dunklen Szenen wirkt das Bild sehr grobkörnig, wodurch es auch deutliche Einbußen bei der Gesamtschärfte wie auch bei der Detaildarstellung gibt. Der Sound liegt als stellenweise erfreulich lebhafter DTS-HD MA 5.1 Mix vor, bei dem aber in der Regel die Dialoge das Geschehen bestimmen. Für eine aktuelle Fantasy-Serie ist das zwar nicht überwältigend, aber unterm Strich reicht es trotzdem noch für ein mehr als zufriedenes "Gut".

Extras: Als Bonus befindet sich auf der zweiten Disc ein recht kurzes Making of (ca. 14:26 Min.), das einen Überblick über die Staffel, die Darsteller und die Adaption der Buchvorlage bietet. Dazu kommen noch eine kürzere Promo-Featurette (ca. 3:49 Min.) und ein Trailer zur Serie.

Fazit: "The Shannara Chronicles" ist der gelungene Start in eine große Fantasy-Saga. Zwar ist die obligatorische Dreiecksbeziehung nur bedingt überzeugend und einige Szenen sind zu offensichtlich für das jugendliche Zielpublikum konzipiert. Doch insgesamt bieten die zehn Episoden der ersten Staffel spannende Unterhaltung, ordentliche Effekte und eine gute Grundlage für spätere Abenteuer – für die bietet die 26-teilige Buchvorlage ja genügend Stoff. Die Blu-ray präsentiert die Serie in ordentlicher Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial hätte gerne etwas umfangreicher ausfallen können. Trotzdem gibt es als Fazit ein ganz klares: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
  • The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray
Kino Trailer zum Film "The Shannara Chronicles – Die komplette erste Staffel – Blu-ray (USA 2015)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.