Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
The Shannara Chronicles – Staffel 2 - Blu-Ray

The Shannara Chronicles – Staffel 2 - Blu-Ray

USA 2017 - mit Austen Butler, Ivana Baquero, Manu Bennett, Malese Jow, Vanessa Morgan u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:The Shannara Chronicles – Season 2
Genre:TV-Serie, Fantasy, Abenteuer
Regie:Brad Turner, Toa Fraser
Verkaufsstart:21.12.2017
Produktionsland:USA 2017
Laufzeit:ca. 450 Min
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (DTS HD-Master Audio 5.1, Dolby Digital 2.0), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.78:1) 1080p High Definition
Extras:Trailer
Label:Concorde Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : The Shannara Chronicles – Staffel 2 - Blu-Ray

Inhalt: Ein Jahr ist seit dem Sieg über die Dämonen vergangen. Wil (Austen Butler) trauert noch immer um seine große Liebe Amberle und hat sich deshalb zurückgezogen, um sich als Heiler ausbilden zu lassen. Vom Kampf gegen das Böse will er eigentlich nichts mehr wissen. Doch noch sind die Vier Lande nicht in Sicherheit. Denn Bandon (Marcus Vanco), der sich den dunklen Mächten zugewandt hat, will den Warlock Lord wieder zum Leben erwecken. Und das muss unbedingt verhindert werden. Von der mysteriösen Mareth (Malese Jow), die behauptet, Allanons (Manu Bennett) Tochter zu sein, erfährt Will von dem drohenden Unheil. Nur er kann die drohende Wiederkehr verhindern. Doch nicht nur Bandon und seine Handlanger wollen ihm da einen Strich durch die Rechnung machen. Plötzlich taucht auch noch die mysteriöse Organisation Crimson auf, die alles, was mit Magie und Zauberei zu tun hat, vernichten will. Mit unerwarteter Härte und Gewalt stürzen sie das Land ins Chaos. Haben Wil und seine Freunde gegen diese Feinde überhaupt eine Chance?   

Nachdem die erste Staffel von "The Shannara Chronicles" auf dem einstigen Musiksender MTV lief, wanderte Staffel 2 zum kleineren Sender Spike. Ob das auch mit Budgetkürzungen einhergegangen ist, kann an dieser Stelle nicht beurteilt werden. Ganz klar ist, dass zumindest an der visuellen Umsetzung der auf der "Shannara"-Reihe von Terry Brooks basierenden Serie nicht gespart wurde. Die in Neuseeland eingefangene Szenerie wirkt auch in der zweiten Staffel wieder absolut magisch und auch Ausstattung, Kostüme und visuelle Effekte können zum größten Teil überzeugen.

Anders sieht das bei den Drehbüchern und den Darstellern aus. Die Handlung ist erfüllt von vorhersehbaren Klischees und äußerst platten Dialogen, was gerade die jüngeren Schauspieler leider auch nicht auffangen können. Was man aus einer eher schwachen Vorlage herausholen kann, beweist erneut Manu Bennett, der in einigen Folgen sogar eine Doppelrolle spielen darf. Er schafft es, dass sein Spiel trotz einiger wirklich grauenhafter Dialoge irgendwie immer glaubhaft und extrem unterhaltsam wirkt.

Der Start in die zweite Staffel gestaltet sich etwas zäh und kann sich nicht mit dem spannenden Finale der ersten Staffel messen. Im Verlauf der weiteren Folgen nimmt die Qualität dann stetig zu und es läuft alles auf ein packendes Ende hinaus, das dann leider nicht abgeliefert wird. Nach einigen richtig guten Episoden, in denen packende Konflikte aufgebaut werden, hätte das Staffelfinale eigentlich ein großes Spektakel werden müssen. Stattdessen ist die letzte Folge eher ein laues Lüftchen, das angesichts der schlechten Quoten in den USA hoffentlich nicht gleichzeitig auch der letzte Atemzug der kompletten Serie gewesen ist. Denn immer wieder zeigt sich auch in Staffel 2 wieder, wie viel Potential in der von Brooks erschaffenen Welt steckt, das aber bislang nur marginal genutzt wurde. 

Obwohl das Niveau der ersten Folgen nur noch selten erreicht wird und viele gute Chancen ungenutzt bleiben, bieten auch die neuen "Shannara Chronicles" noch kurzeilige Fantasy-Unterhaltung, die gerne fortgesetzt werdend arf – dann aber bitte mit etwas besseren Drehbüchern. Denn eine ansprechende Optik ist eben noch längst nicht alles. Und deshalb gibt es dann unterm Strich mit ein paar Einschränkungen noch ein verdientes: Sehenswert!!

Bild + Ton: Wie schon bei der ersten Staffel liegt die technische Umsetzung der Blu-ray auf einem guten bis sehr guten Niveau – so wie es von einer aktuellen Fantasy-TV-Serie erwartet werden darf. Das Bild ist sauber, verfügt über kraftvolle Farben und offenbart eine gute Gesamtschärfe. Nur in einigen dunklen Szenen wirkt das Bild sehr grobkörnig, wodurch es auch deutliche Einbußen bei der Gesamtschärfte wie auch bei der Detaildarstellung gibt. Der Sound liegt als stellenweise erfreulich lebhafter DTS-HD MA 5.1 Mix vor, bei dem aber in der Regel die Dialoge das Geschehen bestimmen. Für eine aktuelle Fantasy-Serie ist das zwar nicht überwältigend, aber unterm Strich reicht es trotzdem noch für ein mehr als zufriedenes "Gut".

Extras: Bonusmaterial hat die zweite Staffel bis auf Trailer leider nicht zu bieten.

Fazit: Staffel 2 von "The Shannara Chronicles" hat mit deutlich mehr Problemen zu kämpfen, als die ersten Episoden. Doch insgesamt bieten die zehn neuen Folgen wieder spannende Unterhaltung, ordentliche Effekte und eine gute Grundlage für weitere Abenteuer. Die Blu-ray präsentiert die Serie in ordentlicher Bild- und Tonqualität. Auf Bonusmaterial müssen Fans leider verzichten. Trotzdem gibt es als Fazit auch in Runde 2 noch ein: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The Shannara Chronicles – Staffel 2 - Blu-Ray
  • The Shannara Chronicles – Staffel 2 - Blu-Ray
  • The Shannara Chronicles – Staffel 2 - Blu-Ray
  • The Shannara Chronicles – Staffel 2 - Blu-Ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.