Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
The White Queen - DVD

The White Queen - DVD

Großbritannien 2013 - mit Rebecca Ferguson, Aneurin Barnard, Amanda Hale, Faye Marsay, Max Irons, Janet McTeer ...

Filminfo

Originaltitel:The White Queen
Genre:TV-Serie
Regie:Colin Teague, James Kent, Jamie Payne
Verkaufsstart:22.01.2015
Produktionsland:Großbritannien 2013
Laufzeit:ca. 540 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch, Englisch, Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Französisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Hinter den Kulissen, Featurettes
Regionalcode:2
Label:Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : The White Queen - DVD

Film: England im Jahr 1464: Seit einigen Jahren schon tobt ein erbitterter Kampf zwischen den Adelsfamilien York und Lancaster um den englischen Thron. Mit Hilfe seines Cousins, dem als "Königsmacher" bekannten Lord Warwick (James Frain), ist Edward IV (Max Irons) aus dem Hause York an die Macht gekommen. Um diese zu festigen, soll Edward in das französische Königshaus einheiraten. Doch dann verliebt sich der junge König in die bürgerliche Witwe Elizabeth Woodville (Rebecca Ferguson). Gegen den Willen seiner Familie heiratet er sie und macht sie damit zur Königin. Warwick sieht dies als Verrat an, sympathisiert doch Elizabeths Familie mit den Lancasters. So vermählt er seine Tochter Isabel (Eleanor Tomlinson) mit Edwards Bruder George (David Oakes), mit dem Ziel, ihn auf den Thron zu bringen. Er lässt Vater und Bruder von Elizabeth hinrichten und mobilisiert Truppen gegen den König. Doch auch die wohlhabende Margarete Beaufort (Amanda Hale) zieht im Hintergrund kräftig an den Fäden. Denn sie glaubt fest daran, dass es der Wille Gottes sei, dass ihr Sohn Henry Tudor einmal König von England sein wird. Und um diese Bestimmung wahr werden zu lassen, ist ihr jedes Mittel recht…

"The White Queen" basiert auf den drei Bestseller-Romanen "Die Königin der weißen Rose", "Der Thron der roten Königin" sowie "Die Dornenschwestern" von Philippa Gregory. Die Bücher beleuchten die gleichen Ereignisse jeweils aus der Sicht einer anderen Frau, genauer gesagt von Elizabeth Woodville, Margarete Beaufort und Anne Neville (Faye Marsay), der jüngsten Tochter von Lord Warwick. Für die TV-Adaption der Romanreihe wurden die drei Perspektiven miteinander verwoben. Dabei steht Königin Elizabeth ganz eindeutig als Heldin im Mittelpunkt, während Margarete Beaufort und Anne Neville die Rollen der äußerst manipulativen Gegenspielerinnen zuteilwird. Auch wenn dadurch nicht alle Aspekte der drei Bücher zum Tragen kommen, schafft die Serie doch eines sehr gut: wie die Romanvorlagen zeigt sie auf sehr mitreißende Weise, dass hinter den bekannten Männern der Geschichte oft sehr unterschiedliche, starke Frauen die Strippen gezogen haben.

Daher konzentriert sich das Geschehen auch fast ausschließlich auf die Ereignisse rund um die Frauen. Die großen Schlachten, die ihre Männer austragen, werden meist nur angedeutet oder sogar nur in Unterhaltungen erwähnt. Doch auch wenn es kaum Action geben mag, so heißt das nicht, dass die zehn Episoden dieser Mini-Serie nicht sehr spannend wären. Durch die zahllosen Intrigen und die gnadenlosen Machtkämpfe bleibt die Geschichte durchgehend mitreißend. Die atmosphärischen Drehorte in Brügge, die Ausstattung und Kostüme, eine gehörige Prise Erotik sowie ein paar ordentliche Special Effects tragen dazu ebenfalls einen nicht unerheblichen Teil bei.  

Historische Genauigkeit dagegen ist nur bedingt eine Stärke von "The White Queen". Auch wenn die Geschichte im Kern natürlich den Überlieferungen entspricht, nehmen sich die Drehbücher wie schon die Romanvorlagen einige deutliche Freiheiten, die in erster Linie dazu dienen, den Unterhaltungswert der Serie zu unterstützen. Die Andeutung von magischen Kräften etwa, über die Elizabeth und ihre Mutter verfügen könnten, ist reine Fantasie, über die selbst Hobby-Historiker ungläubig den Kopf schütteln werden (auch wenn in der Zeit der Glaube an Hexen, die solche Kräfte haben, natürlich keine Seltenheit war). Zudem sind die Dialoge mitunter arg klischeehaft, was in einigen Momenten für unfreiwillige Komik sorgt.

Doch allen historischen Ungenauigkeiten und dünnen Dialogen zum Trotz ist "The White Queen" kurzweilige Serienunterhaltung mit vielen Schauwerten, guten Darstellern und einer mitreißenden Geschichte, die Lust darauf macht, sich intensiver mit dem Kampf um die englische Krone im 15. Jahrhundert zu beschäftigen. Wer Geschichten über starke Frauen und historische Stoffe mag, der sollte hier auf jeden Fall mal einen Blick riskieren. Sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild der DVD fängt die Atmosphäre der Serie sehr gut ein. Farbgebung, Bildschärfe und Kontraste lassen die Drehorte, die Kostüme und die Ausstattung sehr gut zur Geltung kommen. Der Ton liegt in einem mitunter angenehm dynamischen Dolby Digital 5.1 Mix vor, der über weite Strecken von Dialogen und Musik dominiert wird, aber auch immer wieder richtig gute Surround-Momente zu bieten hat. Gut!

Extras: Auf der vierten Disc befinden sich elf kurze Promo-Featurettes mit einer Gesamtlaufzeit von knapp 30 Minuten. Neben einem Blick hinter die Kulissen (ca. 3:16 Min.) und einem allgemeinen Überblick über die Handlung der Serie (ca. 4:16 Min.) gibt es noch kurze Clips über den Weg vom Buch zur Serie (ca. 1:57 Min.), über die wahren Hintergründe der Geschichte (ca. 3:28 Min.), sowie über Königin Elizabeth (ca. 2:55 Min.) und König Edward IV (ca. 2:30 Min.). Dazu kommen noch eine Tour am Set (ca. 3:50 Min.), ein Feature über die Kostüme der Serie (ca. 2:31 Min.), sowie Featurettes über die Rolle der Frau (ca. 1:38 Min.), das rechtmäßige Erbe (ca. 1:28 Min.) und die Zauberkräfte in der Serie (ca. 1:53 Min.). Obwohl es einige sehr interessante Informationen zu entdecken sind, sind diese Featurettes viel zu kurz, um wirklich in die Tiefe gehen zu können. Zudem fällt auf, dass immer wieder die gleichen Ausschnitte aus der Serie verwendet werden, was den Promo-Charakter dieser Clips noch verstärkt. Trotzdem ist das Bonusmaterial für Fans der Mini-Serie durchaus sehenswert!

Fazit: "The White Queen" ist eine spannende Historienserie, die ein wichtiges Kapitel aus der Geschichte Großbritanniens aus der Sicht jener Frauen erzählt, die hinter den berühmteren Männern die Fäden gezogen haben. Die DVD präsentiert die Serie in sehr ansprechender Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist sehr Promo-lastig, bietet aber einige sehr interessante Informationen über die Dreharbeiten und die wahren Hintergründe. Wer sich an ein paar historischen Freiheiten, die sich die Macher genommen haben, nicht stört, der bekommt hier eine spannende und sehr kurzweilige Mini-Serie geboten. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD
  • The White Queen - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.