Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD

The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD

Großbritannien 2014 - mit James Corden, Mathew Baynton, Sarah Solemani, Dawn French, Dougray Scott, Emilia Fox u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:The Wrong Mans – Series 1
Genre:TV-Serie, Komödie
Regie:Jim Field Smith
Verkaufsstart:07.04.2015
Produktionsland:Großbritannien 2014
Laufzeit:ca. 180 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Audiokommentare, Behind the Scenes
Regionalcode:2
Label:Polyband
Webseite:www.polyband.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD

Film: Eigentlich wollte Sam (Mathew Baynton), ein unscheinbarer Angestellter bei der Stadtverwaltung, nur seinen Liebeskummer ertränken. Doch der Kater am nächsten Morgen ist nur sein geringstes Problem. Denn während er noch stark mitgenommen zur Arbeit torkelt, wird er Zeuge eines schweren Autounfalls. Nachdem der schwerverletzte Fahrer ins Krankenhaus gebracht und die Polizei seine Aussage aufgenommen hat, findet Sam am Straßenrand ein Handy. Natürlich glaubt er, dass es dem Autofahrer gehören muss und so zögert er auch nicht abzuheben, als es klingelt. Doch als er dann die Worte "Wenn Sie nicht um 5 Uhr hier sind, töten wir ihre Frau" hört, weicht seine Hilfsbereitschaft ausgewachsener Panik – zumal sich der mysteriöse Anrufer nicht davon überzeugen lässt, dass Sam nicht der Besitzer des Handys ist. Von dem Postverteiler Phil (James Corden) lässt er sich dann auch noch dazu überreden, nicht die Polizei zu rufen, sondern die Frau auf eigene Faust zu retten. Und ehe er sich versieht, steckt Sam gemeinsam mit Phil in einem mörderischen Abenteuer, das immer größere und gefährlichere Ausmaße annimmt…

"The Wrong Mans" ist eine extreme kurzweilige Mini-Serie mit viel schwarzem Humor, einer herrlich absurden Thriller-Handlung und überzeugenden Darstellern. Besonders Mathew Baynton und James Corden, die auch die Drehbücher für die sechs Episoden geschrieben haben, sind als Anti-Helden wirklich großartig. Es macht einfach Spaß, ihnen dabei zuzusehen, wie der verschüchterte Einzelgänger Sam zum selbstbewussten Kämpfer gegen das Böse mutiert, während Phil das Duo mit seinem etwas zu großen Ego und seinem vorlauten Mundwerk immer wieder in noch größere Schwierigkeiten zu bringen scheint. Dass so der Fund eines Handys am Ende zu einer Geschichte um Korruption, Mord und Verschwörung mutiert, in die Geheimdienste, Politiker und Auftragskiller involviert sind, hebt den Spaßfaktor der Serie über die dreistündige Laufzeit mehrfach in die Höhe.

Neben der originellen Idee und den guten Darstellern kann aber auch die Inszenierung punkten. Sie ist visuell sehr stylisch umgesetzt, punktet zudem mit jeder Menge Tempo und stimmigen Schnitten. Dabei bleibt aber auch immer wieder Zeit für ein paar ruhigere Momente, in denen sich die Charaktere gut entwickeln können. Sicherlich, dabei geht es nicht immer ganz klischeefrei zu. Doch wann immer man das Gefühl hat, dass das Geschehen auf zu ausgetretenen Pfaden wandelt, kommt eine unerwartete und meist herrlich skurrile Wendung daher, die nicht selten auch für einen richtig herzhaften Lacher sorgt.

Das mag alles sehr konstruiert sein, funktioniert aber aufgrund der beiden Hauptfiguren, der witzigen Dialoge und des guten Tempos richtig gut. Und das Ende ist gerade in Hinsicht auf die Tatsache, dass beim Dreh eine zweite Staffel noch längst nicht sicher war, einfach großartig. Denn die letzte Szene funktioniert sowohl als extrem konsequenter Abschluss der Geschichte, als auch als geschickter Übergang zu einer zweiten Staffel extrem gut – wobei es natürlich erfreulich ist, dass es noch weitere Episoden der "Wrong Mans" geben wird, die hoffentlich auch wieder den Weg nach Deutschland finden werden.

James Corden, der seit kurzem eine zweite Karriere als Moderator einer Late Night Show im amerikanischen Fernsehen feiert, und Mathew Baynton haben mit ihrer Serie eine gute Mischung aus Comedy und Verschwörungsthriller abgeliefert, die sowohl in Sachen Action, als auch mit Dialogwitz und ein wenig Slapstick punkten kann. Eine rundum gelungene Sache, die sich Fans von britischem Humor der etwas abgedrehten Art auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Für eine aktuelle TV-Produktion liegt die Umsetzung von Bild und Ton der DVD auf gutem bis sehr gutem Niveau. Das sehr saubere Bild verfügt über eine ordentliche Gesamtschärfe, die nur in den dunkleren Szenen kleine Qualitätseinbußen wie leichtes Bildgrieseln aufweist. Sehr positiv dagegen ist die Farbgebung gelungen, wodurch die ganz besondere Atmosphäre der Serie gut zur Geltung kommt. Der in Dolby Digital 5.1 abgemischte Sound ist nicht wirklich spektakulär, hat aber durch einige Sound-Effekte wie Explosionen, Schüsse oder Reifenquietschen einige ordentliche Surround-Momente zu bieten. Für eine TV-Serie ist das absolut zufriedenstellend. Gut!

Extras: Das beste Extra der Doppel-DVD ist zweifelsohne die Tatsache, dass es zur jeder Folge einen (leider nicht untertitelten) Audiokommentar der beiden Hauptdarsteller und Serienschöpfer James Corden und Mathew Baynton gemeinsam mit ihrem Regisseur Jim Field Smith. Die lockeren Unterhaltungen der Drei stecken voller amüsanter wie interessanter Details über die Entstehung der Geschichte und den Dreh der Serie. Neben den Kommentaren gibt es auf der zweiten Disc zudem noch einen netten Blick hinter die Kulissen, der angenehm Promo-frei ausgefallen ist. Gut!

Fazit: "The Wrong Mans" besticht mit zwei sympathischen Hauptdarstellern, einer abstrusen, dabei überraschend spannenden Story und viel schwarzem Humor. Die drei Stunden Laufzeit dieser ersten Staffel vergehen da im Flug. Obwohl die deutsche Synchronisation durchaus gelungen ist, verfügt die englische Originalfassung über noch mehr Witz und Biss und ist daher absolut vorzuziehen. Die DVD präsentiert die Serie in guter Bild- und Tonqualität und bietet zudem noch unterhaltsame Audiokommentare und einen netten Blick hinter die Kulissen. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD
  • The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD
  • The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD
  • The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD
  • The Wrong Mans – Falsche Zeit, Falscher Ort - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.