Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Tini – Violettas Zukunft

Tini – Violettas Zukunft

Spanien 2016 - mit Martina Stoessel, Jorge Blanco, Mercedes Lambre, Adriàn Salzedo u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Tini: El gran cambio de Violetta
Genre:Romantik, Komödie, Kinderfilm
Regie:Juan Pablo Buscarini
Kinostart:03.11.2016
Produktionsland:Spanien 2016
Laufzeit:ca. 99 Min
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:tini-derfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Violetta (Martina "Tini" Stoessel) hat es geschafft! Ihre Welttournee war ausverkauft und ihre Songs schaffen es bis an die Spitze der Charts. Da ist der Ruf nach einem neuen Album natürlich laut. Doch Violetta kann nicht mehr. Der ständige Rummel um ihre Person wird dem Mädchen einfach zu viel. Dass ihre Beziehung mit León (Jorge Blanco) zudem in einer tiefen Krise steckt, macht die Sache nur noch schlimmer. Und so beschließt Violetta, sich völlig aus dem Rampenlicht zurückzuziehen. In Italien bei einer alten Freundin ihres Vaters will sie neue Kraft tanken und ihre Liebe zur Musik wiederfinden. Fernab ihres Lebens als Violetta findet sie langsam zu sich und erkennt, dass ihre Zukunft eigentlich in ihrer Vergangenheit liegt – und dann ist der Weg frei für ihr neues Leben, ihr Leben als Tini! 

"Tini – Violettas Zukunft" ist das große Kino-Finale der enorm populären Disney-Serie "Violetta", die ihre Hauptdarstellerin Martina Stoessel zum internationalen Superstar gemacht hat. Die Serie bescherte dem Disney-Channel regelmäßig Traumquoten, die Soundtrack-CDs stürmten weltweit die Charts und die große Live Tournee war auch nahezu überall ausverkauft. Doch jede Geschichte, und sei sie auch noch so schön und erfolgreich, hat eben einmal ein Ende. Und so verabschiedet sich Martina Stoessel jetzt auch von der Figur der Violetta, um zukünftig als Tini erfolgreich Musik zu machen. Doch einfach so die Serie zu beenden, ging natürlich nicht. Schließlich wollten die Macher den Fans der Serie mit einem ganz besonderen Abschiedsgeschenk für ihre Treue danken. Und so inszenierten sie das Ende der Serie in Form eines großen Kinospielfilms.

Der mag kein hochwertiges Kunstkino sein, ist aber zweifelsohne ein großes Geschenk an alle Fans. Die liebgewordenen Charaktere aus der Show bekommen hier einen letzten Auftritt und ein paar neue Figuren zeigen, dass ein Ende – so traurig es auch sein mag – auch immer einen neuen Anfang bedeuten kann. Die turbulente Beziehung zwischen Violetta und León wird noch einmal kräftig durcheinandergewirbelt, bevor sie zu einem zufriedenstellenden Ende gebracht wird. Und natürlich gibt es auch ein paar neue Songs zu hören, die sofort ins Ohr gehen.

Mit dem Kinofilm werden sicherlich keine neuen Fans gewonnen werden. Dafür wirkt das Ganze einfach zu sehr, wie eine verfilmte BRAVO-Foto-Love Story. Es werden unzählige Klischees bemüht und die Geschichte nimmt sich selbst viel zu ernst. Doch wer Violetta liebt, wird sich daran nicht stören. Denn schließlich geht es hier um die Fans, denen noch einmal all das geboten werden soll, was die Serie so beliebt gemacht hat – nur eben noch etwas größer, mitreißender und zum Ende hin auch emotionaler. Und so ist "Tini – Violettas Zukunft" insgesamt ein würdiger, bittersüßer Abschied, der die Violetta-Fans nicht nur traurig macht, sondern ihnen auch Lust auf all das macht, was in Zukunft von Tini zu sehen und hören sein wird. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Tini – Violettas Zukunft
  • Tini – Violettas Zukunft
  • Tini – Violettas Zukunft
  • Tini – Violettas Zukunft
  • Tini – Violettas Zukunft
  • Tini – Violettas Zukunft
  • Tini – Violettas Zukunft
  • Tini – Violettas Zukunft
Kino Trailer zum Film "Tini – Violettas Zukunft (Spanien 2016)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.