Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Trautes Heim Glück allein – DVD

Trautes Heim Glück allein – DVD

Frankreich 2006 - mit Dany Boon, Michèle Laroque, Daniel Prévost ...

Filminfo

Originaltitel:La mainson du bonheur
Genre:Komödie
Regie:Dany Boon
Verkaufsstart:28.10.2011
Produktionsland:Frankreich 2006
Laufzeit:ca. 108 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Making of, Outtakes, Deleted Scenes, Trailer
Regionalcode:2
Label:Pierrot le Fou
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Trautes Heim Glück allein – DVD

Film: Seit dem enormen Erfolg von "Willkommen bei den Sch`tis" ist Dany Boon nicht mehr nur in Frankreich eine feste Comedy-Größe. Auch wenn er den ganz großen Erfolg mit dem Nachfolger "Nichts zu verzollen" nicht wiederholen konnte, erfreute sich auch diese Komödie wieder großer Beliebtheit. Grund genug, jetzt auch seine frühere Regiearbeit "Trautes Heim Glück allein" in Deutschland zu veröffentlichen. Mit über 5 Millionen Zuschauern war die Komödie in Frankreich ein großer 2006 Kinohit. Fünf Jahre später dürfen nun auch die deutschen Dany Boon Fans endlich über seinen Hauskauf der ganz besonders katastrophalen Art lachen.

Charles Boulin (Boon) muss es sich vielleicht gefallen lassen, dass ihm seine Frau Anne (Michèle Laroque) vorwirft, dass er mehr Zeit mit seiner Arbeit, als mit ihr verbringt. Dass er aber zu geizig sei, um ihr ein angemessenes Geschenk zum Hochzeitstag zu machen, kann er nicht einfach so auf sich sitzen lassen. Und so greift der Sparfuchs ganz tief in seine Tasche und lässt sich von einem windigen Makler dazu überreden, ein malerisches Landhaus außerhalb von Paris zu kaufen. Auch wenn das Haus bei der ersten Besichtigung wahrlich nicht so wunderbar aussieht, wie auf den Fotos, unterschreibt Charles den Kaufvertrag. Ein fataler Fehler, denn das angebliche Traumhaus erweist sich als totale Bruchbude, die nahezu komplett saniert werden muss. Und da die über den Makler engagierten Handwerker mehr Schaden anrichten, als zu reparieren, muss Charles bald schon seine traumhafte Stadtwohnung verkaufen, um nicht völlig in die Pleite zu rutschen. Doch das ist erst der Beginn der ganz großen Katastrophe...

Ein wenig erinnert "Trautes Heim Glück allein" an die Tom Hanks Komödie "Geschenkt ist noch zu teuer". Hier wie da erweist sich ein vermeintliches Schnäppchen als absoluter Alptraum, der die Nerven der neuen Hausbesitzer, aber auch die Lachmuskeln der Zuschauer strapaziert. Bei Boon sind es besonders die allzu offensichtlichen miesen Machenschaften des Maklers, die für einige richtig gute Lacher sorgen. Aber auch die Chaoshandwerker oder die geheime Wohnungsbesichtigung, bei der Line Renaud, die in den "Sch`tis" die Rolle von Boons Mutter spielen dürfte, eine wunderbare Darstellung abliefert, machen aus der Komödie einen sehr vergnüglichen und kurzweiligen Spaß.

Allerdings wird bei vielen Szenen auch offensichtlich, dass sich Dany Boon hier noch am Beginn seiner Regiekarriere befand. So sind einige Gags einfach noch etwas zu bemüht inszeniert, um wirklich funktionieren zu können und gerade, wenn bei der Haussanierung so richtig das Chaos ausbricht, scheint die Regie etwas überfordert zu sein. Hier wird der an sich recht charmante Film von chaotischem Slapstick erdrückt, wodurch der Unterhaltungsfaktor ein wenig gesenkt wird. Auch sind die Charaktere noch nicht ganz so liebevoll gezeichnet, wie Boon das bei den "Sch`tis" und in gewisser Weise auch bei "Nichts zu verzollen" gelungen ist.

Nichtsdestotrotz ist "Trautes Heim Glück allein" eine sehr amüsante französische Komödie, die sich vielleicht nur solche Zuschauer, die planen, ein Haus zu kaufen oder gerade inmitten eines Hausbaus stecken, nicht ansehen sollten – zumindest nicht, solange sie nicht in ihrem fertig renovierten Heim sitzen. Denn es mag sein, dass die Horrorszenarien, die Boon hier entwirft, für Einige zu nah an der Realität zu sein – auch wenn das Ganze hier natürlich sehr offensichtlich überzogen ist. Wer aber französische Komödien der etwas chaotischeren Art mag und die Arbeit von Dany Boon als Schauspieler und Regisseur schätzt, der kann hier getrost zugreifen! Sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild der DVD ist sauber, die Farben kräftig abgemischt und die Schärfe liegt auf gutem Niveau. Der Ton wird, wie für eine Komödie üblich, in erster Linie von den Dialogen bestimmt, die sich eher im Frontalbereich der Heimkinoanlage abspielen. Doch hier und da gibt es auch ein paar nette Surround-Effekte, die dem Geschehen ein wenig Dynamik verleihen. Insgesamt gibt es für die technische Umsetzung ein ordentliches: Gut!

Extras: Die DVD hat knapp fünfzig Minuten an Bonusmaterial zu bieten. Herzstück ist das mit 43 Minuten recht ausführliche Making of, das einen sehr unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen offeriert. Dazu kommen noch ein paar kurze geschnittene Szenen und Outtakes. Zu allen Extras sind optional deutsche Untertitel verfügbar. Gut!

Fazit: "Trautes Heim Glück allein" ist eine amüsante Komödie, die zwar nicht ganz mit den "Sch`tis" oder "Nichts zu verzollen" mithalten kann, aber dennoch ein weiterer kurzweiliger Beweis für das komödiantische Talent von Dany Boon als Schauspieler und Regisseur ist. Die DVD bietet eine gute Bild- und Tonqualität und hat mit einem ausführlichen Making of auch noch ein sehenswertes Extra mit an Bord. Für Liebhaber französischer Komödien gilt daher: durchaus empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Trautes Heim Glück allein – DVD
  • Trautes Heim Glück allein – DVD
  • Trautes Heim Glück allein – DVD
  • Trautes Heim Glück allein – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.