Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum

Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum

USA 2013 - mit den deutschen Stimmen von Malte Arkona, Giovanni Zarrella, Manuel Cortez ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Turbo
Genre:Animation, Kinderfilm
Regie:David Soren
Kinostart:03.10.2013
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 96 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.turbo-derfilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Tag für Tag muss die kleine Schnecke Turbo die gleiche monotone Arbeit in einem Tomatenbeet erledigen. Zwar weiß Turbo, dass von den Tomaten das Überleben der Schneckengemeinschaft, der er und sein Bruder Chet angehören, abhängt. Dennoch wäre er viel lieber ganz woanders. Denn Turbo träumt davon, eine echte Rennschnecke zu sein und als solche einmal am legendären Indianapolis 500 Rennen teilzunehmen. Doch das ist natürlich nur ein Hirngespenst, auch wenn Turbo immerhin 90 Zentimeter in atemberaubend schnellen 17 Minuten zurücklegen kann. Als die Schnecke eines Nachts bei einem Trip auf eine Autobahnüberführung auf die Motorhaube eines Sportwagens geweht und in die Lüftung gesaugt wird, geschieht das Unglaubliche: Das Stickoxid des Motors verändert Turbos Molekularstruktur und macht aus dem langsamen Kriecher eine blitzschnelle Rennschnecke. Seine neu gewonnene Kraft kommt ihm gleich zugute, als Chet am nächsten Tag von Vögeln verschleppt wird, die der flinke Turbo quer durch die Stadt verfolgt. Hier erweist sich Turbos Schnelligkeit nicht nur als Rettung für Chet. Denn als die Schneckenbrüder dem Imbiss-Besitzer Tito in die Hände fallen und der Turbos Talent entdeckt, kommt der seinem Ziel, ein großer Renn-Star zu werden, immer näher…

"Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum" ist ein netter Animationsfilm, der einige nette Ideen und liebenswerte Charaktere zu bieten hat. Doch trotz einiger guter Lacher und ein paar liebenswerten Einfällen fehlt der Schnecken-Version von "Fast & Furious" der richtige Kick, um sie aus der Masse von Animationsfilmen herauszuheben. Das Treiben im Tomatenbeet steckt voller netter Ideen und lässt hier und da sogar erstaunlich bissigen Humor erkennen. Und auch die Rennschnecken-Truppe, die Turbo bei Tito kennen lernt, sind gerade für jüngere Zuschauer sehr witzig und originell umgesetzt. Ohnehin dürften gerade kleinere Zuschauer von dem Schnecken-Flitzer und seinen Freunden absolut begeistert sein, da gerade die Rennszenen in 3D derart mitreißend inszeniert sind, dass man gerne mit Turbo mitfiebert.

Der Humor ist insgesamt eher kindgerecht gehalten, wobei es aber hin und wieder auch ein paar nette Gags gibt, über die sich besonders erwachsene Zuschauer amüsieren können. Doch insgesamt geht es hier eher harmlos zur Sache, was allerdings auch für die Geschichte selbst gilt. Es gibt keine wirklichen Überraschungen oder Figuren, die ganz besonders herausstechen wie die Pinguine bei "Madagascar", die Minions aus "Ich – Einfach unverbesserlich" oder Nagetier Scrat aus den "Ice Age"-Filmen. Ohne echte Höhepunkte plätschert das Ganze also bis zu einem von übermäßigem Pathos erfüllten Ende hin. Zurück bleibt zwar das Gefühl, gut unterhalten worden zu sein. Aber bleibenden Eindruck können Turbo und seine Freunde auch nicht hinterlassen.

"Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum" hat das Herz am rechten Fleck, das steht außer Frage. Das Animationsabenteuer steckt voller guter Ansätze und kann auch auf visueller Ebene voll und ganz überzeugen. Für kleine Trickfilm-Fans ab 6 Jahren kann daher auch eine klare Empfehlung ausgesprochen, da der Film Kindern wirklich viel Spaß bereitet. Wer von einem 3D-Animationsfilm allerdings mehr erwartet, als 90 Minuten Popcorn-Unterhaltung der harmlosen Art, wer auf kultige Charaktere und auf die ganz großen Lacher hofft, der wird eher enttäuscht aus dem Kino kriechen. Daher gilt: als Kinderfilm absolut sehenswert, als Trickfilmvergnügen für die ganze Familie nur mit Abstrichen noch zu empfehlen!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum
  • Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum
  • Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum
  • Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum
  • Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum
  • Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum
Kino Trailer zum Film "Turbo – Kleine Schnecke, Großer Traum (USA 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.