Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD

Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD

USA 2007 - mit Eric Geller, Don Wildman u.a

Filminfo

Originaltitel:Cities of the Underworld Season 1
Genre:TV-Serie, Dokumentarfilm
Regie:Emre Sahin
Verkaufsstart:27.04.2012
Produktionsland:USA 2007
Laufzeit:ca. 580 Min.
FSK:ab 0 Jahren (Info-Programm)
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch, Englisch, Polnisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Polnisch, Mandarin
Bildformat:16:9 (1,78:1)
Extras:Bonusszenen
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD

Inhalt: Rom, New York, Berlin, London – Jeder kennt diese Städte und ihre Wahrzeichen. Neben den Millionen, die hier leben, werden die großen Metropolen Jahr für Jahr auch von unzähligen Touristen heimgesucht, die alle Straßen, alle Attraktionen und alle von ihrer Geschichte geprägten Gebäude erkunden. So gibt es kaum noch ein Geheimnis, das solchen Metropolen entlockt werden kann – zumindest scheint dies an der Oberfläche so zu sein. Der History Channel beweist mit einer Doku-Serie, dass es gerade in großen Städten noch viele Orte gibt, die nicht nur den Touristen, sondern auch vielen Einheimischen unbekannt sind, Orte, die "Unter den Metropolen" liegen.

Die 13 Episoden der ersten Staffel entführen den Zuschauer unter die Straßen von Edinburgh, Berlin, Rom, Paris, Budapest, New York, London, Neapel, Boston, Philadelphia, Bukarest, Kappadokien und Portland. Neben einem kleinen Ausflug in die Geschichte der jeweiligen Stadt geht es in erster Linie eben um solche Orte, die selbst den meisten Einwohnern dort völlig unbekannt sind. Die Serie taucht ein in ein großes Höhlensystem, das sich unter Budapest erstreckt, geht auf die Suche nach Relikten aus der Römerzeit in London, verrät, welche geheime Anlage unter der Grant Central Station in New York versteckt ist, zeigt, welche dunkle Geschichte sich unter der schmucken Fassade von Portland offenbart oder welche Spuren von Hitlers Schreckensherrschaft noch unter den Strassen von Berlin zu finden sind. Dabei werden einige wirklich interessante und faszinierende Orte vorgestellt, die man am liebsten selbst einmal aufsuchen möchte. Es ist schon spannend, wie viel selbst eine in unzähligen Filmen, Dokumentationen oder Reiseführern beleuchtete Stadt wie London, New York oder Paris noch unter der bekannten Oberfläche zu bieten hat.

So interessant die Städte, die hier besucht werden, und ihre unterirdischen Welten aber auch sind, so hat die Serie doch mit zwei großen Problemen zu kämpfen, an der sich manche Zuschauer derart stören könnten, dass sie schnell das Interesse an der an sich spannenden Idee der Reihe verlieren könnte. Das erste Problem sind die Moderatoren Eric Geller und Don Wildman, der Geller nach sieben Folgen ablöst. Gerade Geller rennt immer mit bedeutungsschwangeren Schritten durch die Städte und schreit seine Moderationen geradezu in die Kamera. Wenn er sich dann an irgendwelchen Orten befindet und mit Interviewpartnern spricht, präsentiert er selbst kleinste Details mit einem zum Teil völlig unangebrachten Enthusiasmus und lässt dem Zuschauer so kaum Gelegenheit, sich selbst einen Eindruck von der jeweiligen Umgebung zu machen. Wildman ist da zwar etwas zurückhaltender, doch auch seine Interviewtechnik ist nicht gerade hoch professionell. Dass etwas durch Moderationen, schnelle Schnitte oder bestimmte Kameraschwenks überdramatisiert wird, ist für Doku-Serien freilich keine Seltenheit. Man denke nur an die Abenteuer der "Ice Road Trucker". Doch wie dort auch wäre es gar nicht notwendig, eine gekünstelte Dramaturgie aufzubauen, da die Orte an sich genügend Interessantes und Geheimnisvolles zu bieten haben. Da wirken so Dinge wie die völlig überzogenen Moderationen leider auf die Dauer einfach nur nervig.

Das zweite Problem ist, dass hier manche Spekulationen als Fakten präsentiert werden, was die Glaubwürdigkeit der Serie insgesamt ein wenig in Frage stellt. Sicherlich, einige der historischen Aspekte, die hier behandelt werden, sind gut recherchiert und können auch belegt werden. Doch andere, gerade von den Moderatoren enthusiastisch vorgetragene Dinge sind nicht mehr als Mutmaßungen, die vielleicht spannend und mysteriöse klingen, aber eben nicht mehr sind, als Vermutungen.

Davon abgesehen kann der Serie aber ein gewisser Unterhaltungs- und Schauwert nicht abgesprochen werden. Das Grundkonzept der Serie ist stark genug, um zumindest teilweise über die Schwachpunkte der Umsetzung hinweg sehen zu können. Eine etwas sachlichere und nicht ganz so aufgesetzte Präsentation hätte dem Endergebnis allerdings gut getan. Daher gilt hier: nur mit Abstrichen sehenswert!

Bild + Ton: Wie bei anderen Doku-Reihen auch liegt die Bildqualität bei den Animationssequenzen auf sehr gutem Niveau, bei den Sequenzen, die vornehmlich in dunklen Gängen oder Gewölben unter der Erde gefilmt wurden, können immer wieder kleine Unschärfen und Bildrauschen ausgemacht werden. Doch insgesamt gilt für das Bild wie auch für den von den Interviews und Voice-Over Kommentaren sowie einigen Soundeffekten dominierten Stereo-Ton, dass Beides für eine Doku-Serie wie diese vollkommen ausreichend ist. Gut!

Extras: Auf der vierten DVD befinden sich rund zwanzig Minuten an zusätzlichen Szenen aus verschiedenen Episoden. Unter diesen Bonusmomenten befinden sich einige wirklich interessante Szenen, was das Ganze unterm Strich für Zuschauer, denen die Serie gefallen hat, absolut sehenswert macht.

Fazit: Die erste Staffel von "Unter den Metropolen" offenbart nicht nur die große Stärke des interessanten Konzepts, sondern auch die Schwächen der Inszenierung. Wer auf eine eher sachliche, historisch fundierte und kompetent moderierte Doku-Reihe hofft, wird wahrscheinlich enttäuscht werden. Wem es aber nur darum geht, unbekannte, spannende Orte in Städten wie Berlin, London, New York oder Paris zu entdecken, der kann sich diese technisch ordentlich umgesetzte DVD-Box durchaus zu Gemüte führen.

 

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD
  • Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD
  • Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD
  • Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD
  • Unter den Metropolen – Die komplette Staffel 1 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.