Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Verlobung auf Umwegen

Verlobung auf Umwegen

USA 2009 - mit Amy Adams, Matthew Goode, Adam Scott, John Lithgow ...

Filminfo

Originaltitel:Leap Year
Genre:Komödie, Romantik
Regie:Anand Tucker
Kinostart:09.09.2010
Produktionsland:USA 2009
Laufzeit:ca. 100 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Webseite:www.verlobung.kinowelt.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Romantische Komödien bieten selten echte Überraschungen. Kaum ein anderes Genre bietet dem geneigten Zuschauer derart vorhersagbar das, was er/sie erwartet. Und so ist es dann auch wenig verwunderlich, dass "Verlobung auf Umwegen" nicht viel mehr zu bieten hat, als altbekannte Klischees – und dass der Film trotzdem sehr viel Spaß macht.

Anna (Amy Adams) hat ihr Leben gerne unter Kontrolle. Und da ihr Freund Jeremy (Adam Scott) einfach nicht in die Puschen kommt, will sie nach vier Jahren Beziehung das Ruder einfach selbst in die Hand nehmen und ihm einen Heiratsantrag machen. Dass er sich gerade auf einem Ärztekongress in Dublin aufhält, passt perfekt, denn einer alten irischen Tradition folgend, machen Frauen dort am 29. Februar ihren Geliebten einen Antrag. Alles scheint so zu laufen, wie es Anna geplant hat, bis ihr das irische Wetter in die Quere kommt und verhindert, dass sie direkt nach Dublin fliegen kann. Gestrandet irgendwo in Wales muss Anna die Hilfe des rauhbeinigen, aber irgendwie charmanten Pub-Besitzers Decaln (Matthew Goode) in Anspruch nehmen, der ihr anbietet, sie für 500 Dollar nach Dublin zu fahren. Doch wie sollte es auch anders sein: auf dem Trip geht alles schief, was schief gehen kann und schon bald wünscht sich das ungleiche Paar gegenseitig die Pest an den Hals. Doch wie heißt es so schön: Liebe und Haß liegen sehr nah beieinander…

"Verlobung auf Umwegen" ist ein netter Film, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wunderbare Aufnahmen der irischen Landschaft, ein unterhaltsames Spiel mit diversen kulturellen Vorurteilen und charmante Hauptdarsteller trösten über so manches Klischee hinweg. Auch wiederkehrende Gags, wie die Stammgäste aus Declans Pub, die stets über die korrekte Formulierung von Binsenweisheiten streiten, oder Nebenfiguren wie Annas von John Lithgow wunderbar dargestellter Vater, machen den Film zu einem liebenswerten Kinovergnügen.

Regisseur Anand Tucker führt seine Darsteller routiniert durch das kurzweilige, wenngleich auch überraschungsarme Drehbuch und schafft es in einigen Momenten sogar, echt zauberhafte Romantik auf die Leinwand zu zaubern. Es sind dann auch diese Momente, in denen es zwischen der bezaubernden Amy Adams und dem charmanten Matthew Goode ("Watchmen – Die Wächter") mächtig prickelt, etwas, woran es dem Film gerade zu Beginn ein wenig fehlt.

"Verlobung auf Umwegen" kann allen Freunden von romantischen Komödien durchaus ans Herz gelegt werden. Denn wer nicht mehr erwartet, als schöne Bilder, etwas Kitsch und sympathische Darsteller geboten zu bekommen, wird hier wirklich Bestens bedient. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Verlobung auf Umwegen
  • Verlobung auf Umwegen
  • Verlobung auf Umwegen
  • Verlobung auf Umwegen

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.