Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Vorstadtkrokodile 3

Vorstadtkrokodile 3

Deutschland 2010 - mit Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Leonie Tepe, Manuel Steitz u.a

Filminfo

Genre:Kinderfilm
Regie:Wolfgang Groos
Kinostart:20.01.2011
Produktionsland:Deutschland 2010
Laufzeit:ca. 93 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:vsk-film.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Die "Vorstadtkrokodile" sind wieder da! Und in ihrem dritten und letzten Kinoabenteuer müssen die Freunde über sich selbst hinaus wachsen, um das Leben eines "Krokodils" zu retten. Denn bei einem Unfall auf der Kart-Bahn wird Frank (David Hürten) schwer verletzt und braucht unbedingt eine Organspende. Zu dumm nur, dass die Vorstadtkrokodile den einzigen möglichen Spender, Franks Bruder Dennis (Jacob Matschenz) bei ihrem ersten Abenteuer hinter Gitter gebracht haben und sich der Gefängnisdirektor weigert, Dennis auch nur für eine Sekunde aus seiner angeblich ausbruchssicheren Anstalt zu entlassen. Doch Hannes (Nick Romeo Reimann), der sich die Schuld an Franks Unfall gibt, will das nicht so einfach hinnehmen. Er heckt einen Plan aus, um Dennis aus dem Knast zu holen. Und so muss die Bande für ihr letztes großes Abenteuer neue, unkonventionelle Wege gehen, um ihren Freund zu retten…

Nach dem großen Erfolg der ersten beiden "Vorstadtkrokodile"-Filme, die auf dem Jugendbuchbestseller von Max von Grün basieren, hat sich Christian Ditter, Regisseur der ersten beiden Filme, eine spannende Geschichte ausgedacht, um die Trilogie zu einem würdevollen und für Fans schönen Ende zu bringen. Dabei hat er sich dieses Mal allerdings auf die Rolle des Autors und Produzenten beschränkt und den Regiestuhl Wolfgang Groos überlassen, der mit seinem Jugendfilm "Hangtime" sehr positiv aufgefallen ist.

Keine Frage, "Vorstadtkrokodile 3" ist voll und ganz auf seine Zielgruppe zugeschnitten und wird daher in erster Linie den Fans der ersten Filme gefallen. Gerade die letzten Minuten machen deutlich, dass der Film genau für diese Fans gemacht ist. Daher würde sich eine Kritik eigentlich erübrigen. Aber angesichts der vielen eher enttäuschenden oder sogar ärgerlichen Jugendfilme der letzten Jahre sollte doch erwähnt werden, dass diese Reihe positiv aus dem Genrewust heraus ragt. Denn anders als unsägliche Werke wie "Gangs" oder "Die wilden Kerle 4" (dieses Erlebnis habe ich seelisch noch immer nicht verarbeitet), hat man hier durchaus das Gefühl, dass die Macher sich nicht nur ihrer Zielgruppe anbiedern wollen, um ihnen das Taschengeld aus dem Geldbeutel zu ziehen, sondern dass sie ihr junges Publikum durchaus ernst nehmen und ihnen sogar auch ein paar wichtige Botschaften mit auf den Weg geben wollen. Das geschieht allerdings nicht mit dem pädagogisch erhobenen Zeigefinger, sondern auf unterhaltsame und gerade dadurch wirkungsvolle Art und Weise.

Natürlich sind der Soundtrack und gerade die Sprüche von Jorgo (Javidan Imani) etwas angestrengt cool und Nick Romeo Reimann mit schicker Justin Biber Frisur etwas arg eindeutig als Herzensbrecher für die kleinen Mädchen im Publikum konzipiert. Doch unterm Strich hat der Film eines, das vielen anderen Werken dieses Genres fehlt: er hat das Herz am rechten Fleck. Gerade das bereits vorher angesprochene Finale beweist dies auf sehr schöne Art und Weise. Daher gilt: sicherlich nicht der beste Teil der Reihe, aber für Fans und junge Kinobesucher absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Vorstadtkrokodile 3
  • Vorstadtkrokodile 3
  • Vorstadtkrokodile 3
  • Vorstadtkrokodile 3
Kino Trailer zum Film "Vorstadtkrokodile 3 (Deutschland 2010)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.