Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Whistleblower – In gefährlicher Mission – DVD

Whistleblower – In gefährlicher Mission – DVD

USA 2010 - mit Rachel Weisz, David Strathairn, Anna Annissimova, Monica Bellucci, Vanessa Redgrave ...

Filminfo

Originaltitel:The Whistleblower
Genre:Thriller, Drama
Regie:Larysa Kondracki
Verkaufsstart:02.01.2012
Produktionsland:USA 2010
Laufzeit:ca. 107 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:B-Roll, Interviews
Regionalcode:2
Label:Universum Film
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Whistleblower – In gefährlicher Mission – DVD

Film: Nachdem sie das Sorgerecht für ihre Tochter verloren hat und ihr Ex-Mann mit dem gemeinsamen Kind fortzieht, braucht die Polizistin Kathryn Bolkovac (Rachel Weisz) dringend Geld, um in die Nähe ihrer Tochter ziehen zu können. Ein gut bezahlter Job im Rahmen der UN-Friedenskommission in Sarajevo kommt der Amerikanerin da gerade recht. Für ein ansehnliches Gehalt soll sie einige Monate lang die örtliche Polizei bei deren Arbeit unterstützen. Schnell muss Kathryn allerdings erkennen, dass sie als Frau hier nur wenig Respekt entgegen gebracht bekommt. Als sie von zwei völlig verängstigten Mädchen aufgesucht wird, die behaupten, in einem abgelegenen Nachtclub zur Prostitution gezwungen zu werden, schließt sich Kathryn einer Razzia in dem Club an. Doch die Prostituierten, die dort festgenommen werden und in ein Asyl für Frauen gebracht werden sollen, kommen nie an ihrem Bestimmungsort an Kathryns Nachforschungen führen sie schnell auf eine heiße Spur, die direkt zu Mitarbeitern der UN-Friedenstruppe und des US-Militärs führt. Doch von diesem scheinbar übermächtigen Gegner lässt sich Kathryn nicht einschüchtern. Sie will den international agierenden Menschenhändlerring sprengen und die Verantwortlichen ihrer gerechten Strafe zuführen. Doch die Lage wird nicht nur für sie immer aussichtsloser... 

"Whistleblower – In gefährlicher Mission" ist ein äußerst bewegender Film, der extrem spannend ist, wütend macht aber auch zu Tränen rührt – und das Ganze ohne irgendeine Art von Pathos oder Kitsch. Basierend auf wahren Ereignissen erzählt Larysa Kondracki in ihrem Regiedebüt eine erschütternde Geschichte, wobei sie auch in eher drastischen Szenen geschickt auf jede Form von Voyeurismus verzichtet. Der Schrecken, die Verzweiflung, all das spielt sich in erster Linie in den Köpfen der Zuschauer ab und wird vornehmlich durch Dialoge vermittelt. Und wenn Kondracki dann doch mal zu deutlichen Bildern greift, konzentriert sich das Geschehen auf die Gesichter der Protagonisten. Und was sich dort abspielt, ist sehr viel ausdrucksstärker und wirkungsvoller, als das explizite Gewaltdarstellung vermocht hätte. 

Die ungeschönte Inszenierung, die bis zum Ende konsequent aufrechterhalten wird, wird von sehr starken Darstellerleistungen unterstützt. Besonders sticht dabei natürlich Hauptdarstellerin Rachel Weisz hervor, die hier eine der besten und kraftvollsten Leistungen ihrer bisherigen Karriere abliefert. Aber auch prominente Nebendarsteller wie David Strathairn ("Good Night and Good Luck"), Vanessa Redgrave,  "Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch oder Monica Bellucci liefern erstklassige Arbeit ab. Eine besondere Erwähnung verdient auch die junge Rumänin Roxana Condurace, die als verschleppte Raya eine absolut eindrucksvolle Leistung präsentiert. Besonders die letzten Szenen der Schauspielerin bleiben dem Zuschauer lange im Gedächtnis. 

Auch wenn das Thema unangenehm und die Inszenierung hart und schonungslos ist, so ist Larysa Kondracki doch das Kunststück gelungen, aus "Whistleblower – In gefährlicher Mission" keinen sperrigen, tristen Arthausfilm, sondern einen spannenden, anspruchsvollen und fordernden Unterhaltungsfilm zu machen. Vielleicht nicht unbedingt der richtige Film für einen amüsanten und unbeschwerten DVD-Abend, aber wer sich vor anspruchsvollerer Kost nicht scheut, dem kann dieser spannende Thriller auf jeden Fall wärmstens ans Herz gelegt werden. Unbedingt sehenswert!! 

Bild + Ton: Da zum Test nur ein datenreduziertes Pressemuster vorlag, kann an dieser Stelle keine Wertung über die finale Bild- und Tonqualität abgegeben werden. 

Extras: Auch das Bonusmaterial konnte auf der Presse-DVD nicht gesichtet werden. Angekündigt sind ca. 51 Minuten an Interviews mit Cast und Crew und B-Roll Aufnahmen von den Dreharbeiten. 

Fazit: "Whistleblower – In gefährlicher Mission" ist ein packender Polit-Thriller, der den Zuschauer mit schonungsloser Kraft in den Magen boxt und auch am Ende keine wirklich versöhnlicheren Töne anschlägt. Ein wichtiger Film, der seine Botschaft spannend verpackt und erstklassig gespielt darbietet. Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Whistleblower – In gefährlicher Mission – DVD
  • Whistleblower – In gefährlicher Mission – DVD
  • Whistleblower – In gefährlicher Mission – DVD
  • Whistleblower – In gefährlicher Mission – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.