Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
X

X

USA 2022 - mit Mia Goth, Jenna Ortega, Kid Cudi, Brittany Snow, Martin Henderson ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:X
Genre:Horror, Mystery
Regie:Ti West
Kinostart:19.05.2022
Produktionsland:USA 2022
Laufzeit:ca. 106 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Webseite:www.capelight.de/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Die kleine Gruppe Kreativer um den geschäftstüchtigen Wayne (Martin Henderson) hat einen Traum: Auf einer Farm irgendwo in Texas des Jahres 1979 wollen sie einen Film drehen, der ihnen in der Branche den Durchbruch beschert. Und was lässt sich einfach, kostengünstig und sehr massentauglich produzieren? Natürlich ein Porno. Das hatte Wayne dem Besitzer der Farm freilich nicht verraten, als er das kleine Gästehaus für den Dreh gemietet hat. Dem mysteriösen alten Mann scheint das sündige Treiben seiner Gäste so gar nicht gefallen. Und so dauert es nicht lange und der Filmdreh verwandelt sich in einen sehr realen Kampf um Leben und Tod…

Mit "X" hat Regisseur Ti West einen sehr klassischen Horror-Slasher inszeniert, der trotz der vielen bekannten Versatzstücke durchaus zu überraschen und vor allem sehr gut zu unterhalten weiß. West, der schon mit Filmen wie "The Innkeepers" oder "House oft he Devil" sein Können im Horror-Genre bewiesen hat, überzeugt hier mit viel Retro-Charme, augenzwinkerndem Humor und deftigen Kills. Er schafft einen ganz besonderen Look, der an Klassiker wie das legendäre "Texas Chainsaw Massacre" erinnert. Dadurch entsteht eine ganz großartige Atmosphäre, die eine perfekte Grundlage für die gelungene Mischung aus Spannung und Humor bietet. Während einige Szenen wirklich heftige Slasher-Kost bieten, sind andere wiederum sehr amüsant ausgefallen. Besonders wenn das Team den textilfreien "Kunstfilm" dreht, schlägt der Humor immer wieder durch.

Das Geheimnis, das die abgelegene Farm umgibt, offenbart sich zwar relativ schnell, lässt aber noch genügend im Verborgenen, um durchaus spannend zu sein. Interessant ist, dass West parallel zu "X" noch dessen Prequel gedreht hat, das ebenfalls noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll (zumindest in den USA) und dass die Ursprünge der Geschichte im Jahr 1918 beleuchten wird. Wer dabei im Mittelpunkt steht, wird hier natürlich nicht verraten, dürfte aber jedem etwa ab der Mitte von "X" klar sein.

Atmosphärisch, spannend, lustig – das ist Ti Wests Verbeugung vor den Klassikern des Slasher-Genres. Auch wenn das Rad nicht neu erfunden wird, so hat West die Regeln des Genres sehr gut genutzt, um ihm seinen ganz eigenen Stempel aufzudrücken. Getragen von einem durchweg überzeugenden Ensemble und unterstützt von tollen Effekten, für die sich der neuseeländische WETA Workshop verantwortlich zeigte, ist "X" für Genre-Fans eine echte Perle und ein absolutes Muss geworden! Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • X
  • X
  • X
  • X
  • X
Kino Trailer zum Film "X (USA 2022)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.