Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Gottesdienst für Zuhause

Digitale Angebote in Zeiten des Coronavirus

Corona schränkt das soziale Leben in vielen Bereichen ein. Menschen, die verunsichert sind oder Angst haben, suchen gerade jetzt auch vermehrt Halt in ihrem Glauben. Doch auch alle Kirchen, Synagogen und Moscheen in Frankfurt und Umgebung müssen auf Grund der aktuellen Lage geschlossen bleiben. Gemeinsames beten oder reguläre Gottesdienste sind momentan nicht möglich. Gerade aus Nächstenliebe kann in diesen Zeiten nur von zu Hause aus gebetet werden.

Doch auch hier lassen sich digitale Angebote, Fernsehen und Radio nutzen, um eine gewisse Verbundenheit zu spüren, um sich nicht alleine zu fühlen. So wird in den kommenden Wochen die Zahl der Fernseh- und Radio-Gottesdienste erhöht werden. Und auch im Internet bieten viele der Gemeinden Predigten als Audio-Dateien und Gottesdienste im Livestream an.

Wir haben Euch hier mal ein paar Angebote zusammengestellt:

 

Online Gottesdienste

- Evangelische Kirchengemeinde Hessen und Nassau: https://www.ekhn.de/aktuell/detailmagazin/news/kirche-von-zu-hause.html

- Move Church (Frankfurt Campus)– Online Gottesdienste zu den gewohnten Gottesdienstzeiten auf dem Youtube-Kanal: https://www.movechurch.de/aktuelles.html

- Bistum Limburg – täglich um 10Uhr einen Livestream des Gottesdienstes aus der Kapelle des Bischofshauses: www.bistumlimburg.de

- ERF Medien: https://www.erf.de/erf-gottesdienst/13682

 

 

Aktuelle Predigten als Audio Dateien:

- Evangelische Nord-Ost-Gemeinde Frankfurt am Main: http://www.nord-ost-gemeinde.de/

- Immanuel-Gemeinde e.V.: https://www.immanuel-frankfurt.de/predigten/

 

 

Fernsehen und Radio:

Jeden Sonntag um 9.30 Uhr kann man im ZDF live einen Gottesdienst verfolgen. In abwechselnder Reihenfolge werden hier evangelische oder katholische Gottesdienste ausgestrahlt. Im Anschluss gibt es den Gottesdienst eine Woche lang in der Mediathek zum Nachschauen.

Aber auch die ARD, der hessische Rundfunk und andere Fernseh- und Radiosender strahlen sonntags regelmäßig Gottesdienste aus:

- Hit Radio FFH – Kreuz und Quer das Kirchenmagazin. Sonntags von 6 bis 9 Uhr.

- Kirche im hr: https://www.kirche-im-hr.de/ueber-uns/sendeformate/

o   hr1 Sonntagsgedanken – jeden Sonntag um 7.45h

o   hr2 Morgenfeier – Sonntagmorgen um 7.30h, 25min lang

o   Kirche in YOU FM – jeden Sonntag um 9.15h

 

 

Podcasts:

ERF Medien bieten neben Online-Gottesdiensten auch zahlreiche Podcasts, in denen Ihr täglich neue Impulse zu Bibelversen erhaltet: https://www.erf.de/podcast-und-rss/93?reset=1

 

 

Ein Zeichen der Hoffnung setzten!

Um ein Zeichen für Hoffnung zu setzen, wird die Außenfassade der Lutherkirche am Martin-Luther-Platz auch in den kommenden Tagen in den Regenbogenfarben leuchten. Die Gemeinde hat sich dazu entschlossen, das im Zuge der Luminale installierte Lichterspiel noch bis zum 28. März strahlen zu lassen. Zudem werden die Glocken der Kirche ab sofort einmal mehr pro Tag läuten. Der zusätzliche Glockenschlag um 9.00Uhr soll die Leute dazu auffordern innezuhalten und für die Betroffenen des Corona Virus zu beten. 

Habt Ihr noch Tipps oder Links zu religiösen Angeboten für Zuhause, die Ihr gerne teilen möchtet? Dann schreibt uns unter: marketing@trifels.de

 

 

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.