follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

TANZ IN DEN MAI in Frankfurt

Die besten Partys in der Stadt

Auch in diesem Jahr wird in ganz Frankfurt wieder in den Mai getanzt. Wir wollen Euch natürlich verraten, wo Ihr dieser schönen Tradition nachkommen könnt. Doch zunächst einmal möchten wir uns anschauen, woher der Brauch eigentlich kommt:

Die Nacht vom 30. April auf den 01. Mai ist die Walpurgisnacht. Ursprünglich war dies heidnisches Frühjahrsfest. Durch allerlei Maßnahmen, wie reichlich Lärm, Getöse von Pfeifen, Trommeln und Schießen sollten die bösen Geistern der Finsternis vertrieben werden. Später wurde sie vom Christentum zu einer vom Teufel angeführten Hexen- und Druidennacht umgedeutet.

Der Name Walpurgisnacht leitet sich von Walburga (auch Walpurga oder Walpurgis) ab, einer Äbtissin aus England (710-779). Der Gedenktag dieser Heiligen wurde im Mittelalter am 1. Mai gefeiert. Sie war die Patronin der Mägde und Bäuerinnen. Außerdem galt sie als Beschützerin der Zauberkünste, die die unheilvollen Aktionen der Hexen und Unholde bekämpfen sollte.

Berühmt ist die Walpurgisfeier auf dem Brocken im Harz. Die erste organisierte Feier fand bereits im Jahre 1896 statt. Ab 1899 konnten die Feiernden dann sogar mit der Brockenbahn hinauffahren. In den letzten Jahren hat sich die Walpurgisfeier auf dem Brocken zu einer Massenveranstaltung mit Volksfestcharakter und Zehntausenden Besuchern aus ganz Deutschland entwickelt. Die Mischung aus Brauchtum, Magie und Erotik ist scheinbar für viele faszinierend.

Der Tanz in den Mai ist die moderne Form des alten Brauches, den Beginn des Mais (1. Mai) in der Walpurgisnacht (30. April) mit Tanz und Gesang zu begrüßen.

Und wo wird in Frankfurt überall in den Mai getanzt?

Brotfabrik

In der schönen Location im Stadtteil Hausen sorgt DJ Vira für die passenden Sounds, um stimmungsvoll den April zu verabschieden.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Die Fabrik

Die Fabrik in Sachsenhausen lädt alle Tanzwütigen ab 40 Jahren zur „Tanz in den Mai“-Ausgabe der beliebten „DanceFFM“-Party ein.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Nachtleben

An der Konstablerwache sorgen die Madhouse Flowers (Best of Rock and Pop der 80er/90er) & DJ Tom Settka (80er, 90er, Charts) für richtig tolle Party-Stimmung, um in den Mai zu tanzen.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Velvet Club

Der Velvet Club veranstaltet in diesem Jahr seine mittlerweile 11. Tanz in den Mai Party mit Kool DJ GQ und Chris Rockford, die auf zwei Floors für die richtigen Beats sorgen.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Batschkapp

In der „Kapp“ startet der Abend mit einem Konzert von Roy Hammer, der zusammen mit seinen Pralinées die Stimmung schon mal so richtig anheizt. Im Anschluss folgt dann die große Party mit Maibowle, Sommergarten-Eröffnung und dem Besten aus allen Party-Reihen! Das wird ein bunter und großartiger Tanzabend!

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Orange Peel

Auch im Bahnhofsviertel wird in den  Mai getanzt. Im Orange Peel gibt es Live-Musik, zu der Ihr perfekt abtanzen könnt. Auf der Bühne stehen an diesem besonderen Abend The Mighty Mocambos & Nichola Richards und MFC Chicken.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Zoom

Bei der Tanz in den Mai Party im ZOOM trifft die Besucher die geballte Party-Power, den hier sorgen DJ Kappenstein (Hit Happens) und Romie Rome (25 Years of HipHop) für ein Beat-Duell der besonders tanzbaren Art.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Tanzhaus West

Freunde der Elektronischen Musik erleben im Tanzhaus West eine ganz besondere Walpurgisnacht. Sterac, Moor, Lauren Lo Sung, Seb Blake, Chris Wood & Meat sorgen für die richtigen Beats für ein echtes Party-Highlight des Jahres!

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Gibson

Der Gibson Club lädt Euch zum Tanz in den Mai auf einen Ausflug nach Madrid ein. Der Lokalmatador, DJ und Produzent Fönk sorgt mit Unterstützung vom Gibson-Resident Le Alen für besonders tanzbare Momente. Aber auch Gittarist und Produzent Manu Suarez oder Flamenco Fatal bringen spanisches Flair an den Main.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Elfer Music Club

Im Elfer Club gibt es Party-Spaß pur! Für die Musik sorgen die Elfer Residents & Friends und als Specials gibt es noch Beerpong, Kicker und N64 - Mario Kart.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Musiklokal Südbahnhof

Im Musikclub am Südbahnhof steht eine Spezial-Ausgabe der beliebten 30Plus Party auf dem Programm. Hier können alle Ü30er den April mit den besten Sounds der 80er und 90er und natürlich auch mit Hits von heute verabschieden.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Literaturhaus Frankfurt

Das Literaturhaus verwandelt sich an diesem Abend in die „eleganteste Hüpfburg, seit es Neoklassizismus gibt“. Und wer bringt Euch so zum Hüpfen? Vier ganz besondere DJ-Paarungen werden dafür sorgen, dass dieser Tanz in den Mai allen Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Konfuzius Franz

Der Club im Gallusviertel sorgt auf zwei Floors für richtig gute Partystimmung. Wer die K-POP Szene, Hip Hop oder Trap liebt, der ist hier genau richtig. Neben der Musik gibt es auch noch weitere Specials wie eine KOREAN SPECIAL DRINKS BAR. Da lässt es sich doch richtig gut in den Mai tanzen – oder?

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Silbergold

Fans von Indie-Dance-Musik kommen im Silbergold auf ihre Kosten, denn hier heißt es an diesem Abend „Tanz Indie Mai“. Alex Unrath und Cris werden für die richtigen Indie-Dance Klänge sorgen, zu denen Ihr dann richtig gut in den Mai tanzen könnt.

Weitere Infos zu diesem Event findet Ihr HIER

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.