3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt

Digital
Digital
Event-Termine:
von bis
Eintritt: Frei
Wo:
Digital
60311 Frankfurt am Main

Vom 13. bis zum 16. Mai findet in Frankfurt der 3. Ökumenische Kirchentag (ÖKT) statt. Eigentlich war der vom Deutschen Evangelischen Kirchentag und dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken veranstaltete Kirchentag als Großevent geplant, das – ähnlich wie die beiden vorangegangenen ökumenischen Kirchentage in Berlin und München, bis zu 200.000 Menschen in die Mainmetropole locken sollte. Das ist aufgrund der aktuellen Pandemiesituation natürlich nicht möglich. Trotzdem findet der Kirchentag statt – wenngleich auch in erster Linie digital. Unter dem Motto „Schaut hin“ werden zahlreiche Online-Veranstaltungen wie Gottesdienste, Diskussionen, Workshops und On-Demand-Angebote zur Verfügung stehen. Damit soll der ÖKT auf diese Art völlig neue Möglichkeiten eröffnen, christlichen Glauben zu leben und zu feiern.

Alles, was Ihr braucht, um am ÖKT teilzunehmen, ist eine Internetverbindung und einen Computer oder Laptop mit Lautsprecher. Auch mit Eurem Smartphone oder Tablet könnt Ihr die Programmpunkte des ÖKT erleben. Die Teilnahme am digitalen ÖKT ist natürlich kostenlos. Unter oekt.de wird vom 13. bis zum 16. Mai das digitale Programm ausgestrahlt. Auf der Seite findet Ihr auch eine ausführliche Erläuterungen der einzelnen Funktionen. Wichtig zu wissen: Für den Live-Stream müsst Ihr Euch nicht anmelden. Es gibt allerdings einige Angebote aus dem vertiefenden Programm, die eine begrenzte Teilnehmendenzahl haben, für die eine Anmeldung erforderlich ist.

Gottesdienste als Rahmen, eine große Festveranstaltung und der Samstag als Programmschwerpunkt: Der erste digitale ÖKT wird ein ganz besonderes Erlebnis! Am 13.05. geht es um 10 Uhr mit einem Fernsehgottesdienst los. Am Freitagabend folgt eine Festveranstaltung und am Sonntag, 16.05., wird der ÖKT mit einem Schlussgottesdienst beendet. Das sind allerdings nur drei der vielen Programmhighlights, die im Verlauf der vier Tage geboten werden. Das komplette Programm findet Ihr HIER.

Ein echter Hingucker abseits des digitalen Programms ist übrigens die Installation „Ein Tisch“, ein Kommunikationsprojekt der gastgebenden Kirchen des 3. Ökumenischen Kirchentags. Noch bis 17. Mai sind die Tische an der Hauptwache aufgestellt; die 28 Meter lange Installation besteht aus vier voneinander getrennt aufgestellten Tischen unterschiedlicher Größe, Höhe und Form. An diesen Tischen stehen insgesamt 13 Stühle. Von einem Podest aus können Besucherinnen und Besucher eine Perspektive einnehmen, aus der heraus die Tischteile zu einem Tisch verschmelzen.

3. Ökumenischer Kirchentag in Frankfurt
Juni 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.