Arthur und Claire

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden!
Bühne & Buch - Theater
Fritz Rémond Theater
Event-Termine:
Wo:
Fritz Rémond Theater
Bernhard-Grzimek-Allee 1
60316 Frankfurt am Main

Von Stefan Vögel

Mit: Cyntya Thurat, Stefan Schneider, Thomas Zimmer

Regie: Anja Junski

Im Fritz Rémond Theater im Zoo könnt Ihr Zeuge der Begegnung zweier ungleicher Menschen werden, die eine Sache verbindet: Der Tod. Aus der Begegnung entsteht eine ganz besondere Nacht, die vor allem eines verändert: Den Blick auf das eigene Leben. Da ist auf der einen Seite Arthur, der sich in einem Hotel in Amsterdam einquartiert hat. Hier möchte er bei einem exquisiten Dinner Abschied vom Leben nehmen. Denn Arthur, Sportlehrer und überzeugte Nichtraucher, leidet an unheilbarem Lungenkrebs. Laut Diagnose bleiben ihm nur wenige Monate auf dieser Welt. Er hat beschlossen, am nächsten Tag seinem Leben in einer Sterbeklinik ein würdevolles Ende zu setzen. Doch sein stiller Abschied wird von schrecklicher Musik, die aus dem Nebenzimmer dröhnt, gestört. Die Musik kommt von Claire, die sich im Nebenzimmer erhängen will.

Zum Glück scheint es noch nicht geklappt zu haben. So wie auch der Versuch, sich die Pulsadern aufzuschneiden und Tabletten zu schlucken erfolglos war. Die Erkenntnis, dass beide dasselbe Vorhaben in die Tat umsetzen wollen, macht sie bei aller Erheiterung sprachlos. Da erwachen bei Arthur die Lebensgeister. Nicht für sich selbst, sondern für die junge Frau, bei der er trotz arger Schicksalsschläge keinen ernsthaften Todeswunsch und die Notwendigkeit für so einen irreversiblen Schritt spürt. Eine heftige Auseinandersetzung über den Sinn eines Lebens, das nicht gerade vom Glück überstrahlt ist, mündet beim Kompromiss, den letzten Abend gemeinsam zu verbringen.

"Arthur und Claire" ist ein wunderbares Stück über zwei Menschen, die in dieser einen Nacht auf der Flucht sind – er vor seinem Tod, sie vor ihrem Leben. Das Theaterstück von Stefan Vögel ist eine mitreißende Mischung aus Tragik und Komik, die sehr gut unterhält, dabei aber auch zum Nachdenken anregt. Das Stück bringt seine Zuschauer zum Lachen, treibt einem aber auch die Tränen in die Augen. Trotz der eher schweren Themen, die es behandelt, bleibt am Ende nicht etwa ein deprimierendes Gefühl, sondern eine sehr lebensbejahende Stimmung voller Hoffnung.

Karten ab 19,00 € unter Tel. (069) 43 51 66

Arthur und Claire
Juli 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.