Ich bin Bashō

Bühne & Buch
Staatstheater Mainz
Event-Termine:
Eintritt: 14,00 bis 35,50 Euro
Wo:
Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Upsala Circus St. Petersburg (RUS)

poetische Hinführung: Ruth Geiersberger


Poesie ist eine universelle Sprache. Dazu gehört auch das Haiku, eine japanische Gedichtform, die in nur drei Zeilen die Kunst der Reduktion feiert. Matsuo Bashō (1644-1694) zählt zu den berühmtesten Haiku-Dichtern, ein Reformer, der mit seinen philosophischen Naturgedichten die Dreizeiler in den Rang ernsthafter Literatur hob. Eher spielerisch greift der Upsala Circus aus St. Petersburg die Themen und Motive auf, die Bashōs Gedichte prägen: den Wechsel der Jahreszeiten, meditatives Umkreisen eines Gedankens, menschliche Beziehungen, Tiere. Und Humor. Eines der bekanntesten Haikus Bashōs geht schließlich so: „Uralter Teich. / Ein Frosch springt hinein. / Plop.“ Regisseurin Jana Tumina hat „Ich bin Bashō“ mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung erarbeitet. Ein Jahr lang haben sie gemeinsam Haikus gelesen, an Texten, Gegenständen, Ideen gearbeitet, Skizzen erstellt – und gelernt, einander besser zu verstehen. Mit ihren Körpern erzählen sie von der Schönheit, die sie in und um sich entdecken. So entpuppen sie sich als wahre Schüler Bashōs, die sie auf der Bühne ebenso darstellen wie die ewigen Prinzipien Leben und Tod. Mit Mitteln des Theaters, der Pantomime und der Zirkuskunst erschaffen sie eine Welt voller Schönheit, die jeder Zuschauer für sich deuten kann.


Textquelle und weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: www.staatstheater-mainz.com/web/veranstaltungen/grenzenloskultur17/bashoe

 Ich bin Bashō
Veranstaltungsort
Oktober 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.