Rache. Geschichte und Fantasie

Ausstellung
Jüdisches Museum Frankfurt
Event-Termine:
Wo:
Jüdisches Museum Frankfurt
Bertha-Pappenheim-Platz 1
60311 Frankfurt am Main

Im Jüdischen Museum dreht sich bis Anfang Oktober alles um das Thema „Rache“ in der jüdischen Kulturgeschichte. Begleitet wird die sehr facettenreich gestaltete Ausstellung von einem umfangreichen Katalog, einem Podcast, einem Artist-in-Residence-Programm in Kooperation mit DAGESH.Jüdische Kunst im Kontext und einer Film- und Gesprächsreihe.

„Rache. Geschichte und Fantasie“ spannt einen kulturgeschichtlichen Bogen von biblischen Geschichten über rabbinische Schriften, jüdische Legenden und judenfeindliche Mythen bis hin zu jüdischen Gangs in US-amerikanischen Großstädten. Ihren Ausgangspunkt bilden populärkulturelle Erzählungen, in denen Machtlosigkeit durch die Intervention übermächtiger Figuren oder Akte von Selbstermächtigung über-wunden wird. Ihren Fluchtpunkt stellen letzte Zeugnisse der Ermordeten und die Frage der Gerechtigkeit nach der Schoa dar.

Ausstellung und Begleitprogramm eröffnen eine Plattform für die Auseinandersetzung mit Emotionen und Überlieferungen, die von der jüdischen Erfahrung antisemitischer Gewalt gezeichnet sind und diese zugleich – jenseits etablierter Rollenvorstellungen oder Versöhnungserwartungen – zu überwinden suchen. Sie halten sich dabei an das Selbstverständnis jüngerer Jüdinnen und Juden in Deutschland, die die eigene Geschichte nicht ausschließlich als Opfererzählung verstanden wissen und eine Position zwischen Bedrohung und Empowerment beziehen wollen.

„Rache. Geschichte und Fantasie“ präsentiert historische Dokumente und Fotos, Werke der bildenden Kunst und zeitgenössische Auftragsarbeiten, Hand- und Druckschriften, grafische Literatur sowie Sound-, Film- und Videoarbeiten in einer szenischen Ausstellungsarchitektur. Zu sehen sind u.a. eine Requisite aus Quentin Tarantinos Film „Inglourious Basterds“, bildliche Darstellungen der biblischen Figuren Judith und Samson, zeremonielle Gegenstände, religiöse Zeugnisse sowie rabbinische Schriften, die unter anderem den Bibelvers „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ als Formel für angemessenen Schadensersatz auslegen.

Rache. Geschichte und Fantasie
September 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.