Ein Sommersandtraum – DVD

Ein Sommersandtraum – DVD

Schweiz 2011 - mit Fabian Krüger, Frölein Da Capo, Beat Schlatter u.a

Filminfo

Originaltitel:Der Sandmann
Genre:Komödie, Romantik
Regie:Peter Luise
Verkaufsstart:17.02.2012
Produktionsland:Schweiz 2011
Laufzeit:ca. 88 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Schweizerdeutsch, Deutsch (Dolby Digital 5.1 + 2.0)
Untertitel:Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
Bildformat:16:9 (1.77:1)
Extras:Making of Fragmente, Deleted Scenes, Interview, Trailerfassungen
Label:Neue Visionen Medien / good!movies
Webseite:www.sommersandtraum.de
Teilen:
Amazon Link : Ein Sommersandtraum – DVD

Film: Bruno (Fabian Krüger) liebt seinen edlen und geordneten Lebensstil. Klassische Musik, seine schöne Freundin, ein guter Kaffee, der Fachmann für historische Briefmarken weiß, wie man sein Leben genießt. Nur seine Nachbarin Sandra (Frölein Da Capo), Besitzerin von Brunos Stammcafé, ist für den Genießer ein echter Störfaktor. Vor allem ihre allabendlichen Gesangsübungen treiben ihn regelmäßig in den Wahnsinn. Doch ausgerechnet Sandra scheint die Lösung eines ungewöhnlichen Problems zu sein, das Bruno mit einem Mal heimsucht: jeden Morgen wacht er auf und findet Sand in seinem Bett. Von Tag zu Tag wird es mehr Sand, der augenscheinlich von ihm selbst kommt. Und je mehr Sand Benno verliert, desto leichter wird er. Er weiß, dass er dem Geheimnis auf die Spur kommen muss, bevor er sich völlig in Sand auflöst. Und die erotischen Träume, die er von sich und Sandra hat, müssen da einfach ein wichtiger Hinweis sein...

Mit "Ein Sommersandtraum" ist Regisseur Peter Luise eine der wohl skurrilsten, aber gleichzeitig auch schönsten Liebeskomödien des Jahres gelungen. Mit viel Fantasie, einer gehörigen Prise schwarzen Humors und zumindest in der schweizerdeutschen Originalfassung erfrischend bissigen Dialogen hat Luise ein im wahrsten Sinne des Wortes bezauberndes Märchen für Erwachsene geschaffen. Die sandige Version von "Inception" lebt allerdings nicht nur von seiner originellen Grundidee und den vielen sehr witzigen Einfällen, sondern auch von der guten Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern. Theaterschauspieler Fabian Krüger liefert als arroganter Sandmann eine wunderbar affektierte, aber gleichzeitig irgendwie charmante Darstellung ab. Und Irene Brügger, die seit 2006 erfolgreich als Einfrauorchester "Frölein Da Capo" in ihrer Heimat unterwegs ist, gibt hier ein sehr sympathisches Spielfilmdebüt.

"Ein Sommersandtraum" gibt sich mit voller Hingabe seiner schrägen Idee hin. Peter Luise, der auch das Drehbuch verfasst hat, versucht gar nicht erst, das traumhafte Geschehen zu erklären. Vielmehr entführt er die Zuschauer sehr verspielt in diese Liebesgeschichte der etwas anderen Art und zeigt dadurch auf, wie groß bisweilen der Unterschied zwischen dem, was man hat und dem, was man insgeheim wirklich will, sein kann und dass man auch mal auf seine Träume hören sollte, um wirklich glücklich zu werden.

Wer Humor der etwas skurrileren Art schätzt und ganz besondere Liebesgeschichten jenseits aller gängigen Klischees sucht, der sollte sich unbedingt diesem märchenhaften "Sommersandtraum" hingeben. Endlich einmal wieder ein guter Beweis dafür, dass aus der Schweiz nicht nur Käse kommt! Absolut empfehlenswert!

Bild + Ton: Das Bild wirkt im wahrsten Sinne des Wortes verträumt. In vielen Szenen wirken gerade die Ränder auffallend unscharf, was aber durchaus als bewusst eingesetztes Stilmittel angesehen werden kann, da dadurch der traumhafte Charakter der Geschichte unterstrichen wird. Doch auch ansonsten könnte der Schärfegrad insgesamt etwas besser sein. Die Farben sind ebenfalls auf die Geschichte abgestimmt, sandige Farbtöne bestimmen oftmals das Bild. Beim Ton gefällt insbesondere der kraftvolle Dolby Digital 5.1 Mix der deutschen Synchronisation, wobei die schweizerdeutsche Originalfassung freilich etwas mehr Charme besitzt. Gut!

Extras: Das Bonusmaterial der DVD ist recht übersichtlich. Es gibt ein nettes Werbe-Interview mit dem Regisseur (ca. 6 Min.), einen unkommentierten Blick auf die Dreharbeiten (ca. 8 Min.), sowie knapp 15 Minuten an geschnittenen bzw. verlängerten Szenen. Nette Zugaben, aber nicht wirklich substantielle Ergänzungen zum Film.

Fazit: "Ein Sommersandtraum" ist ein originelles Märchen aus der Schweiz, das mit trockenem Humor, skurrilen Ideen und der richtigen Portion Romantik punkten kann. Die DVD wird der Qualität des Hauptfilms in Sachen Technik und Extras nicht immer gerecht, doch lohnenswert ist die Anschaffung der DVD trotzdem auf jeden Fall!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Ein Sommersandtraum – DVD
  • Ein Sommersandtraum – DVD
  • Ein Sommersandtraum – DVD
  • Ein Sommersandtraum – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.