Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
November 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Dieses Exemplar kaufen

101 neue Altstadtorte Societäts Verlag

101 neue Altstadtorte

von: Bernd Buchterkirch, Julia Söhngen

erschienen: Societäts Verlag

am 29.06.2019

societaets-verlag.de

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : 101 neue Altstadtorte

Die Frankfurter Altstadt – spätestens seit der Eröffnung der rekonstruierten „neuen Altstadt“ ist dieser Teil unserer schönen Mainmetropole bei Frankfurter*innen wie auch bei Tourist*innen beliebter denn je. Bei zahlreichen Stadtführungen kann man hier viele spannende Details und Geschichten rund um den neuen-alten Teil Frankfurts erfahren. Doch die Frankfurter Altstadt hat noch sehr viel mehr zu bieten. Was, das verraten Bernd Buchterkirch und Julia Söhngen in dem Buch "101 neue Altstadtorte", das natürlich auch, aber eben nicht nur die neue Altstadt in den Fokus nimmt.   

So schlendern die beiden Autoren mit den Lesern über den Eisernen Steg, naschen köstliche Pralinen bei Bitter & zart, schmökern sich durch die Zentralbibliothek, bewundern ein Graffiti an der Kleinmarkthalle oder toben durch die Minischirn. Auch über den Römer und den Kaisersaal erfährt man in diesem Buch so einiges, ebenso über die Staufenmauer oder über die Toiletten-Anlage am Paulsplatz, die den Ruf genießt, besonders sauber zu sein. Ihr seht, dieses Buch ist wirklich sehr vielseitig. Eben genau so, wie die Altstadt selbst. 

Da gibt es Ausflüge in die Frankfurter Stadtgeschichte, etwa bei einem Ausflug zum Stadthaus am Markt, zur Paulskirche oder ins Goethehaus. Gleichzeitig wird auch die kulinarische Vielseitigkeit der Altstadt beleuchtet – vom legendären Fisch Franke, über die japanisch-französische Patisserie Iimori bis hin zum traditionsreichen Kaffee Wacker. Und auch die Kultur kommt mit dem Theater die Schmiere, dem Caricatura Museum oder der Schirn nicht zu kurz. Der Aufbau des Buches orientiert sich dabei klar an dem der anderen -orte Bücher des Societäts Verlags, wie den Unorte Bänden, den Frauenorten oder den Geldorten. Auf der linken Seite ist der vorgestellte Ort bildlich festgehalten, während es auf der rechten Seite einen informativen, mal sehr unterhaltsamen, mal überraschenden Begleittext zu lesen gibt. 

Auch bei den "101 neuen Altstadtorten" macht es einfach Spaß, bekannte Seiten der Stadt neu zu entdecken oder auch Orte, die man zuvor vielleicht einfach übersehen oder noch nicht besucht hat, kennenzulernen. Eine gelungene Fortführung einer schönen Reihe, von der es gerne noch viele weitere Bände geben darf!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.