Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
Die Schwanheimer Düne – Eine schöne Auszeit vom Großstadtgetümmel

Die Schwanheimer Düne – Eine schöne Auszeit vom Großstadtgetümmel

Kategorie: Lieblingsorte
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

So schön Frankfurt und seine vielen Seiten auch sein mag, so schön ist es auch, immer mal wieder der Hektik der Großstadt zu entfliehen. Zum Glück hat Frankfurt ja etliche kleine Oasen der Ruhe und Natur zu bieten, sowohl im direkten Stadtgebiet, als auch in den Randgebieten. Eine dieser schönen Oasen befindet sich im Westen des Stadtteils Schwanheim. Hier entstand in der letzten Eiszeit eine der wenigen Binnendünen Europas durch Sand, der aus dem Flussbett des Mains verweht wurde. Im Laufe der Zeit hat sich hier eine ganz besondere Vegetation gebildet, die seit 1984 Naturschutzgebiet und seit 2003 auch Teil des Fauna-Flora-Habitats ist.

Herzstück des 58,5 Hektar großen Düne ist der kürzlich komplett restaurierte Bohlenweg, der es Besuchern ermöglicht, diese gerade für unsere Region eigentlich unübliche Pflanzenwelt zu bewundern, ohne dabei ihren ökologisch wertvollen Lebensraum zu zerstören. Auf diesem Weg entlang zu schlendern und einfach die Ruhe und die Natur zu genießen, bietet wirklich eine entspannende Auszeit vom Alltag in der Großstadt. Das Einzige, was man als Besucher leisten muss, ist, sich an einige wenige Regeln zu halten. Leider fällt auf, dass dies für Einige schon zu viel verlangt zu sein scheint. Dabei dürfte es doch eigentlich kein Problem sein, den Bohlenweg nicht zu verlassen, mal ein paar Minuten nicht zu rauchen und die Kippen dann in die Düne zu werfen, Hunde anzuleinen oder mal vom Fahrrad abzusteigen. Wer sich an solche einfachen Regeln nicht halten will, der sollte dieses Naturschutzgebiet erst gar nicht besuchen.

Für alle anderen bietet sich hier eine wirklich schöne Gelegenheit für einen entspannten Ausflug. Die Silbergrasflur, der Blick auf die für Besucher abgesperrte Schmitt`sche Grube, die Lebensraum für viele zum Teil bedrohte Vogel- und Amphibienarten bietet oder auch der Spaziergang entlang von Rapsfeldern und angrenzenden Streuobstwiesen sorgt ganz automatisch für Entschleunigung. Unser Tipp: Am besten über Höchst anreisen. Mit der Mainfähre „Walter Kolb“ geht es dann auf die Schwanheimer Seite und nach etwa 10 Minuten Fußweg ist die Schwanheimer Düne erreicht. Diesen Ausflug kann man dann noch mit einem Spaziergang durch die schöne Höchster Altstadt verbinden, in der es zahlreiche Möglichkeiten zur gemütlichen Einkehr als Abschluss des Ausflugs bietet.

Noch mehr Informationen über die Düne und die Anfahrt findet Ihr HIER

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.