Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Ein Besuch im Museum für Kommunikation

Ein Besuch im Museum für Kommunikation

Kategorie: Museen & Kunst
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Die Kommunikation zwischen den Menschen hat viele Gesichter – und eine lange, interessante Geschichte. Diese versucht das Museum für Kommunikation auf interessante, aber auch auf spielerische Art zu vermitteln. Das wird bereits deutlich, wenn man im Eingangsbereich auf die aus alten Telefonen gefertigten Schafe trifft, den ersten Hingucker in dem mehrfach preisgekrönten Museumsbau. Doch das 1958 als Bundespostmuseum eröffnete Haus hat auf seinen vier Geschossen noch sehr viel mehr zu bieten. Im Untergeschoss gibt es auf 2.500 Quadratmetern die neue Dauerausstellung zu sehen, die seit dem Sommer 2017 die Besucher begeistert.

Rund dreizehn Jahre nach der letzten Umgestaltung der Dauerausstellung geht es im Untergeschoss des Museums nun darum, Mediengeschichte(n) neu zu erzählen. Bereits bekannte Exponate werden dabei völlig neu präsentiert und durch zahlreiche neue Ausstellungsstücke ergänzt. Dabei wird auf eine klare Struktur bewusst verzichtet. Vielmehr soll der Besucher selbst ganz individuell Verlinkungen zwischen den 44 Themeninseln – unterteilt in die vier Phänomene BESCHLEUNIGUNG, VERNETZUNG, KONTROLLE und TEILHABE – herzustellen. Das macht einen Besuch in der Dauerausstellung immer wieder neu, aufregend und überraschend.

Mehr über die Dauerausstellung erfahrt Ihr HIER

Neben der Dauerausstellung hat das Museum aber noch weitere Highlights zu bieten. Das Museumscafé (unbedingt die selbstgemachten Brownies probieren!), die Kinderwerkstatt und der Bereich mit den Wechselausstellungen sind auch immer wieder einen Besuch wert. Die Kinderwerkstatt im ersten Obergeschoss bietet kleinen Museumsbesuchern die Möglichkeit, das, was sie bei ihrem Rundgang durchs Museum gelernt haben, spielerisch zu vertiefen und selbst zu experimentieren. Das erhöht nicht nur den Spaßfaktor, sondern sorgt auch dafür, dass das Gelernte länger haften bleibt.

Auch wenn es ein breites Angebot für Kinder und Jugendliche gibt, ist ein Besuch des Museums für Kommunikation freilich auch für Erwachsene immer wieder eine lohnenswerte Sache. Denn die Dauerausstellungen, die hier auf die Beine gestellt werden, sind immer wieder lehrreich, originell und extrem unterhaltsam. Denn es ist nicht nur so, dass interessante Themen wie die Wirkung von Werbekampagnen, Flaschenpost, Liebesbriefe, das Verhältnis von Mensch und Maschine oder ein jüdisches Jahrhundert auf Schellack und Vinyl für die Ausstellungen gewählt werden. Auch die äußerst kreative Umsetzung der jeweiligen Präsentationen ist immer wieder ein echtes Erlebnis.

Das Museum für Kommunikation zeigt sehr gut, dass sich Vermittlung von Wissen und verspielte Unterhaltung auf keinen Fall ausschließen müssen, sondern sich auch perfekt ergänzen können. Zudem wird hier deutlich, dass auch einfachen Dingen aus dem Alltag eine wichtige Bedeutung zukommen kann, gerade dann, wenn sie ein Mittel zur Kommunikation darstellen. Ein sehr schönes Museum, das nicht nur architektonisch begeistert. Wir sind immer wieder gerne hier! Ihr auch?

Wo? Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt am Main

Wann? Di – Fr 09 – 18 Uhr, Sa/So + Feiertag 11 – 19 Uhr

Mehr Infos zum Programm und den aktuellen Ausstellungen gibt es unter: http://www.mfk-frankfurt.de/

 

 

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Raus-aus-dem-Keller – Der etwas andere Flohmarkt
Der MAIN TOWER – Ein ganz besonderer Blick auf die Stadt

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.