Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Vorhang auf für die ASTOR Film Lounge im MyZeil

Vorhang auf für die ASTOR Film Lounge im MyZeil

Kategorie: Lieblingsorte
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Nach einem verhältnismäßig kurzen Gastspiel auf dem Dach des ehemaligen Shopping-Centers Zeil Galerie musste das Premium-Kino ASTOR Film Lounge vor rund drei Jahren schon wieder seine Pforten schließen. Grund waren nicht etwa schwache Besucherzahlen, sondern der Abriss der Zeil Galerie. Der Hamburger Kino-Unternehmer Hans-Joachim Flebbe wollte den Standort Frankfurt allerdings nicht aufgeben. Lange wurde nach einer Location gesucht, die den Ansprüchen an ein Premium-Kino entsprechen könnte. Das war gar nicht so leicht, denn – und das kann wohl Jeder, der sich mit den Mieten in Frankfurt auskennt – etwas Bezahlbares in der benötigten Größe zu finden, erwies sich als äußerst schwer. 

Dann aber trafen sich Flebbe und Marcus Schwartz, Center-Manager des MyZeil. Der war dringend auf der Suche nach einem geeigneten Entertainment-Konzept für das damals noch in der Planungsphase befindliche FOODTOPIA im 4. OG des Shopping-Centers. Es gab reichlich Ideen – von einer Dependance von Madame Tussauds über eine Kletterhalle bis hin zur Bowlingbahn – doch so richtig zünden wollte keine davon. Doch nach dem Treffen mit  dem passionierten Filmliebhaber Hans-Joachim Flebbe war klar: Ein Premium-Kino wäre perfekt für das Konzept von FOODTOPIA. Der Ort entsprach auch den Vorstellungen des ASTOR-Gründers. Denn er wollte auf jeden Fall dieses Mal nicht nur einen, sondern mehrere Säle bauen, um dem Publikum eine möglichst große Filmauswahl bieten zu können. 

Der Umbau erwies sich nicht immer als einfach. Das große Kino konnte nicht so groß gebaut werden, wie sich Flebbe das gewünscht hätte und es gab auch einige Säulen, die er gerne entfernt hätte, was aus baulichen Gründen aber nicht möglich war. Doch nun ist es geschafft: Die ASTOR FILM LOUNGE im MyZeil ist geöffnet und bietet in 5 Sälen Kinogenuss der Extraklasse: Von der Garderobe und dem Begrüßungscocktail bis hin zum verstellbaren Liegesessel in den Kinosälen, Bedienung am Platz während des Vorprogramms und Parkmöglichkeiten direkt im Gebäude erwartet die Gäste ein Komfort, den sie bisher im Kino nicht erleben konnten. Ein Filmtheater zum Wohlfühlen.

Dabei steht der Gast und das entspannte Kinoerlebnis im Mittelpunkt. Gerade in Zeiten, in denen Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video oder demnächst Disney + zur immer größeren Konkurrenz für Filmtheater werden, will Hans-Joachim Flebbe mit seinen Premium-Kino zeigen, dass das Kino der Ort ist, für den Filme gemacht werden und in dem sie ihre Magie entwickeln. Einst hat Flebbe mit der Cinemaxx-Gruppe eben jene Multiplexe mitbegründet, die für Viele der Grund sind, warum sie nicht mehr ins Kino gehen: lange Schlangen an den Kassen und an der Gastrotheke, der nicht gerade angenehme Duft von Nachos mit Käsesauce, störende Handygespräche während des Films und andere Unannehmlichkeiten sorgen dafür, dass die Wahl zwischen Kino und heimischer Couch nicht wirklich schwer fällt. Mit der ASTOR FILM LOUNGE will Flebbe das Kino wieder zu einer echten Option machen. 

Und das ist ihm auch mit diesem neuen Premiumkino gelungen. Der Sitzkomfort ist erstklassig, der Service an der schönen Bar, die auch dann besucht werden kann, wenn man sich keinen Film anschaut, und auch die wirklich besondere Atmosphäre in den kleinen Bibliothek-Kinos machen die Frankfurter ASTOR FILM LOUNGE zu dem „Place tob e“ für alle Kinoliebhaber. Neben dem großen Saal mit etwa 200 Plätzen gibt es noch zwei mittelgroße Säle mit etwa 90 Plätzen sowie zwei Club-Kinos im Bibliothekslook mit jeweils rund 45 Plätzen. 

Vor den großen (bis mittelgroßen) Leinwänden kann der Besucher auf bequemen Ledersesseln mit beweglichen Rückenlehnen und großem Reihenabstand die Filme genießen. Im hinteren Logenbereich ermöglichen es die Sessel sogar, die Füße hochzulegen – alles voll elektrisch und bequem wie zuhause auf dem Sofa. Auch die Projektion und die Tonanlagen sind auf dem neuesten Stand der Technik mit moderner Digitalprojektion inkl. 3D-Technik und Laser-Projektion. Im großen Saal sorgt das derzeit beste Tonsystem DOLBY ATMOS für ein „3D-Feeling für die Ohren“. Leinwandvorhänge und eine aufwändige Lichtinstallation geben dem Begriff Lichtspielhaus hier wieder echte Bedeutung. 

Die Eintrittspreise liegen zwischen 10 Euro und 15,50 Euro für reguläre Filmvorführungen – inklusive Begrüßungscocktail und Garderobe. Das sind wirklich moderate Preise angesichts des Service und der Atmosphäre, die hier geboten werden. Viele Filme werden in der Originalfassung mit Untertiteln gezeigt. Dazu wird es auch immer wieder Sondervorführungen wie die beliebten Opern-Übertragungen geben. Diese entfalten im Ambiente der ASTOR FILM LOUNGE natürlich einen ganz besonderen Reiz. 

Wir sind ganz begeistert von der neuen ASTOR FILM LOUNGE und können Euch einen Besuch auch wärmstens ans Herz legen. 

Das aktuelle Programm, Online-Tickets und alle weiteren Infos gibt es unter: https://frankfurt.premiumkino.de/

Adresse: ASTOR Film Lounge MyZeil, Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main

Das neue Struwwelpeter-Museum im Herzen der Altstadt

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.