Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Februar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
Adressen von Restaurants & Bars in Frankfurt
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
11. Afrikanisches Kulturfest

11. Afrikanisches Kulturfest

Kategorie: Weitere
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Vom 18.06.16 bis 19.06.16 findet im Rebstockpark in Frankfurt das 11. Afrikanische Kulturfest statt. Geboten wird wieder ein umfangreiches Musikprogramm auf mehreren Bühnen mit Live Musik, Podiumsdiskussionen, Kinderprogramm. Für das leibliche Wohl werden zahlreiche kulinarische Stände sorgen.

Der Verein „Afrika Kulturprojekte e.V.“ geht aus der „Senegalesische Vereinigung im Land Hessen e.V“ hervor. Die Namensänderung spiegelt wider, dass sich unsere Aktivitäten in den letzten Jahren deutlich erweitert haben – und dass sich immer mehr Menschen von überall her am Vereinsleben beteiligen. Folglich sehen wir uns nicht mehr allein als Botschafter der senegalesischen Kultur und Community, sondern als Sprachrohr für die gesamte afrikanische Diaspora: Mit unserer Arbeit möchten wir deshalb einem breit gefassten panafrikanischen Gedanken Rechnung tragen. Daher fungiert der Verein als Plattform zum kulturellen Austausch, zur politischen Debatte und zur Zusammenarbeit zwischen der Schwarzen Diaspora und dem afrikanischen Kontinent. Zentrale Aufgabe ist darüber hinaus, soziale Kontakte zwischen der deutschen Bevölkerung und den in Deutschland lebenden Menschen afrikanischer Herkunft zu fördern. Wir verstehen uns als Interessenvertreter aller Menschen, die sich auf lokaler und internationaler Ebene für Toleranz einsetzen und sich aktiv gegen alle Formen der Diskriminierung wie Neokolonialismus bzw. Alltagsrassismus und rechte Gewalt engagieren möchten.

Ziel des Vereins ist die Durchführung unterschiedlicher Projekte, die ein dauerhaftes Interesse für den politischen Diskurs und die Präsentation afrikanische Kultur wecken sollen. Lesungen, Festivals, Musikevents, Filmvorführungen, Theaterstücke und Kongresse befassen sich dabei mit der Aufarbeitung afrikanischer Geschichte und fördern die Verbreitung afrikanischer Kulturproduktion. Menschen aller Nationalitäten, die sich für afrikanische Kultur interessieren, auf gesellschaftspolitischer Ebene etwas gegen strukturellen bzw. institutionalisierten Rassismus unternehmen möchten und sich als aktives/passives Mitglied engagieren wollen sind jederzeit herzlich willkommen!

Live-Musik, Diskussionen, Kinderprogramm und afrikanisches Essen und Kunsthandwerk,

Text von: http://www.afrika-kulturprojekte.de/

380. Lamboyfest in Hanau
10. Gourmetgipfel in der Villa Rothschild

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.