Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
A LEGO Brickumentary - DVD

A LEGO Brickumentary - DVD

USA 2014 - mit Jason Bateman (Sprecher OV), Matthias Klie (Sprecher Deutsche Fassung) u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Beyond the Brick: A LEGO Brickumentary
Genre:Dokumentarfilm
Regie:Daniel Junge
Verkaufsstart:06.11.2015
Produktionsland:USA 2014
Laufzeit:ca. 93 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch (bei englischsprachigen Sequenzen in der Deutschen Sprachfassung)
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Keine
Regionalcode:2
Label:Universum Film
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : A LEGO Brickumentary - DVD

Inhalt: Es ist eine fast unglaubliche Erfolgsgeschichte: Ein kleines Unternehmen aus der dänischen Provinz macht eine Erfindung, die den Spielzeugmarkt nachhaltig revolutioniert. Kleine Steinchen mit einem patentierten Stecksystem werden zum Renner auf der ganzen Welt. Doch nach dem großen Erfolg kommt der tiefe Fall und das Unternehmen steht kurz vor dem Konkurs. Erst ein drastischer Wechsel in der Angebotspalette bringt die Rettung und macht das Unternehmen wieder zum Marktführer. Bis heute hat LEGO weltweit über 400 Milliarden (!) Steine verkauft. Alleine diese Erfolgsgeschichte wäre schon eine Dokumentation wert. Doch LEGO hat auch jenseits der Kinderzimmer noch eine einzigartige Fangemeinschaft, die den kleinen Steinen endgültig zu absolutem Kult-Status verholfen hat. Mittlerweile gibt es Lego-Messen, Lego-Filme, Lego-Kunst, Lego-Tauschbörsen und und und…

"A LEGO Brickumentary" ist eine kurzweilige Dokumentation, die in erster Linie auf den Kult um die LEGO-Steinchen eingeht. Die Geschichte des Unternehmens, ihr faszinierender Aufstieg, ihr Beinahe-Ende und die anschließende Rettung durch einen drastischen Kurswechsel, wird relativ oberflächlich und kurz abgehandelt. Viel Zeit dagegen wird auf die Fans in aller Welt verwendet. Und auch der LEGO-Film, der letztes Jahr in die Kinos kam, bekommt noch einmal ein klein wenig Werbung spendiert. Wer also mehr über das LEGO-Unternehmen erfahren möchte, der könnte von diesem Film enttäuscht sein. Wer aber die unendliche Vielfalt dessen, was mit den Steinen kreiert werden kann, der wird hier bestens unterhalten.

Ob beim Besuch auf verschiedenen Messen, auf denen Fans sich austauschen oder mit faszinierenden Bauten um die Gunst der anderen Besucher buhlen, beim Blick in die Galerie eines New Yorker Künstlers, der mit LEGO einige faszinierende Kunstwerke erschaffen hat, oder beim Einblick in den Bau eines großen Modells aus dem STAR WARS Universum, das schließlich auf dem Times Square in New York enthüllt wird, hier gibt es wahrlich alle Facetten des LEGO-Fandoms zu sehen. Faszinierend dabei ist, dass es unter den hier porträtierten LEGO-Fanatikern durchaus Menschen gibt, die mit ihrer Leidenschaft Karriere – z.B. bei LEGO selbst – gemacht haben oder eigene Geschäftszweige gegründet haben, wie etwa den Vertrieb von Waffen für LEGO-Figuren, die es im Original nicht gibt, da sie nicht der Philosophie des Unternehmens entsprechen.

Der Film zeigt auch, dass sich die Liebe zu LEGO über jedes Alter und alle sozialen Schichten erstreckt. Und auch viele berühmte Persönlichkeiten sind von dem LEGO-Virus infiziert und kommen in der Dokumentation kurz zu Wort. Allen hier gezeigten Beispielen ist eins gemein: bei ihnen fördert LEGO die Kreativität, bei jedem auf ganz eigene Art und Weise. Ob beim erschaffen eigener Modelle, beim Inszenieren kleiner LEGO-Filme oder eben beim Kreieren von Kunst aus LEGO-Steinen – es wird klar, dass LEGO viel mehr ist, als ein einfaches Spielzeug. Verrückt, originell, faszinierend und beeindruckend – all das trifft auf das zu, was in diesem Film zu sehen ist. Wer also auch eine gewisse Affinität zu dem so simplen wie genialen Stecksystem aufweist, der sollte sich diese nette Dokumentation nicht entgehen lassen. Sehenswert!

Bild + Ton: Da zum Test nur ein datenreduziertes Pressemuster zur Verfügung stand, kann über die Bild- und Tonqualität der DVD an dieser Stelle keine Wertung abgegeben werden.

Extras: Bonusmaterial hat die Disc nicht zu bieten.

Fazit: "A LEGO Brickumentary" ist ein kurzweiliger Trip in die bunte Welt des LEGO-Fandoms. Die interessante Erfolgsgeschichte von LEGO wird allerdings ein wenig zu oberflächlich abgearbeitet. Dafür darf man Fans aus aller Welt kennenlernen, LEGO-Kunst aus New York bewundern oder beim Bau eines riesigen STAR WARS Modells dabei sein. Wer sich eher für den LEGO-Kult, als für die Geschichte des Unternehmens interessiert, der sollte sich diesen amüsanten Film nicht entgehen lassen. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • A LEGO Brickumentary - DVD
  • A LEGO Brickumentary - DVD
  • A LEGO Brickumentary - DVD
  • A LEGO Brickumentary - DVD
  • A LEGO Brickumentary - DVD
  • A LEGO Brickumentary - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.