Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
David Lynch 5 – DVD

David Lynch 5 – DVD

USA 1974 – 2008 - mit David Lynch, Jack Nance, Charlotte Stewart, Allen Joseph ...

Filminfo

Genre:Thriller, Drama, Dokumentarfilm, Animation
Regie:David Lynch
Verkaufsstart:21.04.2011
Produktionsland:USA 1974 – 2008
Laufzeit:ca. 506 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:5
Sprachen:Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:Verschiedene
Extras:Intros, Dokumentationen, Kurzfilme, Trailer
Regionalcode:2
Label:Capelight Pictures
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : David Lynch 5 – DVD

Inhalt: David Lynch ist zweifelsohne einer der bedeutendsten Filmemacher der jüngeren Filmgeschichte. Sicherlich, sein exzentrischer und bisweilen sehr experimenteller Stil sprechen eher eine kleine Zuschauerschaft an. Doch mit Filmen wie WILD AT HEART oder BLUE VELVET und natürlich der Serie TWIN PEAKS hat Lynch die Kino- und Fernsehlandschaft maßgeblich geprägt. Capelight hat jetzt eine Box mit fünf DVDs zusammengestellt, die ein Fest für jeden David Lynch Fan darstellen dürfte.

Gleich die erste DVD im Set hält ein ganz besonderes Highlight parat, präsentiert sie doch den Kultfilm ERASERHEAD ungekürzt und remastered. Lynchs erster Spielfilm, ein surrealer Alptraum, verfügt auch nach beinahe dreißig Jahren über eine fast hypnotische Faszination. Auch wenn der Film kein wirklich leichter Stoff ist, gehört diese DVD doch in jede gute Lnych-Sammlung.

Auf der zweiten DVD befindet sich die höchst interessante Dokumentation LYNCH (one), die in 82 Minuten einen sehr offenen Einblick in die Arbeitsweise und die Gedankenwelt des Regisseurs offenbart. Gefilmt während der Vorbereitungen und des Drehs zu "Inland Empire", präsentiert sich das Ganze in typischer Lynch Manier. Mal farbig, dann wieder Schwarzweiß, unterlegt von unheimlichen Sounds. Kein Making of von "Inland Empire", sondern eine skurril-schräge Dokumentation, angefüllt mit interessanten Interviews und offenen Einblicken in Leben und Wirken eines exzentrischen Regisseurs und verschrobenen Künstlers. Absolut empfehlenswert!

DVD 3 beinhaltet sämtliche Episoden von Lynchs Cartoon-Serie DUMBLAND. Mit nur 32 Minuten Laufzeit die kürzeste DVD, deren Inhalt visuell wie inhaltlich arg gewöhnungsbedürftig ist. Doch für Fans gehören auch diese schrägen Cartoons zum absoluten Pflichtprogramm. DVD 4 präsentiert mit DYNAMIC:01 die besten Beiträge von Lynchs Website DavidLynch.com. Besonders interessant ist der letzte Beitrag, in dem Lynch Fragen der User beantwortet. Aber auch die anderen Kurzfilme und experimentellen Werke sind mitunter sehr faszinierend. Die letzte DVD schließlich offeriert fünf Kurzfilme von Lynch. SIX MEN GETTING SICK, THE ALPHABET, THE GRANDMOTHER, THE AMPUTEE, LUMIERE gehören in erster Linie zum Frühwerk des Regisseurs und präsentieren sich daher auch nur in recht bescheidener Qualität. Doch es ist äußerst spannend zu sehen, wo die Wurzeln von den großartigen Arbeiten Lynchs liegen.

Auch wenn viele der Beiträge der DVDs 3-5 nicht wirklich zum mehrmaligen Genuss geeignet sind, stellt diese Sammlung doch einen sehr guten Überblick über das künstlerische Schaffen von David Lynch abseits seiner bekannteren Arbeiten dar. Da sowohl Arbeiten aus seiner Zeit als Kunststudent zu sehen sind, als auch seine aktuelle Arbeitsweise beleuchtet wird, zeigt die Box auch Lynchs Entwicklung als Künstler über dreißig Jahre seiner Karriere hindurch. Sicherlich nur was für Fans, aber für die ist diese Box: absolut empfehlenswert!

Bild + Ton: Die Bildqualität der einzelnen Beiträge schwankt stark, liegt gerade bei den älteren Arbeiten auf sehr magerem Niveau. Doch zum Teil gehören Verschmutzungen und Unschärfen zu bewusst eingesetzten Stilmitteln und können daher nicht negativ gewertet werden. Der Ton liegt durchweg in Stereo vor, wobei nur die englische Sprachfassung vorhanden ist. Deutsche Untertitel sind aber für sämtliche Beiträge vorhanden. Das Fehlen einer deutschen Tonspur ist insofern nicht schlimm, da bei vielen Arbeiten ohnehin nur wenige, oder gar keine Worte gesprochen werden.

Extras: Bis auf DVD 3 hat jede Disc zusätzliches Bonusmaterial zu bieten. Das Beste gibt es gleich auf DVD1. Hier befindet sich eine knapp 85minütige Dokumentation zu ERASERHEAD, in der Lynch nicht nur von der komplizierten Entstehungsgeschichte seines Spielfilmdebüts erzählt, sondern auch von seinen Anfängen als Filmemacher und Kunststudent. Das ist extrem spannend und für Fans ein absolutes Muss.

Die zweite DVD hat neben der Dokumentation noch einige weitere kurze Sequenzen und Trailer zu bieten. Die DVDs 4 und 5 bieten zu jedem Kurzfilm eine interessante Einleitung von Lynch, sowie eine alternative Version von THE AMPUTEE. Insgesamt ein gutes Angebot!

Fazit: "David Lynch 5" ist ein unverzichtbares Muss für alle Fans des exzentrischen Regisseurs. Ob der Klassiker ERASERHEAD, die Dokumentation LNYCH (one) oder die zahlreichen Kurzfilme, "David Lynch 5" bietet Fans einen guten Einblick in die Schaffenswelt des Regisseurs. Absolut empfehlenswert!!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • David Lynch 5 – DVD
  • David Lynch 5 – DVD
  • David Lynch 5 – DVD
  • David Lynch 5 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.