Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD

Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD

USA 2008 - 2012 - mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Billy Burke, Anna Kendrick u.a

Filminfo

Originaltitel:Twilight Forever: The Complete Collection
Genre:Romantik, Fantasy, Abenteuer
Regie:Catherine Hardwicke, Chris Weitz, David Slade, Bill Condon
Verkaufsstart:12.11.2013
Produktionsland:USA 2008 - 2012
Laufzeit:ca. 592 Min
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:11
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.40:1)
Extras:Making ofs, Featurettes, entfernte Szenen, Musikvideos, Interviews, Audiokommentare, neue Retrospektive, Fan-Featurette, verpatzte Szenen
Regionalcode:2
Label:Concorde Home Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD

Inhalt: Bella hat sich endlich entschieden und ihren Edward geheiratet. Die Volturi sind besiegt und die Gefahren für das Paar, ihre Tochter Renesmee gebannt. Und für alle "Twilight"-Fans ist eine aufregende Zeit zu Ende gegangen. Wer die Bücher nicht gelesen hat und sich mit den Filmen nie anfreunden konnte, wird kaum den Hype verstehen, der in den vergangenen Jahren um die Romane, das übernatürliche Liebesdreieck zwischen Mensch, Vampir und Werwolf oder um die Hauptdarsteller gemacht wurde. Doch auch wenn die Filme sachlich gesehen nicht zum Besten gehören, was für junge Erwachsene in der Vergangenheit gedreht worden ist, so lässt es sich nicht leugnen, dass Stephenie Meyer und die Macher der Verfilmungen ihrer Bücher bei den Fans einen Nerv getroffen haben, wodurch die Geschichten um Bella, Edward und Jacob Millionen vornehmlich weibliche Zuschauer einfach nur glücklich gemacht haben. Sie haben mitgefiebert, geträumt und geschmachtet, alleine oder in Fan-Gemeinschaften – überall auf der Welt.

Doch nun ist diese Geschichte zu Ende erzählt. Und auch wenn Stephenie Meyer nicht ausgeschlossen hat, wieder in diese Welt zurück zu kehren, wird diese "Bis(s)"-Reihe immer etwas ganz Besonderes bleiben, das sich so einfach auch nicht wiederholen lässt. Fans, die diesen Abschied noch einmal richtig zelebrieren wollen, bekommen dazu jetzt mit der "Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection" der Filme die passende Gelegenheit. Hier noch einmal eine kurze Zusammenfassung des Inhalts der einzelnen Filme:

Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen

Eigenbrödlerin Bella (Kristen Stewart) lebt mit ihrer Mutter in Phoenix. Als diese wieder heiratet und mit ihrem neuen Mann quer durch die USA reisen will, zieht Bella zu ihrem Vater in die Kleinstadt Forks. Hier, im Herzen von Washington, gibt es außer Dauerregen eigentlich kaum etwas zu erleben. Doch dann trifft sie den mysteriösen Edward Cullen (Robert Pattinson), der als erster Mensch direkt in ihre Seele zu blicken scheint. Doch auch wenn Edward ihr Seelenverwandter ist, so steht die schnell aufkeimende Liebe zwischen den Beiden unter keinem guten Stern. Denn Edward ist anders, als die anderen Jungs an Bellas Schule: er ist unglaublich schnell, enorm stark – und ist seit 90 Jahren keinen Tag gealtert. Kein Wunder, ist Edward doch ein Vampir. Und auch, wenn er und seine Familie sich nicht von Menschenblut ernähren, stellt eine Beziehung mit ihm für Bella eine große Gefahr dar. Denn als die bösen Blutsauger Laurent und James, die Todfeinde der Familie Cullen, nach Forks kommen, muss Bella feststellen, dass sie als Edwards Freundin ganz oben auf der Speisekarte der Vampire steht…

New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde

Seit einiger Zeit nun sind Bella Swan (Kristen Stewart) und Vampir Edward Cullen (Robert Pattinson) ein Paar. Doch die Beziehung steht unter keinem guten Stern. Während sich Bella bewusst ist, dass ihre Liebe kaum eine Chance hat, solange sie eine Sterbliche ist, macht ein Unfall während Bellas Geburtstag, bei dem Edwards Bruder beinahe die Kontrolle über sich verliert, dem Vampir bewusst, dass Bella, wenn sie mit ihm zusammen ist, in ständiger Gefahr schwebt. Und so kommt es, wie es kommen muss: Edward stößt Bella von sich und verlässt mit seiner Familie die Stadt. Bella droht an dem augenscheinlichen Ende ihrer großen Liebe zu zerbrechen. Doch in Jacob (Taylor Lautner) findet sie einen treuen Freund, der ihr Trost spendet. Doch auch Jacob umgibt ein dunkles Geheimnis, das Bella gefährlich werden könnte. Zudem lauert noch eine andere Gefahr in den Wäldern, jemand, der den Cullens blutige Rache geschworen hat und Bella nach ihrem jungen Leben trachtet...

Eclipse – Bis(s) zum Abendrot

Bella Swan (Kristen Stewart) steckt noch immer tief im Zwiespalt ihrer Gefühle. Einerseits würde sie gerne "Ja" zu Edwards (Robert Pattinson) Heiratsantrag sagen. Doch dem steht nicht nur Edwards Zurückhaltung Bellas Wunsch Weg, auch ein Vampir zu werden, gegenüber im Weg, sondern auch ihre unterdrückten Gefühle zu Werwolf Jacob (Taylor Lautner), die sie noch immer nicht so recht einzuordnen weiß. Zu diesem Gefühlschaos kommen noch unheilvolle Meldungen aus Seattle über das Verschwinden von jungen Menschen, die darauf hindeuten, dass jemand eine Armee von Jungvampiren züchtet, um in den Krieg gegen die Cullens zu treten. Und bald ist auch klar, wer hinter diesem Plan steckt: Victoria (Bryce Dallas Howard), die noch eine Rechnung mit Edward und Bella offen hat. Alleine können die Cullens diesen Kampf nicht gewinnen und so müssen sie eine ungewöhnliche Allianz eingehen. Doch ob das alleine ausreicht, um gegen Victorias Armee zu bestehen?

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 1 (liegt in der Box als Extendet Version vor)

Nach den Ereignissen aus "Eclipse" sieht die Zukunft für Bella (Kristen Stewart) und Edward (Robert Pattinson) endlich etwas rosiger aus. Nach einer wahren Traumhochzeit verbringen sie ihre Flitterwochen auf einer romantischen Insel in der Nähe von Rio. Und auch, wenn das erste Mal bei Bella deutliche Spuren hinterlassen hat, wächst in der frischgebackenen Mrs. Cullen die Leidenschaft nach mehr. Edward dagegen gibt sich zurückhaltend, will er doch seine junge Braut nicht verletzen. Dass es dafür schon zu spät ist, merken die Beiden, als Bella feststellt, dass sie schwanger ist. Doch es ist keine normale Schwangerschaft. Das Baby wächst in ihrem bauch mit unglaublicher Geschwindigkeit heran und raubt der werdenden Mutter jede Lebenskraft. Während Edward um das Leben Bellas fürchten muss, stellt der Nachwuchs auch für Jacobs (Taylor Lautner) Clan eine echte Bedrohung dar. Deshalb wird beschlossen, Bella und das Kind zu töten, was Jacob freilich nicht zulassen kann. Und so kommt es im Angesicht einer lebensgefährlichen Geburt auch noch zu einem unerbittlichen Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen, wobei sich Jacob gegen seine eigene Familie und auf die Seite seines größten Rivalen stellen muss...

Breaking Dawn – Bis(s) zum Ende der Nacht – Teil 2

Nachdem Bella (Kristen Stewart) am Ende des ersten Teils von "Breaking Dawn" während der Geburt ihrer Tochter Renesmee beinahe gestorben wäre und nur dem endgültigen Tod entkommen konnte, da ihr Ehemann Edward (Robert Pattinson) ihr den Wunsch, auch ein Vampir zu werden, endlich erfüllt hat, steht nun einem glücklichen Familienleben eigentlich Nichts mehr im Weg. Doch da Bellas Vater Charlie (Billy Burke) natürlich nicht erfahren darf, dass seine Tochter jetzt eine Vampirin ist muss die gesamte Familie Cullen aus Forkes wegziehen. Dass kann Jacob, der auf Renesmee geprägt worden ist und so ihr Leben lang für ihren Schutz verantwortlich sein wird, nicht zulassen. Anstatt Charlie also zu erzählen, dass Bella gestorben sei, erzählt er ihm die Wahrheit. Damit setzt er unwissentlich Ereignisse in Gang, die katastrophale Folgen haben könnten. Denn da sich die Cullens nun nicht verstecken müssen, wird bald auch Renesmees Existenz unter den Vampiren bekannt und dringt bis zu den Volturi vor. Und die sehen in dem rapide heranwachsenden Kind eine echte Bedrohung, die vernichtet werden muss. Dass kann die frischgebackene Vampir-Mama Bella natürlich nicht zulassen. Und so sammeln die Cullens verbündete Vampire aus der ganzen Welt um sich, um sich für die alles entscheidende Schlacht gegen die Volturi zu rüsten…

Bild + Ton: Bei den ersten Filmen gibt es noch einige kleine Schwächen bei der Detailschärfe und bei der Farbmischung, die verhindern, dass das ansonsten sehr saubere und scharfe Bild als sehr gut bezeichnet werden kann. Doch gerade die letzten drei Teile können auch in dieser Hinsicht voll und ganz überzeugen und lassen eigentlich kaum noch einen Grund zur Klage zu. Der Sound wird in erster Linie von schmachtenden Dialogen und den Songs des Soundtracks dominiert, in den wenigen echten Actionsequenzen gefällt der Ton aber durch eine hohe Dynamik und ordentliche Surround-Effekte. Auch hier steigert sich das Ganze von Film zu Film, wobei die Surroundeffekte nicht nur an Menge, sondern auch an Intensität zunehmen. Die große finale Schlacht schließlich bietet dann ein echtes Surround-Feuerwerk, bei dem es im Heimkino so richtig schön kracht. Gut!

Extras: Die Komplettbox hat sage und schreibe 916 Min. an Bonusmaterial zu bieten. Ein Großteil der Extras wurde von den bisherigen Einzelveröffentlichungen der Filme übernommen. So gibt es zu jedem Film ein mehrteiliges Making of, erweiterte und entfernte Szenen, Musikvideos, Interviews, Trailer, diverse Featurettes und einige Audiokommentare. Doch die Box hat auch knapp zwei Stunden an neuem Bonusmaterial zu bieten, über das sich Fans mit Sicherheit freuen werden. Herzstück ist die neue Retrospektive "Die Twilight Saga: Von Anfang bis(s) Ende" (ca. 65 Min.). Anhand von alten und neuen Interviews, Aufnahmen von den Dreharbeiten und von Fan-Events zeichnet die Dokumentation sehr schön den Weg der Serie auf die Leinwand und die Bedeutung der Filme für die Macher, Darsteller und Fans nach.

"Die Twilight Saga: Bis(s) zum bitteren Ende" (08:23 Min.) zeigt auf amüsante Art und Weise, dass am Set nicht immer alles bierernst zugegangen ist und dass es immer wieder zu Pannen, Versprechern und ähnlichen Goofs kam. Die Menschen, denen die Serie ihren Erfolg verdankt, stehen dann im Mittelpunkt von "Die Twilight Saga: Vom Fan bis(s) zum TwiHard" (ca. 34 Min.). Hier kommen nicht nur Macher und Stars, sondern auch einige passionierte Fans zu Wort. Eine nette Dokumentation, die gerade solchen Zuschauern, die sich den Erfolg von "Twilight" nicht sor echt erklären können, zeigt, was die Bücher und Filme in manchen Menschen für heftige Glücksgefühle auslösen können.

Abschließend gibt es auf der Bonus-Disc noch einen Buchclub der besonderen Art. In "Die Twilight Saga: Stephenie Meyer beantwortet Fragen von A bis(s) Z" (ca. 33 Min.), einem TV-beitrag aus dem Jahr 2008, setzt sich die Autorin mit einigen Fans zusammen und gibt gut gelaunt Antworten auf all die Fragen, die ihnen schon lange unter den Nägeln brennen. Viel mehr an Bonusmaterial ist eigentlich nicht möglich. Sehr gut!

Fazit: "Twilight" ist ein Phänomen, das sich wirklich nicht jedem erschlossen hat. Es ist ein leichtes, über die recht einfach strukturierte Geschichte oder über die qualitativ nicht immer ausgegorenen Filmadaptionen zu lästern. Doch es lässt sich einfach nicht verleugnen, dass die Romane von Stephenie Meyer, die Verfilmungen und ihre Darsteller bei den Fans mitten ins Herz getroffen haben und viele Millionen Menschen glücklich gemacht haben. Und das reicht doch eigentlich aus, um diesen Werken eine Existenzberechtigung zu bescheinigen. Wer einfach nicht genug von Bella, Edward & Co. bekommen kann, für den gibt es jetzt noch einmal alle Filme in einer schmucken Komplettbox, die besonders mit zwei Stunden neuen Bonusmaterials einen zusätzlichen Kaufanreiz für Fans bietet. Für alle TwiHards absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD
  • Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD
  • Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD
  • Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD
  • Die Twilight Saga – Bis(s) in alle Ewigkeit Complete Collection - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.