Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juli 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Follow the Money – Staffel 2 – DVD

Follow the Money – Staffel 2 – DVD

Dänemark 2016 - mit Thomas Bo Larsen, Natalie Madueño, Espen Smed, Sonja Richter u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Follow the Money – Sæson 2
Genre:TV-Serie, Thriller
Regie:Kaspar Munk, Søren Balle, Mads Kamp Thulstrup
Verkaufsstart:15.03.2019
Produktionsland:Dänemark 2016
Laufzeit:ca. 590 Min
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:4
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Keine
Label:Edel: Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Follow the Money – Staffel 2 – DVD

Film: 18 Monate saß die Juristin Claudia Moreno (Natalie Madueño) wegen ihrer Verwicklung in die illegalen Machenschaften des Energiekonzerns Evergreen hinter Gittern. Jetzt hofft sie auf einen Neuanfang – alleine schon, um ihren Sohn besuchen zu können. Doch Mads Justesen (Thomas Bo Larsen) und sein Kollege Alf (Thomas Hwan) von der Wirtschaftskripo heften sich sofort wieder an Claudias Fersen, in der Hoffnung so den spurlos verschwundenen Evergreen-CEO Alexander Sødergren zu finden (im Gegensatz zum Zuschauer nicht wissend, was mit ihm geschehen ist). Sie hoffen auch, dass Claudia sie zu Hinweisen führt, mit denen sie endlich Knud Christensen (Waage Sandø) das Handwerk legen können. Die Ermittler sind derart darauf fokussiert, dass ihnen der Fall eines Tischlers, dessen kleines Unternehmen von dessen Bank in den Ruin getrieben wurde, nicht wirklich dringlich zu sein scheint. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und Mads und Alf sind plötzlich einem riesigen Geflecht aus Intrigen und illegalen Machenschaften auf der Spur, in das nicht nur Claudia verwickelt wird, sondern auch die beiden Kleinganoven Nicky (Esben Smed Jensen) und Bimse (Lucas Hansen), die doch gerade erst ihren Kopf aus der Schlinge gezogen hatten. Doch die zieht sich jetzt immer fester zu… 

"Follow the Money" geht in eine erneut sehr spannende zweite Runde. Die Macher der Serie beweisen in zehn neuen Folgen wieder, wie spannend Wirtschaftskriminalität sein kann. Die Story mag auf den ersten Blick etwas konstruiert klingen. Doch auch wenn hier einige Klischees bedient werden, so schielt das Drehbuch doch auch immer wieder auf Begebenheiten, die sich so oder so ähnlich leider durchaus zugetragen haben. Das wird am Ende natürlich überspitzt, ist aber eben auch in der Realität verankert, was die verschiedenen Handlungsstränge letztendlich so spannend macht. 

Man ist als Zuschauer aber auch deshalb so gefesselt, weil einen die Charaktere ansprechen. Die Macher haben vielschichtige Figuren kreiert, die nicht selten auf einer moralischen Grenze balancieren. Es gibt keine strahlenden Helden, sondern Menschen, die in Situationen gebracht werden, in denen sie aus durchaus nachvollziehbaren Gründen auch mal Dinge tun müssen, die gemeinhin als moralisch verwerflich angesehen werden. Natürlich gibt es auch die ganz offensichtlichen "Bösewichter", doch im Großen und Ganzen lassen die Macher der Serie die Grenzen zwischen Gut und Böse, zwischen richtig und falsch immer wieder gekonnt verschwimmen.   

"Follow the Money" ist clever konstruierte, atmosphärisch dicht inszenierte und sehr gut gespielte Krimiunterhaltung, die beweist, dass es nicht viel Action oder blutige Morde braucht, um echte Spannung entstehen zu lassen. Dafür gibt es auch in der zweiten Runde ganz klar ein: Absolut sehenswert!    

Bild + Ton: Wie schon bei Staffel 1 hinterlassen Bild- und Tonqualität einen für eine TV-Serie sehr guten Eindruck. Die Farbgebung kann die verschiedenen Stimmungen der einzelnen Handlungsstränge sehr gut einfangen. Die Bildschärfe liegt auf einem absolut ordentlichen TV-Niveau. Dabei kommen auch in düsteren Szenen viele Details gut zur Geltung. Auch der Dolby Digital 5.1 Mix ist angenehm atmosphärisch, wobei die Stimmen sehr direktional, aber kraftvoll abgemischt klingen. Umgebungsgeräusche, sowie kleinere Soundeffekte sorgen immer wieder dafür, dass auch die Surroundkanäle etwas zu tun bekommen. Gut! 

Extras: Bonusmaterial hat die DVD-Box leider nicht zu bieten.    

Fazit: "Follow the Money" beweist auch in der zweiten Staffel wieder, wie spannend Wirtschaftskriminalität sein kann. Interessante Figuren, clever miteinander verwobene Handlungsstränge machen die zehn Episoden zu mitreißender Thriller-Unterhaltung vom Feinsten. Die technische Umsetzung von Staffel 2 liegt erneut auf gutem Niveau, allerdings gibt es kein Bonusmaterial. Trotz dieses Mankos gilt ganz klar: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Follow the Money – Staffel 2 – DVD
  • Follow the Money – Staffel 2 – DVD
  • Follow the Money – Staffel 2 – DVD
  • Follow the Money – Staffel 2 – DVD
  • Follow the Money – Staffel 2 – DVD
  • Follow the Money – Staffel 2 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.