Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Lapland Snow Adventure - DVD

Lapland Snow Adventure - DVD

Deutschland 2012

Filminfo

Genre:Dokumentarfilm
Regie:Simon Busch
Verkaufsstart:01.02.2013
Produktionsland:Deutschland 2012
Laufzeit:ca. 40 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1, DTS), Music Only
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (1.77:1)
Extras:Trailer, Slideshow
Regionalcode:2
Label:Busch Media Group
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Lapland Snow Adventure - DVD

Inhalt: Filmemacher Simon Busch lädt Sie ein auf eine ganz besondere Reise durch die weite Landschaft Lapplands. Auf einem Motorschlitten geht es bei eisigen Temperaturen durch verschneite Wälder, über zugefrorene Seen und kleine Siedlungen bis an den nördlichen Polarkreis. Dabei trifft der Zuschauer nicht nur auf Rentiere und Huskies, sondern auch auf die Samen, die Ureinwohner Lapplands. Doch im Mittelpunkt steht ganz eindeutig die raue Schönheit der Natur, die mit hochmodernen Kameras in stereoskopischen Real 3D Verfahren eingefangen wurde. Ganz gleich, ob man diese Bilder auf DVD in herkömmlichem 2D, oder auf Blu-Ray in 3D genießt, faszinierend schön ist diese Landschaft in jeder Dimension.

"Lapland Snow Adventure" versucht zwar, sich nicht nur auf seine Bilder zu verlassen. So werden dem Zuschauer auch einige interessante Informationen über das Leben in Lappland und den richtigen Umgang mit den Tücken der Natur vermittelt. Die richtige Bedienung eines Schneemobils, Grillen im tiefen Schnee, Eislochangeln oder Rentierzucht werden dem Zuschauer dabei anschaulich näher gebracht. Dennoch lebt die mit knapp 40 Minuten sehr kurze Dokumentation ganz eindeutig von ihren Aufnahmen. Ob nun die tief verschneiten Wälder oder der Besuch einer versteckt gelegenen Höhle, es sind die faszinierend schönen Bilder, die dem Film seine ganz besondere Kraft verleihen.

"Lapland Snow Adventure" ist daher auch weniger eine Dokumentation mit hohem Informationsgehalt als vielmehr eine bildgewaltige Reise durch Lappland, in der die Natur ganz eindeutig die Hauptrolle spielt. Das ist schön anzuschauen und bietet dem interessierten Zuschauer auch einige wirklich großartige und aufschlussreiche Momente. Doch die sehr kurze Laufzeit verhindert, dass wirklich ein tiefgehender Eindruck in das Land, seine Landschaft und seine Bewohner entstehen kann. Der Film macht große Lust darauf, mehr über die hier gezeigte Natur, die Historie Lapplands, die Samen, die Rentiere und auch über das Überleben in der rauen Wildnis zu erfahren. Da dies aber eben nur ansatzweise geboten wird, hinterlässt der Film trotz seiner großartigen Bilder einen etwas unbefriedigenden Gesamteindruck. Wer sich allerdings einfach nur auf eine visuelle Reise durch das verschneite Lappland begeben möchte, der bekommt hier wirklich die Gelegenheit, für 40 Minuten in eine andere Welt einzutauchen. Und dafür gibt es dann auch ein gutes: Sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild präsentiert sich mit einer guten bis sehr guten Gesamtschärfe, bei der auch kleinere Details gut zur Geltung kommen und einer authentischen Farbgebung. Dass der Film im stereoskopischen REAL 3D gedreht worden ist, kommt bei der DVD natürlich nicht wirklich zur Geltung, doch insgesamt macht sich die hochwertige Technik auch auf diesem Format sehr positiv bemerkbar. Beim Ton fällt dagegen auf, dass die Erzählstimme recht blechern klingt, während die Musik in ordentlicher Qualität aus den Boxen klingt. Das drückt den positiven Gesamteindruck der technischen Umsetzung ein wenig, so dass es am Ende nur für ein "Gut" reicht.

Extras: Bis auf Trailer und eine Slideshow hat die DVD keine weiteren Extras zu bieten.

Fazit: "Lapland Snow Adventure" ist eine visuell absolut faszinierende Reise durch die Schneewüsten und verschneiten Wälder von Lappland. Neben einigen wirklich imposanten Bildern bietet die Naturdokumentation auch noch interessante Einblicke in das Leben der Menschen in der Einöde, vom richtigen Bedienen eines Schneemobils über Rentierzucht und Eislochfischen bis hin zu den Gefahren, die unter der hohen Schneedecke lauern. Ein schöner, wenngleich auch arg kurzer Film, der zumindest visuell bleibenden Eindruck hinterlässt. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.