Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Largo Winch II: Die Burma Verschwörung – DVD

Largo Winch II: Die Burma Verschwörung – DVD

Frankreich 2011 - mit Tomer Sisley, Sharon Stone, Ulrich Tukur ...

Filminfo

Originaltitel:Largo Winch II
Genre:Abenteuer, Action, Thriller
Regie:Jérome Salle
Verkaufsstart:06.10.2011
Produktionsland:Frankreich 2011
Laufzeit:ca. 113 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Making of, Interviews, Trailer
Regionalcode:2
Label:Sunfilm Entertainment
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Largo Winch II: Die Burma Verschwörung – DVD

Film: Largo Winch (Tomer Sisley) ist wieder da! Nachdem er nach dem Tod seines Vaters die Leitung der W-Group übernommen hat, überrascht er die Welt nun mit einer überraschenden Ankündigung: Largo will den milliarden-schweren Konzern verkaufen und den Erlös komplett in eine humanitäre Stiftung stecken. Doch in dem Moment, als Largo den entsprechenden Vertrag unterzeichnet, erscheint die UN-Chefanklägerin Diane Francken (Sharon Stone) auf seiner Luxusyacht und konfrontiert Largo mit unglaublichen Vorwürfen: so soll die W-Group an einem grausamen Völkermord in Burma beteiligt gewesen sein und Largo, der sich zu dieser Zeit dort aufgehalten hatte, soll im Auftrag seines Vaters als direkter Drahtzieher für den Tod der Menschen verantwortlich sein. Largo bleibt nur wenig Zeit, seine Unschuld zu beweisen. Doch die Reise in seine Vergangenheit und die seines Vaters wird schnell auch zu einem knallharten Kampf ums Überleben... 

"Largo Winch II" basiert erneut auf der erfolgreichen Comicserie von Philippe Francq. Wie schon bei der ersten Adaption saß auch dieses Mal wieder Jérome Salle auf dem Regiestuhl und auch Tomer Sisley schlüpft ein zweites Mal in die Rolle des Milliardenerben und Abenteurers Largo Winch. Auch wenn die Story selbst eher an einen Wirtschaftskrimi erinnern mag, so ist auch Teil II wieder spannende Action-Unterhaltung in bester James Bond Manier. Die Actionsequenzen sind erstklassig in Szene gesetzt und liegen in jedem Moment auf internationalem Standart. Ob Verfolgungsjagden mit einem Auto oder ein handfester Zweikampf, Largo Winch weiß als Actionheld stets zu überzeugen. Schöne Locations und attraktive Frauen sind zwei weitere Aspekte, die der französische Held mit seinem britischen Kollegen gemein hat. 

Allerdings muss auch erwähnt werden, dass es im Verlauf von "Largo Winch II: Die Burma Verschwörung" einige deutliche Längen gibt, die durch etwas zu ausgewälzte Dialogsequenzen und die nicht ganz geglückten Versuche von komödiantischen Momenten entstehen. Allerdings fallen diese Längen am Ende nur wenig negativ ins Gewicht. Denn Salles Inszenierung zieht in den notwendigen Momenten immer wieder das Tempo an, was bei geneigten Zuschauern zur wichtigen Adrenalinausschüttung führen kann, wodurch die kleinen Momente gepflegter Langeweile schnell vergessen sind. 

"Largo Winch II: Die Burma Verschwörung" spielt vielleicht immer noch nicht ganz in einer Liga mit James Bond. Doch Dank überzeugender Actionsequenzen und einem charismatischen Hauptdarsteller braucht sich der französische Actionheld nicht vor der internationalen Konkurrenz verstecken. Wer edle Actionthriller mag und über kleinere Schwächen hinwegsehen kann, dem kann auch dieses zweite Abenteuer von Largo Winch wieder absolut empfohlen werden. Und wer den Comichelden noch nicht kennt und Teil 1 verpasst hat, der kann HIER mehr erfahren. 

Bild + Ton: Die technische Umsetzung der Heimkino-Premiere kann sich sehen und hören lassen. Die zum Teil sehr schönen Bilder kommen Dank guter Gesamtschärfe, stimmiger Farbgebung und ordentlicher Kontraste sehr gut zur Geltung. Der Sound gefällt Dank einiger ordentlicher Surround-Effekte, die neben den ruhigeren Dialogszenen für etwas Leben im Heimkino sorgen. Sehr gut! 

Extras: Das Bonusmaterial befindet sich auf der zweiten DVD. Los geht es hier mit einem sehr sehenswerten Making of, das mit knapp 50 Minuten angenehm ausführlich ausgefallen ist. Wie schon das Making of zu Teil I erfreut auch die Dokumentation zu Teil II mit einer erfrischenden Ehrlichkeit. So werden auch hier wieder etliche Dinge gezeigt, die während der Dreharbeiten schief gegangen sind und für Spannungen am Set geführt haben. Es wird aber gleichzeitig auch offensichtlich, mit welcher Leidenschaft die Macher hier am Werk waren. Ein sehenswertes Extra, das noch von einigen Interviews (ca. 30 Min.) und den Trailern zu Teil 1 und 2 ergänzt wird. Gut! 

Fazit: "Largo Winch II: Die Burma Verschwörung" ist ein würdiger Nachfolger zum Überraschungserfolg von 2008. Trotz einiger Längen kann auch der zweite Teil mit toller Action, exotischen Locations und einer spannenden Geschichte überzeugen. Die DVD ist technisch sehr gut umgesetzt und auch das Bonusmaterial weiß zu überzeugen. Für Liebhaber guter Actionunterhaltung gilt daher auch: absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Largo Winch II: Die Burma Verschwörung – DVD
  • Largo Winch II: Die Burma Verschwörung – DVD
  • Largo Winch II: Die Burma Verschwörung – DVD
  • Largo Winch II: Die Burma Verschwörung – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.