Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Misfits – Staffel 2 – DVD

Misfits – Staffel 2 – DVD

Großbritannien 2011 - mit Iwan Rheon, Robert Sheehan, Lauren Socha, Nathan Stewart-Jarrett, Antonia Thomas u.a

Filminfo

Originaltitel:Misfits Series 2
Genre:TV-Serie, Mystery, Drama, Komödie
Regie:Tom Green, Tom Harper, Owen Harris
Verkaufsstart:26.10.2012
Produktionsland:Großbritannien 2011
Laufzeit:ca. 315 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:2
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Deutsch, Englisch
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Keine
Regionalcode:2
Label:Polyband Medien
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Misfits – Staffel 2 – DVD

Inhalt: Nachdem eine Gruppe von Jugendlichen bei ihrer Ableistung von Sozialstunden in einen mysteriösen Gewittersturm geraten sind und vom Blitz getroffen wurden, mussten sie feststellen, dass sie plötzlich über spezielle Kräfte verfügen: Kelly (Lauren Soche) ist telepathisch begabt, Curtis (Nathan Stewart-Jarett) kann für einige Momente in der Zeit zurück reisen, Simon (Iwan Rheon) kann sich unsichtbar machen und Alisha (Antonia Thomas) treibt Jeden, der sie berührt, in den sexuellen Wahnsinn. Einzig bei Nathan (Robert Sheehan) schien es lange Zeit so zu sein, als habe er keine besondere Kraft abbekommen. Erst nach einem eigentlich tödlichen Unfall am Ende der ersten Staffel stellte er fest, dass er offenbar unsterblich ist. Zu dumm nur, dass ihn seine Freunde längst begraben haben. Doch ein Unbekannter führt die Jugendlichen an Nathans Grab, wo Kelly seine mal wieder nicht gerade anständigen Gedanken lesen kann. Nachdem sie ihren Freund aus seinem Grab befreit haben, sehen sich die Misfits aber bald schon mit neuen Gefahren konfrontiert. Eine Gestaltwandlerin, Nathans Halbbruder Jamie, ein neuer jugendlicher Straftäter, der seit dem Gewitter teleportieren kann und natürlich der maskierte Unbekannte, der seine überraschende Identität nur Alisha preis gibt, sorgen für allerhand Trubel im Leben der Jugendlichen. Damit nicht genug: als Sozialarbeiter Shaun ihr Geheimnis herausbekommt und an die Presse verrät, sehen sich die Misfits mit einer plötzlichen Berühmtheit konfrontiert, die allerdings gefährliche Folgen hat…

Die zweite Staffel von "Misfits" knüpft quasi direkt an die Ereignisse der ersten Staffel an. Hier neu einzusteigen ist daher eher ungünstig. Wer allerdings die erste Staffel kennt, der kann sich auf die Fortführung der originellen Geschichte in fast gleich bleibender Qualität folgen. Denn obwohl die Serie in der zweiten Staffel nicht mehr ganz über die überraschende Originalität verfügt, die gerade die ersten Folgen so besonders gemacht hat, vermeiden es die Macher sehr gut, sich auf ihren Lorbeeren auszuruhen. Statt einfach nur Bekanntes zu variieren, werden die Geschichte und ihre Figuren konsequent weiter entwickelt. Natürlich bleibt die Grundstruktur der Serie gleich. Dennoch kommt nie das Gefühl auf, das Ganze würde auf der Stelle treten und sich dauernd wiederholen.

Der stärkste Aspekt der ersten Staffel, die Vermischung von fantastischen Elementen mit den ganz realen Sorgen von Teenagern und den vielen Problemen, die das Erwachsenwerden mit sich bringt und die sich nicht mit übernatürlichen Kräften lösen lassen, funktioniert auch in den neuen Folgen wieder sehr gut. Der Humor ist bisweilen etwas zotig, gerade dann, wenn Nathan im Mittelpunkt des Geschehens steht. Dennoch sinkt das Niveau niemals soweit ab, dass der Anspruch, den die Serie in ihren dramatischeren Momenten aufbauen kann, dadurch verloren geht.

Besonders interessant in Staffel 2 ist die Identität des geheimnisvollen Fremden, der die Misfits zu Beginn der ersten Folge an Nathans Grab führt. Seine Aufgabe und seine Beziehung zu Alisha gehören ohne Frage zu den besten Momenten der neuen Folgen. Wer originelle Fantasy-Unterhaltung und spannende wie amüsante Jugendserien mag, der sollte sich diese Serie nicht entgehen lassen. Daher gilt auch für Staffel 2 von "Misfits": absolut sehenswert!

Bild + Ton: Wie schon bei der ersten Staffel liegt auch bei den neuen Folgen die technische Umsetzung auf gutem Niveau. Das Bild ist sehr sauber und frei von größeren Störungen. Lediglich leichtes Bildrauschen ist in dunklen Sequenzen vereinzelt feststellbar. Ansonsten kann die visuelle Umsetzung mit einer leicht artifiziell wirkenden, aber sehr stimmigen Farbgebung und einer guten Gesamtschärfe überzeugen. Der Ton liegt bei der deutschen Tonspur in einem guten Dolby Digital 5.1 Mix vor. Der bringt ganz besonders die vereinzelten Soundeffekte gut zur Geltung, während die Dialoge bei der englischen Tonspur etwas harmonischer ins Geschehen eingefügt klingen und im Deutschen etwas direktionaler abgemischt scheinen. Gut!

Extras: Bonusmaterial hat die zweite Staffel leider nicht zu bieten.

Fazit: Die zweite Staffel von "Misfits" kann nicht ganz das hohe Niveau der ersten Folgen halten, da sich auch der Überraschungseffekt ein wenig abgenutzt hat. Dennoch funktionieren das Konzept und seine interessante Weiterentwicklung immer noch richtig gut und sorgen dafür, dass diese Fantasy-Jugendserie weit über dem Niveau anderer vergleichbarer Serien liegt. Die Doppel-DVD bietet alle Folgen der zweiten Staffel und das Weihnachtsspecial in guter technischer Umsetzung, allerdings wurde im Gegensatz zu Staffel 1 dieses Mal auf die Extras der britischen DVD (Making of, Behind the Scenes u.m.) verzichtet. Dennoch: wem die erste Staffel gefallen hat, der sollte auch bei den neuen Folgen unbedingt zugreifen – nur so ist gewährleistet, dass es auch die nächsten Staffeln dieser originellen Serie nach Deutschland schaffen!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Misfits – Staffel 2 – DVD
  • Misfits – Staffel 2 – DVD
  • Misfits – Staffel 2 – DVD
  • Misfits – Staffel 2 – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.