follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Flughafen Frankfurt - Flughafen-Rundfahrt

Ein Blick hinter die Kulissen des Airport Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt – das Tor zur Welt! Die meisten Frankfurter waren schon einmal hier, sei es, um in ferne Länder zu reisen oder einfach um auf der Besucherterrasse etwas Urlaubsluft zu schnuppern oder um eine der zahlreichen Sonderveranstaltungen hier zu besuchen. Er ist einer der größten Arbeitgeber der Region und mit jährlich über 60 Millionen Fluggästen der viertgrößte Flughafen Europas. Doch habt Ihr Euch nicht auch schon mal gefragt, was eigentlich nötig ist, damit der Laden läuft? Welche Arbeitsschritte ineinandergreifen müssen, damit ein möglichst reibungsloser Ablauf für Fluggäste und den Frachttransport gewährleistet wird? 

Wir uns auch, weshalb sich unser Redakteur Sebastian einer der Touren, die täglich auf dem Flughafen angeboten werden, angeschlossen hat.

Gebucht werden können diese in verschiedenen Varianten: Von der Starter- und Mini-Tour, die in jeweils 45 Minuten die Basics vermitteln, über die etwas ausführlichere Maxi-Tour mit einer Dauer von 90 Minuten, bis hin zur romantischen Sunset-Tour, die neben der stimmungsvollen Fahrt über das ins Abendlicht getauchte Gelände noch einen Sektempfang bietet. Da wir gerne so viel wie möglich über den Flughafen erfahren wollten, haben wir für unseren Redakteur die XXL-Tour gewählt.

Beim Gang durch die Sicherheitskontrollen kommt tatsächlich so etwas wie Urlaubsfeeling auf: Mit dem Ticket in der Hand, den Taschen und elektronischen Geräten auf dem Durchleuchtungsband erinnert die Prozedur derart an einen echten Check-In , dass kurz die Hoffnung aufkeimt, dass es vielleicht doch nach New York oder gar in Richtung Südsee geht. Doch daraus wird heute nichts, denn der Tour-Guide führt alle Ticketinhaber zu dem Bus, der die Gruppe dann über das gesamte, 23 Quadratkilometer große Gelände fährt – das entspricht zehn Mal der Fläche des Fürstentums Monaco. Mit hohem Fachwissen und viel Humor füttert der Guide die Fahrgäste mit zahlreichen Fakten. Wusstet Ihr etwa, dass eine Maschine des Typs A380 satte 430.000.000 Dollar kostet? Davon könnte sich Bayern München gleich zwei Fußballer kaufen, wie der Guide augenzwinkernd anmerkt.  

Die Tour führt vorbei am größten und leistungsfähigen Triebwerk der Welt, an zwei Feuerwachen auf dem Gelände, an den riesigen Treibstofftanks, mit deren Inhalt ein handelsüblicher Kleinwagen 100.000 Jahre lang betankt werden könnte und schließlich auch an dem Ort, an dem stündlich 20.000 Koffer über eine 81km lange Anlage von den Flugzeugen in die Terminals und umgekehrt transportiert werden. Und langsam bekommt man als Tour-Teilnehmer einen Eindruck davon, wie der tägliche Betriebsablauf auf dem Großflughafen aussieht.

Fotoapparate im Dauereinsatz

Doch bei den Touren geht es natürlich nicht nur um pure Fakten, sondern auch um das direkte Miterleben. Der Bus fährt an Maschinen vorbei, die betankt, kontrolliert oder für den Start bereit gemacht werden. Er macht Halt an den Rollfeldern, auf denen gerade Flugzeuge abheben oder zur Landung  ansetzen. Und er lässt seine Insassen einen Blick auf die Baustelle des neuen Terminals 3 erhaschen, von dem aus in ein paar Jahren Flüge starten werden. Da bieten sich natürlich einige spektakuläre Motive, die unbedingt mit dem Fotoapparat oder der Handykamera festgehalten werden wollen. Also: Akku aufladen nicht vergessen!

 

 

Nur die Spitze des Eisbergs

Neben den verschiedenen Jobs, die den Flughafenbetrieb am Laufen halten, sowie den vielen technischen Hintergründen und kleinen Einblicken in die Geschichte der Luftfahrt gibt es auf der Tour aber auch Interessantes über die Tierwelt zu erfahren. So hat sich etwa auf der Startbahn West eine große Population von Feldlärchen angesiedelt, da die Vögel hier – so verrückt das klingen mag – ihre Ruhe vor den Menschen haben.

Am Ende der Tour ist klar, dass selbst die XXL-Variante, die wir wirklich Jedem ans Herz legen können, nur die Spitze des Eisbergs zeigen kann. Aber was jeder Teilnehmer beim Verlassen des Tour-Busses bestätigen kann ist, dass der Airport Frankfurt ein wirklich faszinierender Ort ist. Mit eigenem Krankenhaus, einer Werkstatt und Tankstelle für die vielen tausend auf dem Gelände zugelassenen Fahrzeuge, sowie Geschäften und Restaurants ist er nicht nur ein Tor zur Welt, sondern auch eine Stadt in der Stadt. Und diese auf einer der Touren einmal genauer kennenlernen zu können, ist ein faszinierendes Erlebnis für Jung und Alt.

Alle Informationen zu den verschiedenen Rundfahrten, Buchungsmöglichkeiten und Preisen findet Ihr HIER

Weitere Flughafen Specials:

Der Airport Frankfurt - Das Tor zur Welt

Die Besucherterrasse

Abflug / Ankunft auf dem Flughafen

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.