follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Verkehrszentrum Frankfurt

Frankfurt - Drehscheibe für den internationalen und nationalen Verkehr

Die Mainmetropole ist eines der wichtigsten europäischen Verkehrszentren und zugleich Drehscheibe für den internationalen und nationalen Verkehr. Kaum eine andere Region Deutschlands ist aus aller Welt so gut zu erreichen wie Frankfurt Rhein-Main.

Das liegt nicht nur am internationalen Flughafen mit dem größten Passagieraufkommen in Kontinentaleuropa, sondern auch an der engen Vernetzung mit Schiene und Straße, und dies sowohl im Fern-, als auch im Nahverkehr.

Der Frankfurter Flughafen ist mit 61 Mio. Passagieren (2015) der drittgrößte Flughafen in Europa und mit 2,1 Mio. t Luftfracht (2015) größter Frachtflughafen Europas. Jede Woche verbinden rd. 130 Fluggesellschaften mit über 4.400 Flüge Frankfurt mit 304 Zielorten in 110 Ländern.

Zudem ist der Airport Frankfurt mit einem eigenen Bahnhof in das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz integriert.

Der Frankfurter Hauptbahnhof (1888 eröffnet) ist nach Größe, das Empfangsgebäude ist 270 Meter breit und 30 Meter hoch, und Kapazität, 25 Gleise in fünf Bahnsteighallen, einer der bedeutendsten Bahnhöfe Europas und mit täglich bis zu 350.000 Fahrgästen die wichtigste Drehscheibe im Zugverkehr bundesweit.

Er ist auch der zentrale Schienenknotenpunkt im Rhein-Main-Gebiet.

Innerhalb des Rhein-Main Gebiets sorgt der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV), Deutschlands größter regionaler Verkehrsverbund, für schnelle Verbindungen, besonders für die Berufspendler.

17 Meter unter der Erde halten S- und U-Bahn. Die S-Bahn Rhein-Main (erst 1978 eröffnet) läuft mit neun Linien und 145 Zügen auf 260 Kilometern Schiene, und ist mit Spitzentempo 120 unterwegs.

Der ÖPNV (Öffentlicher Personen-Nahverkehr) in Frankfurt befördert jährlich über 180 Millionen Fahrgäste in U- und S-Bahn, Straßenbahn und Bus. Das Liniennetz umfaßt fast 700 Kilometer Länge.

Auch der Individualverkehr mit seinem engmaschigen Straßennetz kann sich sehen lassen.

Das Frankfurter Kreuz ist mit täglich mehr als 300.000 Fahrzeugen das meist befahrene Autobahnkreuz Deutschlands.

Hier treffen sich zwei Hauptadern des deutschen Autobahnnetzes:
Die A 3 (Köln-München) und die A 5 (Hamburg-Basel).

Die herausragende Verkehrsanbindungen bringen einerseits der Stadt und der Region sowie der ansässigen Wirtschaft einen wichtigen Standortvorteil, andererseits führt das enorme Verkehrsaufkommen zu vielen Staus, die Parkplatzsituation ist frappierend und Lärmbelastung und Luftverschmutzung nehmen stetig zu.

Die leidenschaftlich geführte Diskussion um den geplanten Flughafenausbau sowie die Problematik Feinstaub, die seit Oktober 2008 durch die Einrichtung einer Umweltzone in Frankfurt entschärft werden soll, zeigen dies eindringlich auf.

Die Region Frankfurt Rhein-Main verfügt über eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur.

Das hohe Verkehrsaufkommen und die Baustellen zur Instandhaltung und Erweiterung des Straßennetzes führen daher immer wieder zu Staus.

Informiert Euch über die aktuelle Verkehrssituation in und um Frankfurt Rhein-Main.

Infos zu aktuellen Staumeldungen und Verkehrsinformationen, zu Baustellen und Belegung der Parkhäuser, der Stadtplan von Frankfurt sowie Adressen und Rufnummern von Taxiruf und Mitfahrzentralen findet Ihr HIER im Servicebereich.

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.