follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
DEEN
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Burger

Burger – das sind doch nur Buletten im Brötchen. Nicht gerade gesundes Essen, wie man es in den bekannten Fast Food Ketten serviert bekommt. Mit diesen Vorurteilen ist das beliebte Gericht zwar noch immer behaftet, doch das Image von Burgern hat sich gerade in den letzten Jahren deutlich gewandelt. Das liegt in erster Linie an der rasant wachsenden Zahl von Burger-Restaurants, die ihre Gäste nicht nur mit hoher Qualität, sondern auch mit überraschenden, kreativen Burger-Varianten überzeugen möchten.   

Dass dieses Vorhaben gelingt und es einen großen Markt für sogenannte Premium-Burger gibt, war keine Selbstverständlichkeit. Denn es war fraglich, ob die Menschen bereit sind, mehr als 3 € für einen Burger auszugeben, wenn es die deutlich günstigere Variante in Laufnähe zu haben gibt. Die Antwort darauf scheint zumindest derzeit ganz klar „Ja“ zu lauten. Denn Burger-Restaurants liegen voll im Trend und schießen gerade wie Pilze aus dem Boden. Doch um langfristig auf dem heiß umkämpften Markt bestehen zu können, müssen die einzelnen Betriebe hohe Qualität und auch Einfallsreichtum bieten.

 
Grindhouse, Cheese Explosion & Co.
Und genau das macht die Burger-Szene in einer Stadt wie Frankfurt so spannend. Ob Brötchen, Fleisch, Belag oder Präsentation – in jedem Restaurant schmecken die Burger anders und überall gibt es individuelle Stärken und Schwächen zu entdecken.  So kann man sich als Burger-Fan nach und nach durchprobieren, bis der ganz eigene Favorit gefunden ist. Ihr mögt das Brötchen lieber knusprig und kräftig im Geschmack oder doch eher weich und neutral, so dass sich die Würze von Soße und Fleisch ungestört entfalten können? Ihr liebt es, wenn sich die deftigen Aromen des Fleisches noch mit etwas Süße verbinden? Ihr wollt authentisch amerikanische Burger genießen oder vielleicht doch Euren Geschmacksknospen etwas Unerwartetes und Aufregendes gönnen? 
 
 
Alles kein Problem, denn vorbei sind die Zeiten, in denen ein Burger mit Bacon und Doppelt-Käse schon etwas Besonderes war. Heute heißen die Burger „Grindhouse“, „Cheese Explosion“, „Sommernacht“ oder „Der ultimative Undertaker“ und drauf kommen Toppings wie Blauschimmelkäse, Avocado, Tomaten-Feige-Marmelade, Guacamole oder sogar Mars Riegel.  Wer da noch immer glaubt, Burger ist gleich Burger, der irrt gewaltig. Bei dem großen und vielseitigen Angebot, dass in Frankfurt zu finden ist, ist die Suche nach dem perfekten Burger fast schon eine Herausforderung. Wir haben für Euch mal einige Top Tipps zusammengestellt, die Euch vielleicht zum Ziel bringen könnten.

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.