follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube

Grüne Börse

Märkte - Börsen und Basare
Palmengarten
Event-Termine:
17.03.2018 - 09:00 Uhr (Samstag)
18.03.2018 - 09:00 Uhr (Sonntag)
Eintritt: Erw. 7 €, Kinder 2 €
Wo:
Palmengarten
Siesmayerstraße 61
60323 Frankfurt am Main

Die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings erfreuen nicht nur die Menschen, sondern auch die Pflanzen. Und deshalb stimmt der Palmengarten auch in diesem Jahr wieder in den ersten Frühlingstagen auf die kommende Garten- und Balkonsaison ein: Die GRÜNE BÖRSE möchte die Besucher ins Freie locken und Anregungen zur Bepflanzung von Blumenbeeten und Balkonkästen bieten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen der Verkauf von Pflanzenraritäten, aber natürlich auch fachmännische Beratung. Der Verein BioFrankfurt mit Frankfurt Green City und Partnern informieren in einer Naturschutzausstellung zu dem Thema „Mehr Natur wagen – Eine Stadt im Klimawandel“. Der Verband Deutscher Orchideenbetriebe bietet Züchtungen zum Verkauf an. Auf der Pflanzen-Raritätenbörse warten Züchter und Spezialgärtnereien mit einer großen Auswahl an einheimischen und exotischen Gewächsen auf.

Pflanzenraritäten erfahren eine immer größer werdende Beachtung in privaten Gärten, auf Terrassen und Balkonen. Im Frühling, wenn die Pflanzenwelt aus dem Winterschlaf erwacht, präsentiert der Palmengarten den Besucher/-innen eine Raritätenbörse mit exotischen, seltenen und besonderen Pflanzen. Erfahrene Gärtner und spezialisierte Züchter bieten ihre Schätze der Pflanzenwelt zum Kauf an und informieren beratend über die Haltung und Pflege der ausgewählten Raritäten. Die vielfältigen Pflanzenarten und -sorten stammen beispielsweise aus dem alpinen oder mediterranen Raum, zeigen sich in speziellen Duft- oder Farbkombinationen oder zählen zu heimischen Gewächsen, die besonders robust und pflegeleicht sind. Aus verschiedenen Erdteilen werden alte Kultursorten angeboten, die inzwischen zu Sammlerstücken  und echten Raritäten zählen und nach traditionellen Gärtner- und Züchterregeln kultiviert wurden.

Unverzichtbar zur Grünen Börse gehört längst auch die Orchideen-Ausstellung, die jedes Jahr begeisterte Hobby-Gärtner und Orchideen-Liebhaber anzieht. Besonders attraktiv ist dabei die Vielfalt dieser Pflanzenfamilie, aus der eine hohe Zahl von Sorten und Hybriden gezüchtet werden.

Daneben gibt es an den drei Tagen der Grünen Börse noch die Ausstellung StadtLandWildnis, bei der rund 17 Organisationen ihre Projekte rund um Naturschutz und biologische Vielfalt vorstellen. Vogelspaziergänge, Kinderschminken, Führungen oder auch ein Quiz und ein Rosenschnittkurs stehen ebenfalls auf dem Programm.

 

 

 

Grüne Börse
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.