Sister Act

Bühne & Buch - Musicals
The English Theatre Frankfurt
Event-Termine:
Wo:
The English Theatre Frankfurt
Gallusanlage 7
60329 Frankfurt am Main

Es kommt nicht selten vor, dass erfolgreiche Kinofilme in Musicals verwandelt werden. Doch selten gelingt das so gut, wie bei „Sister Act“. Die gefeierte Musical-Adaption des Kultfilms ist bis April 2023 im English Theatre Frankfurt zu sehen. Und das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen:

Als Nachtclubsängerin Deloris van Cartier Zeugin eines Mordes wird, bringt die Polizei sie in einem Zeugenschutzprogramm unter – und an den einen Ort, wo sie sicherlich nicht gefunden wird: ein Kloster! Getarnt als Nonne fügt sich Deloris nur schwer dem rigiden Alltag des Klosters und schon gar nicht der strengen Führung der Mutter Oberin. Obwohl sie die neue, unglamouröse Welt wenig begeistert, lässt Deloris ihre Showbiz Erfahrungen dem Chor der Ordensschwestern zugutekommen. Mit dem ihr eigenen Disco Flair, Tanz- und Gesangstalent haucht sie dem verstaubten Kloster neues Leben ein und findet dabei ein Gefühl der Zugehörigkeit und Schwesternschaft, das sie so noch nie erlebt hat.

Sister Act glänzt mit kraftvoller Gospel-Musik, dynamischen Choreografien und reichlich 70er Jahre Flair. Laut Regisseur Ewan Jones bietet die Handlung sowohl Raum für die Inszenierung einer Komödie mit viel Herz, Seele und Freundschaft als auch das Potenzial eines düsteren Cop Dramas. Dieses wird wunderbar dargestellt in dem Gegenspiel von Gangster Curtis und Police Officer Eddie.

Das Musical basiert auf dem gleichnamigen Kultfilm mit Whoopi Goldberg und feierte 2006 im kalifornischen Pasadena Playhouse Premiere, bevor es 2009 nach London zog. Die Musik des Stückes stammt aus der Feder von Alan Menken (u.a. Little Shop of Horrors), mit Texten von Glenn Slater. Das Buch schrieben Cheri und Bill Steinkellner, mit Unterstützung von Carter Beane.

Unter der Leitung von Regisseur Ewan Jones, der zum ersten Mal ein Stück auf die ETF-Bühne bringt, trifft bei Sister Act ein sehr amerikanisches Stück auf das 14-köpfige Ensemble, dessen Darbietung und Entwicklung von Charakteren wie Sister Mary Robert, Sister Mary Patrick und sogar Mother Superior ehrlich berührt. Das Ergebnis ist eine energetische und leidenschaftliche Show, die immer wieder mit einem Augenzwinkern auf den Film Bezug nimmt. Unterstrichen wird die Handlung von Hits wie „Take Me To Heaven“, „I Could Be That Guy“ und „Sunday Morning Fever“, die die fünf-köpfige Liveband unter der musikalischen Leitung von Mal Hall – dem ETF-Publikum aus Cabaret und Sweeney Todd bekannt – zum Besten gibt.

Di – SA 19:30, So 18:00, Keine Vorstellungen vom 23. – 27.12., sowie am 01.01.2023

Sister Act
Januar 2023
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.