We Love MMA

Sport
myticket Jahrhunderthalle
Event-Termine:
Wo:
myticket Jahrhunderthalle
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

Titelkampf und Frauenfight

Am 17. September 2022 wird Frankfurt zur MMA-Hauptstadt Deutschlands. Dann steigt die Premiere von „Deutschlands härtester Liga“ (lt. Bild-Zeitung) in der myticket Jahrhunderthalle. We Love MMA ist eine der größten Mixed Martial Arts-Serien in Europa und kommt mit der 58. Ausgabe erstmals in die Main-Metropole. Jetzt stehen die ersten Fights für das große Kampfsportspektakel fest und die hessischen Mixed Martial Arts Fans dürfen sich auf knallharte Duelle inklusive Titelkampf ihres Lokalmatadoren und einem Frauenfight freuen.

Knapp ein Jahr nach dem Leo Lauber vom MMA Spirit Frankfurt die Krone im Mittelgewicht vom mittlerweile in der UFC unter Vertrag stehenden Titelträger Dustin Stoltzfus übernommen hat, heißt es für den ungeschlagenen Champion Showtime in seiner Heimatstadt. Am 17.09.2022 wird der Platzhirsch zur Titelverteidigung in den Cage von „Deutschlands härtester Liga“ antreten. Leicht wird die Aufgabe für Leo Lauber nicht. Denn mit Alexander Djukic steht ihm ein erfahrener Mann gegenüber, der seit fast 10 Jahren im Profigeschäft unterwegs ist und bereits alle relevanten Profiligen in Deutschland durchpflügt hat. Der Mann von den Paderborn Wombats, der mit zwei Siegen in Folge im Gepäck antritt, kommt nicht nach Frankfurt, um Geschenke zu verteilen.

Frankfurt kann sich zur Premiere von We Love MMA in der Jahrhunderthalle auf geballte Frauenpower im Käfig freuen. Im Catchweightfight auf 62,5 Kg treffen die beiden erfahrenen Kickboxerinnen Dilara Kocak von der renommierten Fightschool Hannover und die Schweizerin Danielle Misteli aufeinander. In ihren Paradedisziplinen, dem Kickboxen, sammelten beide bereits zahlreiche nationale als auch internationale Titel ein. Dilara Kocak sagt zu We Love MMA: "Ich freue mich riesig auf die Herausforderung MMA und will natürlich auch hier irgendwann Titel gewinnen. Ich habe meinen ersten Kampf bei We Love MMA gemacht und mein großer Traum ist es Champion zu werden." Nun werden aber erst einmal die dicken Kickbox- gegen die dünnen MMA Handschuhe getauscht. Es ist ein Feuerwerk aus Schlagkombinationen und Kicktechniken zu erwarten, zelebriert von zwei Expertinnen ihres Handwerks.

In einem weiteren spannenden Duell treffen der Bulgare Deyan Galinov vom Offenbacher Pyranha Gym und der Wiesbadener Andris Galaida aufeinander. Galaida stand erst im Mai dieses Jahres im We Love MMA Käfig, wo er nach drei Jahren Auszeit gegen einen bärenstarken Kevin Hangs das Nachsehen hatte. Nun soll nur 30 Kilometer von seinem Zuhause ein Sieg her. Sein Gegner Galinov kann auf eine bewegte Amateurvergangenheit zurückblicken und bestritt bereits acht Kämpfe auf drei IMMAF Europa und Weltmeisterschaften für Bulgarien. In puncto Erfahrung steht der Mann aus Offenbach also dem Wiesbadener Andris Galaida in nichts nach. Weitere Kämpfe werden demnächst bekannt gegeben.

Am 17. September 2022 heißt es We Love MMA 59 in der myticket Jahrhunderthalle - Packende Fights mit einigen der besten deutschen MMA Sportler und internationalen Hochkarätern. Einlass ist ab 18 Jahren. Karten für das Kampfsportspektakel in Frankfurt/M. und alle anderen We Love MMA Events gibt es ab 20,00 Euro (incl. VVK-Gebühr) unter der Tickethotline 01806-570070 oder auf www.welovemma.de.

Erste Fights WE LOVE MMA 55 Frankfurt

TITELKAMPF Mittelgewicht:

Leo Lauber (MMA Spirit) vs. Alexander Djukis (Paderborn Wombats)

FRAUENKAMPF Catchweight - Bantamgewicht:

Danielle Misteli (Nippon / BA Army) vs. Dilara Kocak (Fightschool Hannover)

Mittelgewicht:

Andris Galaida (Nubia Sports Mainz) vs. Deyan Galinov (Pyranha MMA)

Weitere Kämpfe werden in Kürze auf der Homepage des We Love MMA Events bekannt gegeben.

August 2022
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.