Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Das Historische Museum Frankfurt macht Stadtgeschichte erlebbar

Das Historische Museum Frankfurt macht Stadtgeschichte erlebbar

Kategorie: Museen & Kunst
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

2017 bringt große Veränderungen für das Historische Museum mit sich. Denn zum Ende des Jahres wird endlich der große Neubau eröffnet, der auf vier Etagen viel zusätzliche Ausstellungsfläche bieten wird. Nachdem der Anfang der 70er erbaute Betonblock, der nie so wirklich in das Erscheinungsbild des Römerbergs gepasst hat, 2011 abgerissen wurde, wurden zunächst 2012 die komplett sanierten Altbauten wiedereröffnet. Damit war der erste große Schritt für das neue Historische Museum getan. Mit dem Neubau, der Rückkehr des Kindermuseums und dem neuen, allen zugänglichen Museumsplatz, wird dieser Prozess dann 2017 abgeschlossen werden. Dann wird das Historische Museum seinem Ziel, die Geschichte Frankfurts zu dokumentieren und erlebbar zu machen, noch besser nachkommen können.

Doch auch jetzt schon ist der Besuch in dem Museum ein echtes Muss für Jeden, der die ereignisreiche Geschichte der Stadt besser kennenlernen möchte. Das Museum beherbergt Objekte aus insgesamt 15 Sammlungsbereichen, von Gemälden über Fotografien, Grafiken, Keramik, Glas, Metall bis hin zu Alltagskultur, Haushalt oder Mode und Textil. Die Dauerausstellungen führen die Besucher durch das Frankfurt im Mittelalter über das Spätmittelalter, das 16. - 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Neben den Reichsinsignien, der Uhrenstube im Rententurm oder dem wertvollen Erdglobus von Johannes Schöner aus dem Jahr 1515 ist besonders das Altstadtmodell der Brüder Treuner eines der ganz großen Highlights eines Besuchs im Historischen Museum. Dazu kommen natürlich noch regelmäßig spannende Wechselausstellungen und Sonderveranstaltungen. Da all das schon jetzt dem Historischen Museum in der Stadt eine ganz besondere Stellung verleiht, darf man extrem gespannt darauf sein, wie das Angebot nach der Eröffnung des neuen Erweiterungsbaus und seinen Abteilungen „Frankfurt einst?“ (unterteilt in fünf Themenbereiche) und „Frankfurt jetzt“ aussehen wird.

Die besondere Führung durchs Historische Museum mit Lisbet Windsor II.

Wer das Historische Museum einmal auf ganz besondere Art entdecken möchte, der sollte sich unbedingt einer der vielen Führungen anschließen. Ein ganz besonderes Highlight sind dabei die informativen wie amüsanten Führungen, die Frankfurts beliebter Travestiestar und Kabarettist Thomas Bäppler-Wolf alias Bäppi La Belle in seiner Paraderolle als Lisbet Windsor II. anbietet. Als Frankfurter Original passt Bäppi perfekt zum Historischen Museum und er nimmt seinen kulturellen Auftrag als Museumsführerauch sehr ernst. Natürlich lässt es sich ihre Majestät nicht nehmen, das Ganze mit herzlich-frankfurterischen Charme und Humor zu würzen. Aber auch der Informationsgehalt kommt bei dieser unterhaltsamen Führung nicht zu kurz. Wer also Teile des Historischen Museums mal auf etwas außergewöhnliche Art kennenlernen möchte, der sollte sich diese royale Führung nicht entgehen lassen. Aber natürlich gibt es auch zahlreiche andere thematische Führungen, wie etwa die rund um den Rententurm, die allen Interessierten wärmstens ans Herz gelegt werden können. Alle Termine findet Ihr HIER im Veranstaltungskalender des Museums.

Wo? Fahrtor 2, 60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten Montag geschlossen, Dienstag bis Sonntag: 10-17 Uhr, Mittwoch: 10-21 Uhr

Weitere Infos zum Angebot, den Führungen und den Sonderveranstaltungen findet Ihr auch unter: https://www.historisches-museum-frankfurt.de

 

 

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.