Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Der Goetheturm – Eines von Frankfurts beliebtesten Ausflugszielen

Der Goetheturm – Eines von Frankfurts beliebtesten Ausflugszielen

Kategorie: Lieblingsorte
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

UPDATE: Leider ist der Goetheturm am frühen Morgen des 12. Oktobers 2017 vollständig abgebrannt. Doch es gibt bereits Pläne, den Turm wieder aufzubauen. Wann und wie das der Fall sein wird, ist derzeit noch nicht sicher. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Der 43,3 Meter hohe Holzturm am Rand des Stadtwaldes in Sachsenhausen ist seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel für alle Frankfurter. Kein Wunder, denn wer es schafft, die 196 Stufen des Turmes zu bezwingen, dem bietet sich eine wunderbare Aussicht auf die Frankfurter Skyline und den Stadtwald. Der 1931 errichtete Turm, der zu den größten Aussichtstürmen Deutschlands gehört, war einige Jahre für die Besucher gesperrt, wurde er doch von 2010 bis 2014 grundsaniert. Doch seit der Wiedereröffnung ist er wieder von Anfang April bis Ende Oktober immer tagsüber für die Öffentlichkeit zugänglich.

Auch wenn der Turm alleine schon einen guten Grund bietet, hierher einen Ausflug zu machen, wird den Besuchern doch noch mehr geboten. Denn zum Goetheturm gehören natürlich auch das kleine Ausflugslokal und der große Spielplatz. Dieser umfasst satte 2,98 Hektar und bietet Kindern viele Möglichkeiten, sich auszutoben. Im Sommer ist das Planschbecken ein besonders beliebtes Highlight. Eine weitere Besonderheit ist der 2006 angelegte Irrgarten mit GrünGürtel Tieren. Das macht einen Besuch vom Goetheturm gerade für Familien zu einem besonderen Erlebnis.

Und für das leibliche Wohl gibt es das Gasthaus Schmidt-Peccolo am Goetheturm, Goetheruh. Hier gibt es klassische Köstlichkeiten für den kleinen Hunger wie Wurstsalat, Handkäs mit Bauernbrot oder Frankfurter Würstchen mit Kartoffelsalat. Aber auch Hauptspeisen wie Frankfurter Schnitzel mit Grüner Soße und Pellkartoffeln stehen auf der Speisekarte. Wer es gerne süß mag, der ist beim Nachtisch gut aufgehoben. Hier werden Leckereien wie Kaiserschmarren mit Apfelmus geboten.

Nach dem Besteigen des Turms und einem anschließenden Mahl im Lokal bietet der Stadtwald noch die perfekte Möglichkeit, um einen entspannten Spaziergang zu machen. Alles gute Gründe, um einem echten Frankfurter Wahrzeichen mal wieder einen Besuch abzustatten.

Mehr Infos zum Lokal unter: www.goetheruh.de

Wo?: Sachsenhäuser Landwehrweg

Anfanhrt mit Bus Lini 48, Haltestelle Goetheturm

HIER geht es zu unserem großen GOETHE Special

Ein Modell des Goetheturms im StadtWaldHaus

 

 

 

 

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.