Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
November 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Das Senckenberg Naturmuseum – Eines der größten Naturkundemuseen in Europa

Das Senckenberg Naturmuseum – Eines der größten Naturkundemuseen in Europa

Kategorie: Museen & Kunst
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

1821 wurde als Vorläufer des Senckenbergmuseums ein "Öffentliches Naturalienkabinett" südöstlich des Eschenheimer Tors gegründet.

Am 13. Oktober 1907 zog dieses in den Neubau an der Senckenberganlage. Bauherr und bis heute Träger war und ist die 1817 von 32 Frankfurter Bürgern gegründete Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft, die 2017 mit vielen tollen Sonderaktionen ihr 200jähriges Jubiläum gefeiert hat. Als kleines Geschenk von der Stadt wurde die nahegelegene U-Bahnstation in Bockenheimer Warte/Senckenberg Museum umbenannt.

Das Senckenberg Naturmuseum ist eines der großen Naturkundemuseen in Europa. Es zeigt die heutige Vielfalt des Lebens und die Entwicklung der Lebewesen (Evolution) sowie die Verwandlung unserer Erde über Jahrmillionen hinweg.

Berühmt ist das Senckenberg, dessen Wappentier ein Triceratops ist, wegen der Dinosaurier. Es bietet eine der umfangreichsten Ausstellungen von Großgruppensauriern in Europa.

Neben den Dinos und zahlreichen Fossilien von urzeitlichen Tieren und Pflanzen (u.a. auch das berühmte Urpferdchen aus der Grube Messel) sind viele Exponate ausgestorbener Tierarten, wie beispielsweise das Quagga (ein zebra-ähnliches Wildpferd), zu sehen. Besonderen Eindruck hinterlässt eigentlich bei jedem Besucher die ein Wildschwein verschlingende Anakonda.

Doch das Museum hat viel mehr zu bieten. Auf einer Fläche von 6.000 qm finden sich mehrere tausend, zum Teil weltweit einzigartige Exponate, präsentiert in attraktiven Ausstellungen.

Entdecken Sie die Weiten des Weltraums und lassen Sie sich entführen in längst vergangene Epochen - vom Urknall bis zur Entstehung unseres Planeten.

Das Museum beherbergt die mit rund 1000 Präparaten weltweit größte und zugleich artenreichste Schausammlung von Vögeln.

Sehenswert ist auch die zur Wiederöffnung nach dem Umbau 2003 neu konzipierte Reptilienausstellung.

Ergänzt werden die Dauerausstellungen durch Sonderausstellungen, Vorträge und Forschungsberichte.

Im Rahmen des "Projekt Senckenberg 2020 – Neues Museum" wird derzeit die Grundfläche des Frankfurter Naturmuseums bis 2020 fast verdoppelt. Dabei entstehen auch die vier neuen Ausstellungsbereiche Mensch, Erde, Kosmos und Zukunft. Im Bereich „Mensch“ fördert die Gemeinnützige Hertie-Stiftung einen Ausstellungsteil zum Thema „Mensch als System“ mit 1 Million Euro, dieser wird gemeinsam mit Senckenberg inhaltlich konzipiert und umgesetzt.

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum
Senckenberganlage 25, 60325 Frankfurt-Bockenheim
Telefon: (069) 75420  ·  Fax: (069) 746238
Mehr Infos findet Ihr unter: www.senckenberg.de

Öffnungszeiten: Täglich 9-17 Uhr · Mi 9-20 Uhr · Sa+So+Feiertage 9-18 Uhr

Quelle: Frankfurt-Tipp.de

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.