Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Inside Frankfurt Blog

Welches sind die schrillsten Veranstaltungen der Stadt? Was tun, wenn‘s mal wieder nur Bindfäden regnet? Sind Frankfurter Snobs? Wo gibt‘s die gemütlichsten Läden? All das und viel mehr beantwortet
unser wöchentlicher Blog InSideFFM auf unterhaltsame Art und Weise. Bloggerin Sabina Brauner ist für Euch in Frankfurt unterwegs und teilt mit Euch Ihre Erfahrungen und Ihre Gedanken. Sabina verrät Euch ihre Insider-Tipps!

Frankfurt in Bewegung

12.04.2019 | 08:09 Uhr | Frankfurt
Frankfurt in Bewegung
Frankfurt in Bewegung
Frankfurt in Bewegung
Unsere Idee von Frankfurt ist ja, dass hier ein ständiges Kommen und Gehen herrscht. Menschen aus aller Welt für relativ kurzes Zeit zu- und dann wieder wegziehen. Was auf der einen Seite ja stimmt. Ich erlebe das sehr anschaulich in meinen Englischkursen an der VHS: Japaner, die nach sechs Jahren Aufenthalt in ein anderes europäisches Land versetzt werden oder zurück in die Heimat umziehen. Oder Südamerikaner, die ein paar Jahre in Ägypten verbracht haben und nun nach Deutschland versetzt wurden und wissen, dass in drei Jahren ein anderes Land auf sie wartet. Oder gebürtige Hamburger, die das Heimweh zurück in die Hansestadt zieht, nach eine ...

Das große Aufräumen - Frankfurt und #cleanffm

15.03.2019 | 07:59 Uhr | Frankfurt
Das große Aufräumen - Frankfurt und #cleanffm
Das große Aufräumen - Frankfurt und #cleanffm
Das große Aufräumen - Frankfurt und #cleanffm
Rund um den Frankfurter Ostbahnhof fliegt der Abfall nur so herum. Tüten hier, Krams da. Muss das sein? Damit wir uns richtig verstehen. Ich bin kein Putzfreak. Ganz im Gegenteil. Aber ist eine vollgemüllte Stadt lebenswert? Rund 7500 Abfalleimer gibt es in der Stadt. Das ist eine imposante Zahl, möchte man meinen. Meine Erfahrung kann ich dreiteilen: 1. Hurra, ein Mülleimer, 2. Hurra ein Mülleiner, aber leider ist er total vollgestopft und nicht geleert oder - der Super Gau - 3. Oh Schreck, kein Mülleimer. Aus meiner Sicht als Hundehalterin sind Punkt 2 und 3 echt unschön. Der Gedanke, Müll zu vermeiden, mag ja ehrenwert sein. Finde ich a ...

Winter, was nun?

01.02.2019 | 08:45 Uhr | Frankfurt
Winter, was nun?
Winter, was nun?
Winter, was nun?
Alles Wetter! Den Winter mag ich normalerweise sehr. Grundsätzlich. Ich habe weder etwas gegen Kälte - das bringt den Kreislauf in Schwung – und auch nichts gegen Dunkelheit und Nässe. Rein theoretisch. Dummerweise kommt meine Vorstellung vom Winter in unseren Breitengraden so gut wie nie vor. Blauer Himmel, ein bisschen über die Piste wedeln und dann ab zum Aprés Ski. Nicht, dass ich überhaupt Ski laufe. Aber dieses Klischee treibt in meinem Kopf sein Unwesen…jeden Winter wieder ;-) Dabei lief 2019 gut an. Die ersten Vorsätze waren gefasst, alles besser, alles entspannter angehen – ihr wisst, das Übliche. Und dann trat ...

Hessenwoche: Alles muss raus - Platz für Neues

11.01.2019 | 08:18 Uhr | Frankfurt
Hessenwoche: Alles muss raus - Platz für Neues
Hessenwoche: Alles muss raus - Platz für Neues
Hessenwoche: Alles muss raus - Platz für Neues
Wie habt ihr die sogenannte „Hessenwoche“ verbracht? Im Urlaub? Beim Skifahren? Sehr gut. Ich war Zuhause und habe mir die drei Wochen Ferien echt verdient, bevor es nächsten Montag wieder losgeht. Denkt aber nur nicht, dass ich herumgelümmelt habe. Okay, vielleicht ein bisschen. Aber die Hessenwoche, die ja ihren Namen verpasst bekam, weil sich Hessen als einziges Bundesland großzügig Winterferien genehmigt, habe ich genutzt, um auszumisten. Jawohl, alles muss raus. Jungfräulich, sauber, leer und fein wie 2019 bietet sich nun mein Abstellraum, Kleiderschrank und der Keller dar. Ich habe ausgemistet. Auf die originelle Idee scheinen die eine ...

Kurioses, Cooles und Peinliches aus 2018

05.01.2019 | 21:16 Uhr | Frankfurt
Kurioses, Cooles und Peinliches aus 2018
Kurioses, Cooles und Peinliches aus 2018
Frohes, Neues Jahr! Hier ist der Post, auf den ihr alle gewartet habt: mein jährlicher kurioser Inside FFM Blog Rückblick und hoffnungsvoller erster Ausblick Post  #WoopWoop Der Rückblick mit Ausblick, wenn ihr so wollt, mit einem kleinen Test nach dem Ist-Stand, wenn möglich und nötig wie etwa bei der Frage nach der aktuellen Verkehrssituation in Frankfurt. Ich schaue nicht zurück, um des Schauens wegen, sondern um amüsante Aspekte nochmal zu erleben (Fußball im Juni Leute, will das noch jemand wissen? ;-)) oder um Herausragend Spannendes mir für dieses Jahr schon vorzumerken. Und keine Bange, ich komme euch nicht mit Fitnessi ...

Klein, aber oho – Die kleine Metropole Frankfurt

16.11.2018 | 09:41 Uhr | Frankfurt
Klein, aber oho – Die kleine Metropole Frankfurt
Klein, aber oho – Die kleine Metropole Frankfurt
Klein, aber oho – Die kleine Metropole Frankfurt
Dass Frankfurt die kleinste Metropole ist – wie oft haben wir das schon gehört? „Metropole mit Kleinstadtfeeling“ heißt es immer wieder. Manchmal könnte ich denken, wer den Satz benutzt, spendet gleich mal fünf Euro an das berühmte Phrasenschwein. Doch halt, stimmt doch eigentlich, dass Frankfurt eine kleine Metropole ist. Doch – ja, was ist damit eigentlich gemeint? Die Fläche an sich? Als ich vom Main-Taunus-Kreis vor rund 15 Jahren nach Frankfurt zog, waren die geringeren Entfernungen innerhalb der Stadt ein großer Vorteil. Klar, ist es schon irgendwie mega, in einer riesigen Stadt wie Tokyo oder L.A. zu leben.   ...

So macht November Spaß

02.11.2018 | 14:47 Uhr | Frankfurt
So macht November Spaß
So macht November Spaß
So macht November Spaß
Zack, Kälteschock. Da will ich gar nicht lange um den kalten…sorry, heißen Brei herumreden. Der November ist mit einem Paukenschlag eingetroffen. Und er überrascht nicht. Vielmehr hat er wie immer Wind und Wetter im Gepäck. Überlegt doch mal: Zuverlässigkeit ist ja auch eine Tugend J. Keine bösen Überraschungen wie etwa endlos Sonne. Ihr merkt, ich rette mich mit Galgenhumor durch den grauen Tag, denn es hilft ja nix. Wir in Hessen haben Herbst. Doch wie geht der denn nochmal? Ich habe nach dem irren Dauersommer, in dem wir draußen lebten und T-Shirts trugen, völlig verlernt zu wissen, was ich im Herbst anziehe und wie ic ...

Raus aus dem Alltag – Gast in der eigenen Stadt

25.10.2018 | 21:27 Uhr | Frankfurt
Raus aus dem Alltag – Gast in der eigenen Stadt
Raus aus dem Alltag – Gast in der eigenen Stadt
Gerade bin ich aus dem Urlaub zurück. Damit mir das Eingewöhnen in den Alltag leichter fällt, habe ich so eine Strategie entwickelt mit dem Ziel, mir im Alltag entspannende Moment zu schaffen. Daher war ich schon vor ein paar Jahren total begeistert von dem Konzept „Frankfurt für Frankfurter“ beziehungsweise „Zu Gast in der eigenen Stadt“ – weil ich doch so ein Faible für Hotels habe. Und was soll ich euch sagen? Mit einer Freundin habe ich 2015 für ein Wochenende schon mal ein Fünf-Sterne-Luxus-Hotel bewohnt!!!! Denn es kommt bei der Entspannung ja gar nicht so sehr aufs Verreisen an, sondern wichtig ist: Hauptsach ...

Ein Keltenfürst als hessischer Kulturbotschafter

11.10.2018 | 16:09 Uhr | Frankfurt
Ein Keltenfürst als hessischer Kulturbotschafter
Ein Keltenfürst als hessischer Kulturbotschafter
Barbarisch, draufgängerisch, im Umgang offenbar wenig zimperlich war der Mann, der nun seit einigen Tagen vor der Alten Oper steht, in fünfundzwanzigfacher Ausführung und entworfen von Ottmar Hörl. Der Konzeptkünstler ist für seine seriellen Figuren bekannt und entwickelte schon das Ampelmännchen zur Feier der Deutschen Einheit für Frankfurt. Nun also ein einziger Mann. Aber nicht nur irgendeiner, sondern ein Keltenfürst mit 2500 Jahren auf dem Buckel. Der Keltenfürst soll künftig Markenbotschafter für die Kultur des Landes Hessens sein. „Was den Bayern ihr König Ludwig, soll den Hessen der Keltenfürst wer ...

Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben

01.10.2018 | 15:58 Uhr | Frankfurt
Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben
Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben
Tanz, Film und Musik - Jüdisches Leben in Frankfurt erleben
„Oy vey“ dachte ich mir, als Sonntag der Herbst so stürmisch hereinplatzte, dass mir sofort nach Sofa, Decke und eingekuschelt Filme gucken zumute war. „Oy vey“, ist einer meiner Lieblingsausdrücke aus dem Jiddischen, weil er mich immer zum Schmunzeln bringt. Kennt ihr solche Ausdrücke, die euch immer gleich gute Laune machen, wenn ihr sie hört? Zum ersten Mal gehört habe ich „Oy vey“ in der amerikanischen TV-Serie „Die Nanny“ aus den 90er Jahren. Wer erinnert sich noch an den Mischmasch aus New Yorker Leben, englischer und jüdischer Kultur? Und daher habe ich heute für alle Liebhaber der jüdis ...

Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten

21.09.2018 | 08:22 Uhr | Frankfurt
Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten
Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten
Tour de Altstadt und meine fünf Top-Favoriten
So, jetzt ist sie also fast fertig. Die neue Altstadt. Und ihr könnt sagen, was ihr wollt. Aber ich freue mich schon wie Bolle auf die Eröffnung. Ich freue mich auf die Aussicht in der Braubachstraße. Nein, auf die SCHÖNE Aussicht auf einen weiten Torbogen statt auf das potthässliche Technische Rathaus, welches vorher dort stand. Ihr merkt, ich war von Beginn an für den Wiederaufbau. Nein, mir fällt dazu nichts Kritisches ein. Und denkt nicht, ich sei unkritisch. Es gibt genug Leute, die das Gegenteil über mich sagen würden. Es gibt genug an Frankfurt, was mir aktuell missfällt. Aber das Altstadt-Projekt halte ich nach einem Besuc ...

Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt

24.08.2018 | 08:25 Uhr | Frankfurt
Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt
Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt
Drollig oder Kurios – meine 10 liebsten Brunnen in Frankfurt
Plätschern, blubbern, fließen – in Frankfurt verbergen sich unzählige Brunnen und Bäche mit drolligen Namen oder kuriosen Fakten. Faszination Brunnen Mir ist aufgefallen, dass ich kaum von einer Foto-Tour durch die Stadt heimkehre, ohne einen der zahlreichen Brunnen in Frankfurt mal wieder fotografiert zu haben, die dann auch noch kuriose oder spannende Fakten hervorsprudeln lassen (sorry, für die Metapher ;-) Klar ist, dass es wohl kaum jemanden von uns gibt, der nicht in einer oder anderen Weise vom Wasser angezogen ist. Wären wir sonst ständig am Mainufer? Hätten wir uns überhaupt früher immer am Wasser angesiedelt? Nat ...

Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist

11.08.2018 | 21:41 Uhr | Frankfurt
Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist
Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist
Dunkle Ecken, coole Bars - Wo Frankfurt am Urbansten ist
Endlich hat es mal ein bisschen geregnet. Aber deswegen ist der Sommer ja noch lange nicht vorbei, sondern für mich, die zum Team Dachgeschosswohnung gehört, einfach nur ein klein wenig erträglicher. Endlich sind die langen Abende draußen noch schöner! Vor ein paar Tagen war ich mit zwei ganz lieben Freundinnen verabredet: die eine gehört in die amüsante Kategorie „Was Bartrends angeht, bin ich ganz weit vorn“, die andere kommt aus Berlin, was mich total unbeeindruckt lässt ;-) Ganz lässig und entspannt überlege mich dann, womit Frankfurt so auftrumpfen kann in den Kategorien „Urban, trendy und genial“ &nda ...

Wie überstehe ich die Hundstage?

27.07.2018 | 07:54 Uhr | Frankfurt
Wie überstehe ich die Hundstage?
Wie überstehe ich die Hundstage?
Wie überstehe ich die Hundstage?
„Eiskalt, gefroren, frostig, saukalt, eisig, frisch und kühl“– wenn die Hundstage derart zuschlagen wie diese Woche, dann bleibt nur noch die Kraft der Gedanken, um sich die Hitze vom Leib zu halten. Denn mein Yogalehrer sagte immer zu uns, wenn wir beim Üben über die Hitze stöhnten: „Think cool thoughts“. Und was soll ich euch sagen? Es wirkte. Wenn ich mir sechs Kugeln Eis vorstelle, daran denke wie frisch und kühl sie auf der Zunge zergehen, dann plagt mich wenigstens für zwei Minuten nicht die Hitze, die das Thermometer ja nun jenseits des Erträglichen für Mensch, Katze, Hund treibt. Wer nun denkt, das sei ...

Lust auf den Main

13.07.2018 | 08:11 Uhr | Frankfurt
Lust auf den Main
Lust auf den Main
Lust auf den Main
Die "Mainluststraße" in Frankfurt ist eine kurze Straße. Lediglich über zwei Wohnblöcke erstreckt sie sich und führt vom Theater in der Innenstadt direkt an den Fluss. Eine kleine Schneise nur, die das urbane Leben mit dem Naturerlebnis verbindet, und die doch so vielversprechend klingt. Nämlich nach Lust auf den Main! Dass das Leben in einer Stadt mit Wasser etwas besonders Lustvolles mit sich bringt, müssen schon Frankfurter vor uns geahnt, ach, was sage ich da, erlebt haben. Sie wären sicher nicht überrascht davon, dass das urbane Wasser zu den größten Anziehungspunkten zählt und ein herausragendes Merkmal unserer s ...

Was ist das Frankfurt-Gefühl?

06.07.2018 | 08:49 Uhr | Frankfurt
Was ist das Frankfurt-Gefühl?
Was ist das Frankfurt-Gefühl?
Was ist das Frankfurt-Gefühl?
„Aktiv-übersichtlich-echt“, so haben Freunde und Bekannte ihr Frankfurt-Gefühl beschrieben, als ich sie gefragt habe. Immer wieder erstaunt mich die Sicht von Nicht-Frankfurtern auf unsere Stadt. Aus gegebenem Anlass – ich kann es gar nicht oft genug wiederholen – habe ich mich gefragt, was wir als Bewohner eigentlich für ein Gefühl zu Frankfurt habe? Wo und wie sich ihr Charakter für uns zeigt? Am Ende des Posts findet ihr, welche überraschenden Antworten noch genannt wurden. Frankfurt ist gerade auf 730.000 Einwohner gewachsen. Die Stadt boomt und die meisten Einwohner und Expatriates leben sehr gern hier. Die meisten sch&a ...

Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende

13.06.2018 | 08:41 Uhr | Frankfurt
Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende
Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende
Das Juni-Gefühl in der Stadt – Festivals und Sommersonnenwende
In Frankfurt geht es im Sommer hoch her. Und damit meine ich nicht nur das Unwetter, das über uns niederprasselt und uns auf Trab hält. Damit meine ich auch nicht, was alles so in der Innenstadt auf die Beine gestellt wird. Nein, für mich tobt das wahre Leben ja in den wunderbaren Stadtteilen: ob in Sachsenhausen im Süden, Bornheim und Ostend, Höchst im äußersten Westen oder auch in neueren Stadtteil Riedberg gen Norden, um nur einige zu nennen. Gestern Abend bin ich aus Hamburg in den Hauptbahnhof eingefahren. Und während wir so auf Einfahrt warteten ragte die Skyline hinter dem Bahnhof auf. Wie eine Touristin habe ich es mir nicht entgehe ...

Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt

25.05.2018 | 07:44 Uhr | Frankfurt
Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt
Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt
Waffeln, Rad und Börse - Holländische Momente in Frankfurt
Zu unserem Nachbarland Niederlande fällt sicherlich jedem etwas ein. Wir denken an Frau Antje mit dem Käse, an Holzschuhe und Windmühlen vor Tulpenfeldern. Vielleicht erinnern wir uns auch an einen Urlaub auf einer der wunderschönen Inseln an der niederländischen Küste oder an einen Städtetrip nach Amsterdam. Ja, mir ist diese Woche irgendwie holländisch zumute. Und das, obwohl wir zur vor der Tür stehenden WM leider ohne unseren liebsten Gegner fahren. Das ist doch schon ein bisschen schade, findet ihr nicht? (Auf jeden Fall werde ich euch kommende Woche die besten Lokale fürs Fußball gucken vorstellen. Also: Schon mal den ...

Schöner radeln: Kann Frankfurt Fahrrad-Metropole werden?

13.04.2018 | 09:22 Uhr | Frankfurt
Schöner radeln: Kann Frankfurt Fahrrad-Metropole werden?
Schöner radeln: Kann Frankfurt Fahrrad-Metropole werden?
Schöner radeln: Kann Frankfurt Fahrrad-Metropole werden?
Der Frühling ist da und ich habe eine solche Lust, mich sportlich zu bewegen, ihr glaubt es nicht. Geht euch auch so? Zwar mangelt es nicht an Bewegung, weil ich ganzjährig meinen Hundehalterpflichten nachkommen muss ;-) Aber bei diesem Wetter habe ich jetzt auch das Radl entstaubt. Ist euer Drahtesel schon frühlingsfit? Wenn nicht, dann schaut doch noch mal in meinen Post über den Frühjahrs-Check. Seid ihr auch leidenschaftliche Radfahrer? Ich bin ja gerade aus dem Urlaub in Holland zurück – ihr ahnt, was jetzt kommt? Ja, die Holländer haben uns beim Fahrrad-Verkehr einige interessante Ideen voraus: So findet sich in einer Tiefgarage im St ...

9 Dinge in Frankfurt, die nichts kosten

09.03.2018 | 07:15 Uhr | Frankfurt
9 Dinge in Frankfurt, die nichts kosten
9 Dinge in Frankfurt, die nichts kosten
9 Dinge in Frankfurt, die nichts kosten
Was das wieder kostet, denken wir ja oft, die wir in dieser schönen Stadt leben. Alles wird teurer: Miete, Einkaufen, Auto fahren – da ist es doch auch mal schön zu wissen, was in der Stadt eigentlich kostenlos zu genießen ist. Denn nicht alles, was Spaß macht, muss immer auch bezahlt werden. Frankfurt hat viele tolle Aktivitäten und Angebote, wie sie auch in London, Paris oder New York zu finden sind, die es ganz umsonst gibt. Ich habe mich diese Woche für Euch mal umgeschaut und meine liebsten Ideen gesammelt. „Luminale“ – selten ist Frankfurt bei Nacht eindrucksvoller als wenn zur „Luminale“ die Stadt kunstvoll ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.